Mivoc SW 1100 A-II, gut oder nicht?

+A -A
Autor
Beitrag
Dennis_der_Subwoofer_Ba...
Gesperrt
#1 erstellt: 30. Sep 2009, 15:50
Mivoc SW 1100 A-II, könnt ihr mir den Sub emfehlen?
Zimmergröße: 19 Quadratmeter


Dieter
tccav
Stammgast
#2 erstellt: 01. Okt 2009, 06:51
Moin
Als erstes solltest Du mal erzählen wofür der Sub gebraucht wird.Für Musik-welche Richtung-,für Filme oder beides.Für Filme isser sehr gut, für Musik gibts besseres aber durchaus brauchbar. Wenn ich "nur" auf deine Frage antworten
soll: ja, für den Preis kann ich den empfehlen.


[Beitrag von tccav am 01. Okt 2009, 06:53 bearbeitet]
Dennis_der_Subwoofer_Ba...
Gesperrt
#3 erstellt: 01. Okt 2009, 10:34
Aslo für Musik, nur Musik:
Pop,Rock,Klassik,Techno,Vocal,Guitar usw.


Dieter
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 01. Okt 2009, 12:13
Hi

In anbetracht des Preises, halte ich den Sub für sehr gut!

Allerdings hättest Du dich auch diesem Thread anschliessen können:

http://www.hifi-foru...m_id=106&thread=5280

.....oder einfach nur die SuFu hier im Forum einsetzen und schon ist man meist viel schlauer!

Dennis_der_Subwoofer_Ba...
Gesperrt
#5 erstellt: 01. Okt 2009, 18:24
So das ist Mein "Liebling".
Ich werde ihn mir als B Ware mit optischen Felern kaufen für 99 Euro.


bb Dieter


[Beitrag von Dennis_der_Subwoofer_Bastler am 01. Okt 2009, 18:37 bearbeitet]
sascha_alexandr
Neuling
#6 erstellt: 14. Okt 2009, 09:44
...und damit machst du garantiert NICHTS falsch!

Habe den auch, umd glaub mir, beim Film-Einsatz glaubst du gar nicht dass da ne 99€ Kiste spielt.

Habe schon manch höherwertige Subs bei Bekannten gehört, die allein für das Cinch Kabel mal fast die Hälfte des Mivocs(~50€) ausgegben haben...ABSOLUT UNNÖTIG!!!(wie gesagt, für FILME...bei Musik kanns da schon anders aussehen).

Also, viel Spaß damit!
cHeNGo
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 17. Okt 2009, 03:34
servus, subwoofer-bastler,

ich hatte mir den mivoc sw 1100 A-II bestellt, halt bei con***, aber ich weiß net, ob das was zur sache tut.

ich bin mir net sicher, ob die an con*** b-ware verschicken, aber mir kams zumindest so vor, rein verarbeitungstechnisch.

da hätte ich aber noch drüber weg kommen können, hätte der sub wenigstens gespielt, wie es sich für nen sub gehört. aber das was mivoc da abgelegt hat, ist schon ne halbe frechheit

sobald beim film oder musik mal ein tiefer bass kam, da hustete das gerät ein vor sich her, ja das war net mehr lustig. solche strömungs oder atmungsgeräusche aus dem bassreflexrohr hatte ich bis dato noch nie gehört. selbst beim kumpel spielt ein sehr alter sony-sub so sauber im vergleich, dass das beschämend für mivoc ist.

2 tage hab ich das gerät getestet, mal versucht, dass br zu zustopfen, aber alles keinen zweck gehabt.

also ich will ma hoffen, dass das einfach ne fehlproduktion war.

aber empfehlen kann ich dir das gerät auf KEINEN FALL! kauf dir lieber ein marken produkt der 200€-klasse

gruß´
Dennis_der_Subwoofer_Ba...
Gesperrt
#8 erstellt: 18. Okt 2009, 13:11
Erst 22 Beiträge und n Mund wie ein ganz großer.
Sory, ich mag das nich glauben



MfG.
Bela
trxhool
Inventar
#9 erstellt: 18. Okt 2009, 13:18
Der Mivoc ist anhand seines Preises ein recht guter Subwoofer, aber für Musik ist er absolut nicht zu gebrauchen, da er viel zu unpräzise spielt. Im Heimkino bereich, mag das nicht so auffallen, aber bei Musik ist dieser "schwammige Bass" recht nervig.

Gruss TRXHooL
Kennner
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 22. Okt 2009, 00:32

Dennis_der_Subwoofer_Bastler schrieb:
Erst 22 Beiträge und n Mund wie ein ganz großer.
Sory, ich mag das nich glauben



MfG.
Bela


Was hat denn die Anzahl an Forenposts damit zu tun? Könnte doch sein, dass cHeNGo ein echter Kenner der Materie ist und jahrelange Erfahrungen mit Subwoofern hat. Kann auch sein, dass er sich neu angemeldet hat und mit einem alten Account schon tausende Beiträge verfasst hat.

Wie dem auch immer sein mag, er hat nicht Unrecht mit seinem Beitrag. Das Thema Mivoc Strömungsgeräusche gab es hier im Forum schon mehrmals.

Grüße
tccav
Stammgast
#11 erstellt: 23. Okt 2009, 10:44
Also soweit ich mich dran erinnern kann, gab es diese "Strömungs-bzw.Atmungsgräusche" bei dem Vorgänger.
Ich habe den 1100A-II und da kann ich keine derartigen Geräusche feststellen.Und von denen die auch den neuen besitzen, kamen bis dato, zu dieser Problematik auch keine negativen Aussagen.Und B-Ware bezieht sich nur auf die Optik. Und das er für Musik nicht besonders gut geeignet ist kann man überall hier nachlesen.
Also ich kann ihn empfehlen,insbesondere für Filme und für diesen Preis.

Thomas

Vielleicht hast Du ein "Montagsteil" erwischt.
Kennner
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 23. Okt 2009, 16:38
tccav schrieb:

Also soweit ich mich dran erinnern kann, gab es diese "Strömungs-bzw.Atmungsgräusche" bei dem Vorgänger.


Ahh okay, so aktuell bin ich bei Mivoc nicht informiert, wahrscheinlich haben sie jetzt n Tröten-Rohr eingebaut.

Gruß
Dennis_der_Subwoofer_Ba...
Gesperrt
#13 erstellt: 23. Okt 2009, 17:27
War da vorher keins drinne???



MfG.
Bela
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mivoc SW 1100 A
milkadog am 10.08.2005  –  Letzte Antwort am 30.06.2007  –  4 Beiträge
problem mit mivoc sw 1100 A-II
mercedes-c180 am 14.01.2011  –  Letzte Antwort am 14.03.2011  –  8 Beiträge
Mivoc SW 1100 A-II Subwoofer
Complexx am 24.12.2008  –  Letzte Antwort am 29.12.2008  –  36 Beiträge
MIVOC SW 1100 A
JerryXXL am 21.11.2004  –  Letzte Antwort am 19.12.2004  –  6 Beiträge
Alternative zu Mivoc SW 1100 A-II
21blade am 15.10.2012  –  Letzte Antwort am 17.10.2012  –  4 Beiträge
Mivoc SW 1100 Serie II
Jazzmin am 23.03.2011  –  Letzte Antwort am 24.03.2011  –  6 Beiträge
MIVOC SW 1100 A gut zum Musikhören?
Dark_Flamer am 30.09.2006  –  Letzte Antwort am 05.11.2006  –  22 Beiträge
Mivoc SW 1100 A-II für Musik (basslastig)?
Fago am 26.04.2008  –  Letzte Antwort am 28.04.2008  –  3 Beiträge
MIVOC SW 1100 A-II + Pioneer SX 229
CrinC am 04.07.2011  –  Letzte Antwort am 05.07.2011  –  7 Beiträge
Unteschied Mivoc Hype 10/SW 1100 A-II + Kaufberatung
Eisenkreuz am 21.09.2012  –  Letzte Antwort am 22.09.2012  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder906.535 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedLeo_0101
  • Gesamtzahl an Themen1.513.235
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.786.001

Hersteller in diesem Thread Widget schließen