High-End Boxenbausatz, qualitativ wie 5-6 Tsd.EUR Fertigboxen, möglich ?

+A -A
Autor
Beitrag
Bergsteiger
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Mrz 2004, 18:22
Hallo Selbstbaufreaks,

ich bin seit einiger Zeit auf der Suche nach hervorragenden Stand-Lautsprechern. Zwischenzeitlich habe ich mir einige
Kandidaten angehöhrt, wie zb. die B&W 703, 803, KEF Reference 203 oder Isophon Vieta.

Die Musikalität der KEF 203 kommt meiner Vorstellung schon sehr nahe, allerdings meine ich, daß Sie nicht die phänomenale Räumlichkeit der Vieta bringt.

Da diese Teile zwichen 5-6 Tsd. Euro Liste kosten bin nun auf der Suche nach günstigeren Selbstbauvarianten. Gibt es
fertige Bausätze die an die Qualität der o. g. Schallwandler heranreichen oder diese sogar übertreffen, zu einem akzeptablen Preis ?

Wer hat bereits Vergleiche dieser Art angestellt ?

Wie sieht es z. b. mit den Nirvana/Focal Bausätzen von Andreas Brusberg, im Vergleich zu den o. g. Fertigboxen aus.

Meldet Euch bitte.

Steffen
qnorx
Stammgast
#2 erstellt: 08. Mrz 2004, 19:36
Ich wage mich mal vor und behaupte, ja, einige wenige. Der grosse Unterschied zwischen Fertiglautsprechern und Bauvorschlägen hinsichtlichen der klanglichen Eingenschaften liegen meiner Meinung nach nicht bei den Chassis (da wird oft dasselbe verbaut wie in Bauvorschlägen) sondern darin, dass bei Fertiglautsprechern

- viel mehr Entwicklungsaufwand in die Abstimmung der Chassis und der Weiche/Filter fliessen

- die Gehäusekonstruktion (nicht das Finish) aufwändiger und meist wirkungsvoller ist hinsichtlich Dämmung (siehe beispielsweise B&W)

- selektierte Chassis eingesetzt werden (mit entsprechendem Aufpreis kriegst Du allerdings bei fast jedem Hersteller selbst auch selektierte Chassis).

Eines darf man nie vergessen - auch die Hersteller von Fertiglautsprechern kochen nur mit Wasser - viele davon leider noch nicht mal mit besonders gutem Wasser und
Mr.BlaBla
Stammgast
#3 erstellt: 08. Mrz 2004, 19:42
Ich hab das erst nach dem erstellen meines Threads gesehen, aber such mal nach Newtronics Temperance II die kostet 6300EUR Neu und als bausatz 390EUR
qnorx
Stammgast
#4 erstellt: 08. Mrz 2004, 19:49

Ich hab das erst nach dem erstellen meines Threads gesehen, aber such mal nach Newtronics Temperance II die kostet 6300EUR Neu und als bausatz 390EUR


Achtung: Das ist nicht der gleiche Lautsprecher!! Im Bausatz werden selbstproduzierte Billigchassis aus Fernost eingesetzt. Du kannst die Aktiv-Variante auf keinen Fall mit dem passiven Billig-Clone vergleichen!
Herbert
Inventar
#5 erstellt: 08. Mrz 2004, 23:19
Hallo Steffen,

direkte Vergleiche zwischen Fertigboxen und Bausätzen sind kaum möglich. Einzig Visaton fällt mir spontan ein, hier gibt es die Modelle im Selbstbau zu etwa dem halben Preis. Visatons Atlas Compact wirkt z.B. viel sorgfältiger konstruiert als Lautsprecher mit seitlicher Chassisanordnung oder freistehenden Hochtönern.
Ansonsten kann man gerade im Selbstbau auch schon einmal aufwändigere Gehäusekonstruktionen realisieren, die in der kommerziellen Fertigung durch den hohen Anteil an Handarbeit sehr teuer würden.
Den Vergleich "Billigchassis" aus Fernost" würde ich bei den Newtronic-Boxen nicht gelten lassen. Mit ihrem Blechkorb wirken die Chassis zwar weniger wertig als die normal verwendeten Peerless-Treiber, aber das Ergebnis muss nicht unbedingt schlechter sein.

Gruss
Herbert
qnorx
Stammgast
#6 erstellt: 09. Mrz 2004, 00:10

Den Vergleich "Billigchassis" aus Fernost" würde ich bei den Newtronic-Boxen nicht gelten lassen. Mit ihrem Blechkorb wirken die Chassis zwar weniger wertig als die normal verwendeten Peerless-Treiber, aber das Ergebnis muss nicht unbedingt schlechter sein.


Fernost stimmt glaube ich tatsächlich nicht. Die Teile werden glaube ich in Ungarn gefertigt. Ansonsten - habe die Teile noch nicht selber gehört, aber ein Kollege dem ich vertraue, und dessen Urteil war vernichtend. Ausserdem, Hand aufs Herz, was kann man bei diesem Preis schon erwarten? 360 Euro für wieviele, 8 Chassis? Dazu noch die Weiche? Wenn die da auch fast keinen Gewinn mehr machen, da bleiben Chassis im Wert wohl so um die 20 Euro (oder noch tiefer).
Es geht übringes nur um die Chassis, nicht um den gesamten Lautsprecher. Und auch nur um den neuen Bausatz mittels welchem man glauben machen will, es handle sich um die Selbstbauversion eines 7000 Euro Lautsprechers (war meiner Meinung nach Bauernfängerei ist).
sirloco
Stammgast
#7 erstellt: 15. Mrz 2004, 23:18
hi,

ich interessiere mich auch brennend für die Newtronics Temperamence um 390,--/paar...

hab direkt auf der newtronics Homepage unter Bauteile nachgesehen, da seh ich aber keine Peerless-Chassis, sondern eben die "Billig" Dinger...

Ich hoffe trotzdem, dass die Qualität des Bausatzes gut ist, denn ich überlege mir ernsthaft, ein Pärchen zu bauen...vielleicht hat noch jemand Erfahrung mit dem Bausatz?

ich erwarte ja nicht, dass die Dinger so klingen wie Boxen um 7000EUR, aber sie sollten schon mind. in der Preisklasse um 500EUR spielen (Selbstbaukosten)

Im aktuellen Klang+Ton(muss ich mir noch kaufen) ist ja ein Test drin, allerdings von den Newtronics 3010...sind die Dinger gleichzusetzen mit der Temperamence II ? ..die Dinger haben doch laut Messung schon bei 58 HZ -3db...kann ja wohl nicht sein, auf der Newtronics HP wird der Frequenzgang mit 25Hz - 20000Hz, +- 1db angegeben??

Fragen über Fragen...

grüße
loco
MBU
Inventar
#8 erstellt: 16. Mrz 2004, 00:46
Hallo zusammen,

es stellt sich die Frage nach dem Sinn einer TML mit 58 Hz unterer Grenzfrequenz. Meine neueste, für die Schreibtischaufstellung konzipierte Baßreflexbox hat einen -3 dB - Punkt von 63 Hz und gerade mal schlappe 10 Liter Nettovolumen. Dazu kommt noch ein Wirkungsgrad von 90 dB / 1 Watt / 1 Meter.



Den Bauplan gibts in Kürze auf meiner Homepage.

Warum also so einen "Trümmer" ins Zimmer stellen? ... oder stimmen die 58 Hz nicht?


[Beitrag von MBU am 16. Mrz 2004, 00:46 bearbeitet]
sirloco
Stammgast
#9 erstellt: 16. Mrz 2004, 00:49
ich kann es einfach nicht glauben, dass eine 1126mm große, mit 3bzw4 18cm Tieftönern bestückte TML Box bei 58 HZ schon schlussmachen soll...!!!!
wär dann wohl die mieseste Konstruktion aller Zeiten..
Gotenkoenig
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 07. Apr 2004, 01:26
Hi,
mach dich mal schlau über die Audax Pro 30 D.
Wenn dir das Klangbild gefällt hast du einen LS für 1400 Euro plus Gehäuse der locker in der Klasse der 5000 +/- 2000 Euro Boxen mitspielt.
MFG
Gotenkoenig
Der_Kanzler
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 09. Apr 2004, 19:52
Hallo,

schau mal bei A.O.S nach (www.aos-lautsprecher.de). Hier werden Spitzen-LS-Bausätze angeboten, v. a. die Transmission-Line-Serien haben es in sich. Es werden großteils Scan-Speak-Chassis verbaut, die gehören zum besten, was der Weltmarkt zu bieten hat (s. div. Tests in Hobby HiFi, u.a. der sagenhafte Hochton-Ringradiator R 2904/7000). Das Spitzenmodell Studio 100 TL-ATC mit diesem Ringstrahler kostet als Fertigbox (Paarpreis) 6.900,-- EUR, als Bausatz (Paarpreis) gerade mal - im Verhältnis zur Fertigbox - 2.790,-- EUR. Es werden auch Gehäuse dazu angeboten.

Für 2,55 EUR in Briefmarken habe ich mir umfangreiches Info-Material schicken lassen, demnächst werde ich probehören gehen - ich bin gespannt.

Audiophile Grüße!!

Johannes
eetik
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 02. Nov 2004, 15:07
Hallo Zusammen
Ich habe mir den Newtronics Temperance II Bausatz bestellt
und nach ca. 200 Stunden sorgfältig zusammengebaut. Vom
Klang bin ich begeistert! Ob billig Chassis hin oder her
jeder der die Lautsprecher bei mir probe gehört hat war
begeistert. Mein Wohnzimmer ist 55 qm groß und auch ohne sub
machen die die Dinger einen unvorstellbaren Bass!!!!
Für das kleine Geld möchte ich gerne mal lautsprecher hören die besser sind!.
westpfälzer
Neuling
#13 erstellt: 12. Feb 2010, 16:43
Hallo, bin ganz neu hier, aber schon lange im Selbstbau, High End ..... im Geschäft.
Ich habe die besagte Temp..2 direkt bei Hechen als Vorführstück gekauft. Wegen der kleinen Gehäusemängel zum Sonderpreis.
Trotz der Blechkörbe kann ich sagen...Super.
Meine Anlage:
Hoer-Wege -MarantzCD-63SE, Siteinmusick Vorverstärker in der höchsten Stufe und von Steinmusic die kleine Hyb-Endstufe mit 2x20W.
Die Endstufe spielt klasse mit den Temps zusammen und reicht auch aus.

VG
Mario
Polenpatty
Stammgast
#14 erstellt: 12. Feb 2010, 17:57
Hi Mario!

Ich fürchte der Tread ist platt, da schon ca. 6 Jahre alt
Nicht das du dich wunderst, dass keiner mehr reagiert

Aber herzlich willkommen im Forum,
PP
westpfälzer
Neuling
#15 erstellt: 12. Feb 2010, 18:25
Ja, ab ich gesehen. Dahte mir es interessiert trotzdem
VG
Mario
kay1212
Inventar
#16 erstellt: 13. Feb 2010, 09:24
und nach ca. 200 Stunden sorgfältig zusammengebaut ??????Na da ist "eetik" wohl erstmal in den Wald und hat nen Baum gefällt !!!Ist net böse gemeint,war es denn so aufwändig????
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
"High End" Sind Fertigboxen zu toppen - wie?
razzmann am 08.04.2006  –  Letzte Antwort am 15.01.2008  –  48 Beiträge
Boxenbausatz
sk1ll am 12.03.2008  –  Letzte Antwort am 13.03.2008  –  13 Beiträge
High-End
b-sky-flyer am 31.12.2004  –  Letzte Antwort am 02.01.2005  –  3 Beiträge
High End Standbox
flibustier69 am 23.02.2010  –  Letzte Antwort am 23.04.2010  –  9 Beiträge
"High-End" oder nicht?
xlupex am 15.04.2006  –  Letzte Antwort am 28.04.2006  –  30 Beiträge
Boxenbausatz für Techno
Rollerfan1 am 26.02.2008  –  Letzte Antwort am 04.03.2008  –  19 Beiträge
Mini Regallautsprecher High End
haupoltw am 12.01.2008  –  Letzte Antwort am 16.01.2008  –  23 Beiträge
High-End FAST-Eigenbau
PeinigerP am 18.04.2012  –  Letzte Antwort am 19.04.2012  –  11 Beiträge
Needle mit high-end Frequenzweiche
Bugs-Bunny am 20.04.2009  –  Letzte Antwort am 20.04.2009  –  2 Beiträge
Needles High-End
pablomhr am 13.09.2005  –  Letzte Antwort am 18.09.2005  –  12 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.399 ( Heute: 15 )
  • Neuestes MitgliedSonoritySoundSystems
  • Gesamtzahl an Themen1.472.785
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.003.507

Hersteller in diesem Thread Widget schließen