Fe 206 Mass Loaded Transmission Line

+A -A
Autor
Beitrag
schneck001
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Sep 2005, 23:35
Hallo,
nach nächtelanger Recherche im Internet, und diversen Fragen, ob es eine Alternative zu den empfohlenen Gehäusen für Fostex FE 167 oder FE 206 hab ich eine Transmission Line nach Martin J King. http://www.quarter-wave.com/
gefunden und gebaut. Front und Hinterseite 19mm MDF, Seitenwände 18mm verleimte Tischlerplatte, innen mit Bitumen bedämpft, Front aufgedoppelt mit 8mm MDF, vorher mit Nappaleder überzogen. Als Sperrkreis werkelt der von M.J.King empfohlene. Zum Klang: Atemberaubend.

Gruß an alle und sorry wenn das Foto nicht funktioniert

http://img171.imageshack.us/img171/6818/pict18200zl.jpg
http://img315.imageshack.us/img315/4541/pict18030qm.jpg
http://img315.imageshack.us/img315/9128/pict18086wc.jpg
castorpollux
Inventar
#2 erstellt: 26. Sep 2005, 23:42
holla und guten abend,

hast du vergleichsmöglichkeiten zu anderen Lautsprechern, wie sie sich von denen abheben usw.?

Und zu den lautsprechern: Schöne Frequenzweiche aus teuren Bauteilen auf Plexiglas, nur leider liegt sie daneben :o) Die Kabelschläuche hast du hoffentlich vom baumarkt und nicht vom Midsommar-Geschäft in deiner Nähe.

Und zu den Lautsprechern selber: Wow, tolles finish, die Schallwand fügt sich schön in den Rest ein, wie ist das gemacht?

Grüße,

Alex
Granuba
Inventar
#3 erstellt: 26. Sep 2005, 23:43
Moin,

erzähl mal was zum Klang, hast du eventuell Vergleichsmöglichkeiten, d.h. hast du den Fostex schon anderweitig verwastelt gehört?
Ich stand auch vor der Wahl MLTL, neues Horn oder FAST, siehe meinen Thread dazu:

http://www.hifi-foru...4082&back=&sort=&z=1

Meine Wahl fiel auf das FAST, die MLTL dürfte dem Fostex zuviel Hub abverlangen (Theoretisch! ) und kostet auch zuviel Wirkungsgrad im Sinne von dem etwas herbem Saugkreis...
Ansonsten: Optisch superbe Teile!

Harry
pinkmushroom
Inventar
#4 erstellt: 26. Sep 2005, 23:43
hallöle..

sehr schick geworden
also fotos funktionieren

aber wie klingts denn? und gibts evtl noch den bauplan, ne stückliste oder ähnliches für intressierte eventuelle nachbauer?

gruß aus frankfurt
stefan

ps: nappaleder... nobel nobel
DarkestHour
Stammgast
#5 erstellt: 26. Sep 2005, 23:52
sind geil geworden, muss ich echt sagen, die schallwand mit dem leder ist ne richtig gute idee, als ich es gelesen habe konnte ich es mir nicht so rect vorstellen, aber sieht klasse aus.
Ja bitte nen bisschen was zum klang und auch zu dem was murray sagt, also mit dem Hub.
Ja und muss Pink zustimmen, der mal wieder schneller war, bauplan und so wäre echt interessant bei der Sache.
castorpollux
Inventar
#6 erstellt: 26. Sep 2005, 23:58
ich bin einfach mal so frei und nehme ihm das wort aus dem mund, aber nachdem er es ja schon gesagt hatte, hier der bauvorschlag:

http://www.quarter-wave.com/Project05/Project05.html

und eine url aus dem text:
http://www.quarter-wave.com/Project05/ML_TL_Enclosure.pdf

grüße,

Alex
pinkmushroom
Inventar
#7 erstellt: 27. Sep 2005, 00:09
ups da war ich wohl entweder etwas faul bzw ging vom link zum berechnungssheet aus, sorry..

aber zum pdf.. entweder bin ich blind (ich hoffs ja irgendwie), oder da fehlt der innenteil der tl.. oder er ist zumindest komplett nicht bemaßt eingezeichnet wenns das schraffierte ist

danke und gruß stefan
DarkestHour
Stammgast
#8 erstellt: 27. Sep 2005, 00:15
Haha ich bin auch blin
Nee also das schraffierte is es hoffentlich nicht :D. Das wäre ne morztarbeit ;).
Granuba
Inventar
#9 erstellt: 27. Sep 2005, 00:15
Da ist kein Teiler drin, der schraffierte Bereich muss locker mit Wolle befüllt werden, du kannst ja gerne die amerikanischen Maße und Gewichte umrechnen... Vertrau mir, ich hab mich dreimal versehen...



Harry
DarkestHour
Stammgast
#10 erstellt: 27. Sep 2005, 00:16
Sprich das is ne stinknormale Br Box?
Wieso dann so nen labger Thread name?
schneck001
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 27. Sep 2005, 00:17
Guten Abend an alle die noch so spät am PC sitzen,
also ich vergleiche sie mal mit meinen sehr viel teureren komplett neu aufgebauten Focal Onyx, mit TC 120 und neuem Mitteltöner- Nix Kalotte.
Weniger Bass, klar weniger Membranfläche, aber sehr sauber und sehr tief. Ich hätte noch einen Subwoofer rumstehen, brauch ich aber beim besten Willen nicht. Ich habe selten solch lifehaftigen Stimmen, und Räumlichkeit gehört. Die Musik kommt nicht von den Boxen, sondern ist im Raum.
Im Hochtonbereich gibt es sicher besseres, aber im meinem schwach bedämpften Raum habe ich selten das Gefühl, es würde was fehlen.
Zur Lederfront: Die eigentliche Front aus 19mm Mdf wird mit 8mm überzogener Front beklebt. Das ist eigentlich ganz einfach. Die MDF Platte auf der Hinterseite um die Stärke des Leders ausfräsen, nur so breit wie man es umschlagen möchte. Bei mir ca. 1cm. Bei den Löcher für Bassreflexöffnung und Lautsprecher ebenso.
Dann Leder vollflächig zuerst vorne verkleben-am besten mit Patex auf Kontakt, dann Rand zuschneiden( Dicke des MDF+1cm für die Ausfräsung) und auch auf Kontakt in die Ausfräsung kleben. Zum Schluss die überzogene Front vollflächig mit dem Gehäuse mit Baukleber verkleben.

Viele Grüße
Granuba
Inventar
#12 erstellt: 27. Sep 2005, 00:18

DarkestHour schrieb:
Sprich das is ne stinknormale Br Box?
Wieso dann so nen labger Thread name? :D


Das habe ich auch mal gedacht, es ist aber eine MLTL.. Les dich mal ein wenig in die Materie auf der Seite ein, äußerst interessanter Ansatz. Ioredborischs FT 1600 MKII ist übrigens das gleiche Bauprinzip und basiert auf diesen Berechnungstools.

Harry
pinkmushroom
Inventar
#13 erstellt: 27. Sep 2005, 00:34

Murray schrieb:


harry


ok ich bin blind

sieht aber durchaus sehr gut aus..
schient gut zu klingen und der ansatz liest sich auch gut, das genaue wohl nachm aufstehen besser in ruhe

grüße stefan
DarkestHour
Stammgast
#14 erstellt: 27. Sep 2005, 00:54
der schreibt da so viel über trasmissionslinien...welches soll ich mir, in bezug auf den lautsprecher hier, mal durchlesen?
castorpollux
Inventar
#15 erstellt: 27. Sep 2005, 08:17
äh... alles?

in bezug auf den Lautsprecher...was willst du denn wissen?

für die grundlagen:

http://www.quarter-wave.com/Theory/Alignment_Tables.pdf

ganz nützlich für den hausgebrauch, auch wenns eigentlich für tml's ist, blickt man durch, wie sich das mit tqwt's verhält...

Grüße,

Alex
schneck001
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 27. Sep 2005, 23:49
Hallo,
jetzt habe ich aber noch eine Frage, hat jemand von euch schon mal aausprobiert den Fostex Breitbänder mit einem B ändchenhochtöner zu unterstützen. Bringt das was, oder ist der Breitbandgedanke mit Räumlichkeit usw, dann dahin,oder ist es besser einen Hornhochtöner zu verwenden.


Grüße
schneck001
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 28. Sep 2005, 19:39
Hallo,

hat jetzt jemand schon mal einen Breitbänder mit einem Bändchen oder Magnetostaten kombiniert oder ist das nicht zu empfehlen.


Gruß
castorpollux
Inventar
#18 erstellt: 28. Sep 2005, 20:06
hm, also auch wenns dir nicht weiterhilft, ich habs aber noch nicht probiert. Für die meisten fällts auch weg, weil dann die Ein-Punkt-Schallquelle weg ist, was ja grade das tolle an dem BB ist... von daher wirst du zumindest hier wenige finden, die das befürworten würden, aber einen Versuch ists wert, nur dann bist du wieder bei 2-Wege, um es mal zu verallgemeinern...
rene.p
Stammgast
#19 erstellt: 08. Nov 2005, 01:44
Hallo Schneck001

kannst Du mir bitte sagen, welche Weichenbauteile Du verwendet hast?

Gruß, René
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Transmission-Line (t-line)
Mine1003 am 11.07.2015  –  Letzte Antwort am 15.07.2015  –  5 Beiträge
Transmission-Line Bedämpfung
SV650 am 03.03.2004  –  Letzte Antwort am 03.03.2004  –  2 Beiträge
Teufel Transmission Line
malgukke am 04.11.2006  –  Letzte Antwort am 11.11.2006  –  19 Beiträge
Baubericht - klassische Transmission Line
Maliq am 22.01.2007  –  Letzte Antwort am 14.09.2013  –  73 Beiträge
Isophon Transmission-Line T410
soundfeti am 16.12.2007  –  Letzte Antwort am 19.12.2007  –  2 Beiträge
Back loaded Horn/Transmission für 2x10WRMS
kh-office am 16.04.2016  –  Letzte Antwort am 02.05.2016  –  23 Beiträge
Phaseplug FE 206 E
wolfman2 am 09.12.2005  –  Letzte Antwort am 14.12.2005  –  12 Beiträge
Fostex FE 206 Gehäuse!
FloGo am 20.09.2007  –  Letzte Antwort am 21.09.2007  –  10 Beiträge
bestückung einer transmission line box
Gunaldo am 10.10.2005  –  Letzte Antwort am 12.10.2005  –  9 Beiträge
Eton 5/880 Transmission Line
Potlood am 12.06.2008  –  Letzte Antwort am 14.06.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.187 ( Heute: 33 )
  • Neuestes MitgliedAasiapfannee
  • Gesamtzahl an Themen1.472.387
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.996.992

Hersteller in diesem Thread Widget schließen