Verhexter Subwoofer ?

+A -A
Autor
Beitrag
DerVolker
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Apr 2008, 17:09
Hallo liebe Gemeinde!!

Heute bin ich auf ein unglaubliches Phänomen gestoßen, dass aus meiner meiner laienhaften Sicht mir unerklärlich bleibt.

Zum Vorfall:

Ich habe heute im Wohnzimmer mit meiner Digicam (Casio Exilim EX-Z30) Fotos gemacht. Dabei stehe ich gut 4 Meter von meinem Subwoofer (Harman/Kardon HSK11) entfernt.
Bei einem Foto springt plötzlich der Subwoofer aus dem StandBy in den aktiven Zustand. Ein leises "Bloob" ist von ihm zu vernehmen.
Komisch, wieso schaltet er sich ein? Es ist kein weiteres Gerät eingeschaltet. Alle Audio/Video Komponenten sind stromlos, kein Gerät ist auf Stand-By oder so.

Egal, wohl Zufall.... ich mache weitere Fotos und pötzlich wieder: "Bloob"
??? Kam zeitgleich mit dem Foto das ich ausgelöst habe.

Und nun kommts: Wenn ich aus diesen ca. 4 Metern oder auch aus der Küche (10 Meter) ein Foto MIT Blitzlicht mache, reagiert der Subwoofer sofort mit einem "Bloob" - Ton.
So, als ob der Subwoofer einen Impuls durch das Blitzlicht bekommt !?!?!?!?
Wirklich NUR wenn das Blitzlicht zugeschaltet ist.

Wie geht des sowas um Himmels willen ????

Oder spukt bei mir ein Hausgeist der Blitze nicht mag! :-)

Schönen Gruß!
Volker
-Euml-
Inventar
#2 erstellt: 24. Apr 2008, 08:27
naja so ein Blitz gibt ein starkes Elektromagnetisches feld von sich welches durch die Isolierung der Cinchkabel (oder von Netzsteckern) geht und den Subwoofer so einschaltet...

sowas macht aber einen heiden spaß wenn alle denken es spukt und man einfach mal so den Subwoofer "Bloopen" läst...

leg mal die Kamera auf eine Steckdose(oder ein Verlängerungskabel(mit Erdung)) dann müste der "Bloob" lauter werden
DerVolker
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 24. Apr 2008, 17:25
Hallo Omega,
das mit dem elektromagnetischen Impuls wird es wohl sein.

Meine Güte, hätte nie gedacht das so eine kleine Kamera mit so einem kleinen Blitz derartiges "anrichten" kann.
Wieder einmal sieht man wie "verstrahlt" unsere Welt sein kann!



Danke für die Info!

Gruß!
Volker
chris_the_tuner
Gesperrt
#4 erstellt: 24. Apr 2008, 21:54
is ja cool aber da siet man es ich kabe es mal in unserer bzw. der von meiner mutter getested.radio aus verstärker an die bekommen nix aber wenn man photo macht macht es relativ laut boom (mit 400W rms nix anderes zu erwatren)
-Euml-
Inventar
#5 erstellt: 25. Apr 2008, 08:34
naja solange es nur kurtz ist sollte das egal so ein elektromagnetisches Feld soll ja auf dauer recht schädlich sein aber Dauermagneten haben(nach meiner meinung) keinen negativen oder positiv auswirkungen obwohl es immer wieder Magnetfeldtherapien gibt aber mein Zimmer ist voll von Dauermagneten also ein Kompass drehn sich nur noch von einem zim aneren Lautsprecher und wenn da was positiv oder negatives drann sein sollte müste man das ja merken wenn man eine Zeil lang nicht in dem Zimmer schläft... naja ich merk nix da wird blos aus einer Mücke ein Elefant gemacht... naja man kann halt Geld damit machen

also so lange wie du nicht neben deinem Sicherungskasten schläft würde es mich wundern wenn da was passiert und selbst wenn währe das so gering das man es nich mal messen kann
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
leises brummen meiner aktiven subwoofer
fst am 17.07.2007  –  Letzte Antwort am 23.07.2007  –  23 Beiträge
Harman Kardon Subwoofer auf Standby
balti78 am 28.10.2009  –  Letzte Antwort am 01.11.2009  –  3 Beiträge
Subwoofer - Problem mit Standby
reneBSK am 14.01.2004  –  Letzte Antwort am 14.01.2004  –  5 Beiträge
Subwoofer schaltet sich nur manchmal ein
franklay am 15.02.2021  –  Letzte Antwort am 03.03.2021  –  3 Beiträge
Aktiven Subwoofer eingliedern !
dani-nbg am 03.05.2011  –  Letzte Antwort am 04.05.2011  –  3 Beiträge
Subwoofer kommt nicht aus dem Standby
SMLXL am 06.01.2018  –  Letzte Antwort am 06.01.2018  –  3 Beiträge
Anschlussprobleme mit aktiven Subwoofer
TimoSchmidt am 18.07.2010  –  Letzte Antwort am 22.07.2010  –  43 Beiträge
Teufel Subwoofer Standby?
commy am 26.01.2010  –  Letzte Antwort am 04.02.2010  –  3 Beiträge
Neuer Subwoofer brummt plötzlich
alev2202 am 15.02.2014  –  Letzte Antwort am 15.02.2014  –  5 Beiträge
Aktiver Subwoofer - Ein/Aus via Remote?
weakbit am 15.03.2015  –  Letzte Antwort am 18.03.2015  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.512 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedivan.liu
  • Gesamtzahl an Themen1.508.961
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.705.146