eigenbau mit unbekannten lautsprechern...

+A -A
Autor
Beitrag
bigbluesman
Neuling
#1 erstellt: 26. Nov 2005, 00:24
guten abend zusammen,

hab mich hier mal angemeldet,
weil ich mir ein paar boxen bauen will.
das problem ist, ich hab null ahnung davon.
ich will das nämlich so machen:
ich hatte in meinem auto eine Heckablage voller lautsprecher
die tierisch gut waren.
leider konnte ich nirgends einen markennamen finden.
es sind zwei tieftöner(200mm), ein mitteltöner(110mm),
ein hochtöner(50mm) und eine frequenzweiche für je einen kanal.
ist es sinnvoll diese lautsprecher in ein selbstgebautes gehäuse zu setzen?
das ganze will ich mit einem subwoofer (earthquake) zusammen
betreiben.
wer kann mir tips oder hilfe zu einer bauanleitung geben?
ausserdem hätte ich gerne vorschläge zu einem geeigneten
verstärker mit subwooferausgang.

besten dank im vorraus,

bigbluesman
Cinch-Master
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 26. Nov 2005, 00:56
Hallo!
Ohne jetzt frech zu wirken zu wollen :

Wohlan junger Mann,lesen bildet!
http://www.hifi-foru...orum_id=129&thread=9


[Beitrag von Cinch-Master am 26. Nov 2005, 01:00 bearbeitet]
bigbluesman
Neuling
#3 erstellt: 26. Nov 2005, 01:54
kommt drauf an was man unter jung versteht...

also gut,

es sollen standboxen werden.
mein wohnzimmer ist ca. 4x6 meter groß.
ich hör gern blues, hard rock, u.v.m.
vor allem der bass muss richtig bassen(grins).
wer hat einen passenden bauvorschlag?
ausserdem habe ich gerade bemerkt das die zugehörigen frequenzweichen nur drei ausgänge haben.
deshalb bitte ich auch um vorschläge zu passenden frequenzweichen.
hier noch `ne info: diese boxen habe ich mit einer
magnat 480 classic endstufe mit 2x240 watt betrieben
davon hatte ich zwei stück und die andere hat den subwoofer
angetrieben

bigbluesman
Jogi42
Inventar
#4 erstellt: 26. Nov 2005, 02:05
Herzlich willkommen in der DIY-Gemeinde. Ich finde es toll, dass du dir LS selber bauen willst. Deine Angaben sind sehr dürftig. Ich vergleiche es mal mit" Ich hab tolles Fleisch und gutes Gemüse, mein Topf ist 30 cm groß, viele bunte Gewürze habe ich auch. Was kann an damit kochen?"
Lautsprecher aus dem Carhifi sind nicht immer optimal geeignet. Sag uns ein Budget, bzw. suche LS in den Shops, die deinem Budget entsprechen. Suche Infos über "Suche" im Forum und frag dann uns, was du machen sollst. Du wirst für dein Geld immer etwas besseres bekommen wie im Laden.
Thorsten-Fischer
Stammgast
#5 erstellt: 26. Nov 2005, 02:08
Hallo bigbluesman, schau mal in die HÄNDLERLISTE!
Wenn einer von denen in für dich erreichbarer nähe ist fahr dort hin, dann ist die UNBEKANNTE schon mal aus deinem Projekt verschwunden und du bekommst bestimmt ein erreichbares ziel beraten!

Gruß
capacitor
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Eigenbau mit vorhandenen Lautsprechern
plook am 10.12.2007  –  Letzte Antwort am 11.12.2007  –  4 Beiträge
Eigenbau von Lautsprechern
zwecki am 19.09.2009  –  Letzte Antwort am 19.09.2009  –  3 Beiträge
Komplette 5.1 mit eigenbau lautsprechern?
schlüter1250 am 25.12.2007  –  Letzte Antwort am 30.12.2007  –  36 Beiträge
Lautsprecher Eigenbau mit 5 Lautsprechern
rudi65 am 03.11.2013  –  Letzte Antwort am 19.12.2013  –  35 Beiträge
Eigenbau aus Elektro-Orgel Lautsprechern
Auge2oo9 am 28.03.2016  –  Letzte Antwort am 29.03.2016  –  7 Beiträge
Eigenbau Frequenzweiche
Nordi21 am 20.06.2010  –  Letzte Antwort am 21.06.2010  –  9 Beiträge
Sony Lautsprecher mit unbekannten Eigenschaften
*Severin* am 08.03.2020  –  Letzte Antwort am 08.03.2020  –  5 Beiträge
Eigenbau Lautsprecher
fitschi1292 am 29.04.2009  –  Letzte Antwort am 04.05.2009  –  27 Beiträge
Standlautsprecher Eigenbau
drei100acht10 am 28.01.2010  –  Letzte Antwort am 28.01.2010  –  3 Beiträge
Eigenbau Heimkino zu Eigenbau Stereo
-sigi- am 23.01.2012  –  Letzte Antwort am 24.01.2012  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.187 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedHaroldjed
  • Gesamtzahl an Themen1.472.330
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.995.608

Hersteller in diesem Thread Widget schließen