TSP und Berechnen

+A -A
Autor
Beitrag
MAC666
Inventar
#1 erstellt: 26. Mai 2004, 22:03
Klär mich mal bitte einer auf, wie das mit den TSP vor sich geht... Woher bekomme ich ein Simulationsprogramm?

Ich habe ein etwas älteres Buch gefunden, wo das alles einigermassen mit den Formeln 'drinsteht, jedoch sind die Bezeichnungen de Q-Werte etwas differiert und ich weis nicht was was ist (habe das Buch gerade nicht zur Hand, liegt auf der Arbeit).

Ich habe von meinen LS folgende Angaben:
TYP Impedanz Rdc fs Qms Qes Qts VAS SD Mmd BxL L

Desweiteren sind da auch Berechnungen für Exponentialhörner drin, auch da werde ich nicht Schlau draus (bräuchte nach meinen Berechnungen einen Trichtermund von 3 x 3 m ), hat da jemand was einfacheres?

Alles was Ihr habt her damit
qnorx
Stammgast
#2 erstellt: 27. Mai 2004, 00:38
Bei www.lautsprechershop.de gibt's in einem Untermemu eine Demoversion des Simulationsprogrammes LspCAD zum downloaden. Die Version ist zwar reduziert, aber voll funktionstüchtig und für die meisten Anwendungen ausreichend.

Mit Deinen TSPs kannst Du mittels LspCAD Gehäuse berechen.
das_n
Inventar
#3 erstellt: 27. Mai 2004, 07:09
nen paar kleine online-rechner gibts bei www.mhsoft.nl/spk_calc.asp
qnorx
Stammgast
#4 erstellt: 27. Mai 2004, 11:36
Und für Hörner ist wohl AJHorn DAS Programm. Timmermanns von HH setzt das glaube ich regelmässig ein und war von den simulierten Ergebnissen bei einem Test wohl sehr beeindruckt - das musste mit Werten der konstruierten Box sehr genau gepasst haben.
MAC666
Inventar
#5 erstellt: 27. Mai 2004, 11:58
Danke, Leute.
Die zwei Links kenne ich, biten sich leider für mich nicht an

Mit LspCAD Komme ich nicht zurecht, weil bei den Lautsprecherdaten habe ich irgendwie nicht alle Werte zum eingeben? Obwohl meine Daten von Visaton direkt sind... Ich habe nur das, was ich oben geschrieben habe. Oder muss ich das andere selbst ausmessen?

AJHorn klingt aber interessant: Wo bekomme ich das her? Kostet das was?
qnorx
Stammgast
#6 erstellt: 27. Mai 2004, 12:01
LspCAD: Klicke unten bei der Eingabe der Chassis Daten "Crosscalc" ein, dann rechnet LspCAD Dir die restlichen Parameter aus (sofern die Basis Parameter verfügbar sind).

AJHorn.. weiss ich die Website nicht auswendig, aber www-ajhorn.com (vielleicht?) oder kurz googlen.


[Beitrag von qnorx am 27. Mai 2004, 12:02 bearbeitet]
MAC666
Inventar
#7 erstellt: 27. Mai 2004, 14:13
Ah, danke Dir!

AJHorn hab ich gefunden, leider kann die Demo nur Hornlängen von 0 und 0,5 Metern. Die Vollversion kostet 119,- Euro, das is mir zu viel zum Experimentieren (Bin ja chronisch pleite ).

Da muss wohl doch noch mal der Taschenrechner ran *grübel*...
MAC666
Inventar
#8 erstellt: 27. Mai 2004, 23:27
Hab hier so ein altes Buch, in dem Steht:

fs / Qts < 40 Hz : TL Box
fs / Qts = 40 Hz ... 80 Hz : geschlossene Box
fs / Qts = 80 Hz ... 120 Hz : Bassreflexbox
fs / Qts > 120 Hz : Exp. Horn Box

und i. d. R. Qts Werte > 0,4 = geschlossene Box !?

kann ich das mal so glauben? Oder is dieser Gedankengang überholt?
Patrick
Stammgast
#9 erstellt: 27. Mai 2004, 23:41
Hornresp ist kostenlos und auch nicht übel: http://www.users.bigpond.com/dmcbean/

Unibox ist auch gut: http://home20.inet.tele.dk/kou/ubmodel.html
MAC666
Inventar
#10 erstellt: 27. Mai 2004, 23:50
Danke Dir, ma angucken...
selfmadehifi
Stammgast
#11 erstellt: 03. Jun 2004, 23:11
unter www.selfmadehifi ist ein mini-Prog zum
downloaden (Hörner können damit nicht simuliert
werden) Erklärungen zur Auswahl der Chassis etc.
geht damit und ist auch auf dieser Seite.

Auch im hifi-wissen sind die TSPs erklärt...

sonst gilt das schon:
erster Richtwert ist der Qts

und das Verhältnis aus Qts/fs oder Qes/fs
ist dann der nächste Fingerzeig

für geschl. sollte Qts>0,4 und <0,6 sein.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe für Boxenvolumen, TSP vorhanden
MAC666 am 15.06.2004  –  Letzte Antwort am 22.06.2004  –  26 Beiträge
Focal - chassis TSP gesucht
Joern_Carstens am 01.11.2007  –  Letzte Antwort am 01.11.2007  –  3 Beiträge
Vas berechnen
Ars_Vivendi am 08.06.2005  –  Letzte Antwort am 10.06.2005  –  6 Beiträge
TSP-Messungen von Herstellern
wing787 am 19.06.2015  –  Letzte Antwort am 20.06.2015  –  8 Beiträge
Lautsprecherangaben: Vas; Qts; Qes; Qms; SPL; Mms ?
TheTruth1991 am 22.08.2008  –  Letzte Antwort am 06.09.2008  –  7 Beiträge
Hilfe mit TSP
mad-dog am 09.07.2006  –  Letzte Antwort am 11.07.2006  –  8 Beiträge
Brauche TSP für Axton HW 200
MuMpeL am 01.06.2008  –  Letzte Antwort am 02.06.2008  –  3 Beiträge
TSP und LS Bau - Fragen
ckatrip am 16.07.2012  –  Letzte Antwort am 16.07.2012  –  2 Beiträge
Wie verändern sich die TSP bei Kombination von mehreren Chassis?
Buster_x am 27.11.2005  –  Letzte Antwort am 28.11.2005  –  14 Beiträge
Lautsprechergehäuse wie Berechnen ?
Darkmanfive am 24.11.2016  –  Letzte Antwort am 29.11.2016  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.312 ( Heute: 36 )
  • Neuestes MitgliedEvie765
  • Gesamtzahl an Themen1.472.623
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.000.742

Hersteller in diesem Thread Widget schließen