Wie würdet ihr es machen ?

+A -A
Autor
Beitrag
stichi
Stammgast
#1 erstellt: 23. Nov 2005, 18:27
Moin,

Ich habe hier eine Fertige 45 L Kiste... und
2x Mc Gee PA 20 cm TT. Wie würdet ihr sie verbauen ?
Also z.B:

- Bassreflex oder Geschlossen?
- Nur 1 TT ins gehäuse

Ich möchte keine neue Kiste bauen also es ist mir klar das ich net den perfekten sound aus der kiste bekomme werden.
Joa hoffe um viele ideen von euch :).

Daten von den TT`s:

Korb-ø 204,5 mm/8 Zoll - 150 W Sinus - Impedanz 8 , 73 Hz - Qts 0,53 - Qms8,75 - Qges 0,56 - Volumen 18,9 - Gewicht 2,2 kg - Magnetgewicht 30 oz.

Kiste größe ist ca. 40x25x40

mfg

stich


danke schonmal im vorraus
A._Tetzlaff
Inventar
#2 erstellt: 24. Nov 2005, 03:15
Geschlossen, ein Treiber pro Box.
Warum? BR wäre bei der Güte noch schlechter - also bitte keine Wunder erwarten, bei 73 Hz Freiluftresonanz kommt da nichts brauchbares raus (ev. aktiv entzerren!).
sakly
Inventar
#3 erstellt: 24. Nov 2005, 12:37
Ich vermute mal, dass das PA-Mitteltöner sind.
Bei 73Hz Resonanzfrequenz hast du, wie schon erwähnt, wenig Aussicht auf Bass.
derboxenmann
Inventar
#4 erstellt: 24. Nov 2005, 12:41
Einen je Kiste...

der McGee rappelt ganz gut im Kickbassbereich.
Tiefbass kan er quasi gar nicht, ist aber auch nicht nötig


Hatte den selber auch mal.. bestes ergebnis war zusammen mit dem Rockwood billigheimer (ebenfalls von Pollin) 20er im Gehäuse verbastelt...

Die hebeln sich gegnseitig nicht aus machen aber ordentlich "bumms"... klang ist was anderes, aber Druck kann man es schon nennen
70er-Receiver-Fan
Stammgast
#5 erstellt: 24. Nov 2005, 14:20
Hi

Da der LS auch bei mir hier auf ein Gehäuse wartet, hatte ich auch schon was überlegt:
Raus kam u.A. diese BR-Abstimmung:

Das würde ja mit dem 45 Liter Gehäuse sogar passen. Den vom Programm ausgeworfenen BR-Kanal mit 20cm Durchmesser habe ich mal auf praktikable 10 cm umgerechnet (siehe Fenster re. o.). Und 45 Hz als untere Grenzfrequenz scheint mir auch passabel zu sein.
Nur gebaut habe ich so eine Box mangels Zeit noch nicht. Aber evt. kann ja jemand mit Kennerblick sagen, ob diese Gehäuse womöglich nur ein BR-Simulant ist.

Gruß Rainer
derboxenmann
Inventar
#6 erstellt: 24. Nov 2005, 14:37
Unterhalb von 70Hz kommt bei dem wirklich nimmer viel...
Ist ein verkappter Mitteltöner... oder ein "Kickbas"...

Vom gehäusevorschlag passt der auch in einfache 15Liter geschlossen - Punkt
Die BR-Variante kannste ja mal ausprobieren, vielleicht kann er ja doch bissl was - blöd ist halt, dass de rkeinen Hub machen kann
stichi
Stammgast
#7 erstellt: 25. Nov 2005, 15:08
Moin,

also ich habe vor pro Kiste ein TT's und mit BR, weil ich das auf lautsprecher.de so aus gerechnet habe würde das passen :). Wenn das nix wird klebe ich ich das Br loch zu :).
Wenns euch interessiert kann ich ja Bilder rein tun ;).


mfg

stich
sakly
Inventar
#8 erstellt: 25. Nov 2005, 18:25
Klar, Fotos sind immer gut.
Wichtiger noch eine Klangbeschreibung für den Fall, dass das mal jemand nachbauen möchte. Kann ja sein.
stichi
Stammgast
#9 erstellt: 26. Nov 2005, 01:42


[Beitrag von stichi am 26. Nov 2005, 01:50 bearbeitet]
70er-Receiver-Fan
Stammgast
#10 erstellt: 26. Nov 2005, 12:52
Hey, sehen gut aus! Fehlt ja eigentlich nur noch ein HT .

Welche BR-Abstimmung (Boxen-Volumen, Länge Rohr, Durchmesser) hast du denn jetzt genommen?

Und wie ist die Wiedergabe? Kommt genug Bass, oder dröhnt´s womöglich schon? Wenn´s gut klingt, werden sicher einige hier sowas auch mal bauen wollen - bei dem Preis .

Gruß Rainer
stichi
Stammgast
#11 erstellt: 26. Nov 2005, 13:17
So,

also ich habe jetzt grade die Sub's mit den Standlautsprechern getest bei leisem hören ist es schon mal nicht schlecht wenn man lauter hört merkt mann leicht das ,das Br loch zu klein ist wenn ich mich net teusche.
Ich glaube ich hätte nen 7.5er nehm solln statt nen 5er naja gut das kann man ja noch ändern.
Und ich habe nen sehr alten verstärker momentan
Und zum Preis der is wirklich gut ein TT 10 euro und Holz ist auch nichts sehr teuer insgesamt pro Sub 20 euro ohne Weiche.
Aber was ich noch ganz klar sagen kann zu den Standlautsprechern das die mischung zwischen den Rockwood MT
und den Blaupunkt HT + Quam Weiche einfach gut ist :).

edit: Mir is grade ein gefallen das ich das system so angeschlossen habe http://web254.www2.nice-ping.org/boxen/PHTO0002.JPG und wenn ich mein yamaha wieder habe schliesse ich das ja über chinch an und dann wird sich das besser anhören und ich glaube dann passt das auch mit dem Br. /edit

mfg

stich


[Beitrag von stichi am 26. Nov 2005, 13:50 bearbeitet]
sakly
Inventar
#12 erstellt: 26. Nov 2005, 15:33

stichi schrieb:
Was verstehst du unter Klangbeschreibung sakly?


Naja, eben beschreiben wie es klingt.
Bass kann dröhnig, bummsig, schmal, konturiert, knackig... sein.
Wie ist der Bass mit diesen Treibern?
stichi
Stammgast
#13 erstellt: 27. Nov 2005, 14:54
Ja wie ihr gesagt habt das is mehr wie ein kick bass,weil ich das ding auf 100 hz laufen lasse.
Wenn ich den auf 50 hz mache kommt da kaum noch was raus.
Naja und richtig testen kann ich das ding auch erst wenn ich mein yamaha wieder habe das ding über lautsprecher leitung laufen zu lassen ist eh nix besonders ich denk mal das ich dann ncoh ein unterschied hören werde.

mfg

stich
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Was würdet ihr Vorziehen?
hermes am 04.02.2006  –  Letzte Antwort am 04.03.2006  –  14 Beiträge
Furnieren - würdet Ihr ausbessern?
alexv1 am 04.08.2007  –  Letzte Antwort am 06.08.2007  –  3 Beiträge
Welchen Tieftöner würdet ihr nehmen?
PeterFW am 21.07.2013  –  Letzte Antwort am 25.07.2013  –  7 Beiträge
Welchen "Horn Lautsprecher" würdet ihr bauen?
JulesVerne am 24.09.2015  –  Letzte Antwort am 20.10.2015  –  38 Beiträge
Wie würdet ihr einen größeren Posten Westra-TT verkaufen ?
alfa.1985 am 13.10.2006  –  Letzte Antwort am 13.10.2006  –  4 Beiträge
Wie MDF Klebefugen unsichtbar machen?
_Stephan_ am 16.07.2006  –  Letzte Antwort am 06.09.2006  –  33 Beiträge
Ich bitte um Mithilfe. was würdet ihr machen (3 Wege Aktiv.)
leifislive am 08.10.2007  –  Letzte Antwort am 12.10.2007  –  46 Beiträge
Selbstbau verbesern! Wie machen?
ikorys am 14.06.2008  –  Letzte Antwort am 15.06.2008  –  2 Beiträge
Spaßprojekt: Schlittenbox, aber wie?
sAm_vdP am 18.10.2007  –  Letzte Antwort am 18.10.2007  –  5 Beiträge
Wie sehr lange Fase machen?
HansWursT619 am 20.07.2010  –  Letzte Antwort am 21.07.2010  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.061 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedMickMer
  • Gesamtzahl an Themen1.472.169
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.992.447

Hersteller in diesem Thread Widget schließen