sub in kleinem raum - tips bei aufstellung?

+A -A
Autor
Beitrag
Waschhausernst
Stammgast
#1 erstellt: 10. Nov 2004, 17:51
hallo freunde der nacht!

habe in meinem kleinem zimmerchen 2,5m*4-5m selbstgebautes "2.1"system"" werkeln. problem ist nun, dass ,wie das oft bei subs und dazu bei akkustisch doofen räumen so ist, der bass hier mal da ist, in der anderen ecke sogar ordentlich tief und woanders wieder fast weck ist!
habt ihr da vieleicht erfahrungen oder ratschläge??

mILLhAuS
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 11. Nov 2004, 20:12
hm schwer zu sagen,
gib mal noch n paar infos zu deinem selbstgeabuten 2.1 system also zu den sats und dem sub.

stell den sub auf deine hörposition und dann musst durch kriechen und horchen auf dem boden
schauen, wo es am besten von der basswiedergabe kling/dröhnt was auch immer und dort stellst den sub dann mal hin.....
vielleichts funktionierts
Waschhausernst
Stammgast
#3 erstellt: 12. Nov 2004, 18:45
gruß mILLhAuS

dein vorschlag klingt ganz plausibel! hab den sub ja schon durch ganze zimmer geschoben und sogar auf schrankwand gestellt (klingt blöd, sah auch so aus, aber klang ganz gut. außer wenn ich mal bissl aufdreh...*klapper*) aber so richtig hat mich keine position überzeugt...vieleicht erwart ich auch zu viel von einem einzelnen sub... will ja das er an 2 hörpositionen gut klingt...
habe den verdacht, dass wenn ich dein vorschlag anwende, ich den sub dann in meine schrankwand reinstellen muss, denn direkt in die schrankwand stellen muss.

zu meinem "system" das eigentlich gar nicht zusammenpasst, da meine 2 satelliten 2 10 zollStage-Line PA Bassmitteltöner sind und mein sub ein 70 liter infinity bandpass ist...hat anderen hintergrund, aber hier gehts ja um sub!

was mach ich da jetz??
DiogenesXL
Neuling
#4 erstellt: 19. Nov 2004, 10:50
Stell den Subwoofer an die Stelle, wo Du später sitzen wirst bzw. Dich aufhälst.
Lauf dann durchs Zimmer und schau, wo man den am besten hört oder er dir am besten gefällt. Da stellst Du ihn dann hin.
Roland04
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 19. Nov 2004, 11:03
Hallo,
kannst Dein Problem evtl. mit 2 Subs lösen.
2 x in die Sitzpositionsecken, oder aber gegenüberliegend um evtl. Frequenzlöcher zu stopfen.
Ansonsten so wie es meine Vorredner beschrieben haben, dass ist die simpelste und einfachste Methode.
Waschhausernst
Stammgast
#6 erstellt: 21. Nov 2004, 23:05
danke für eure tipps! werd mal schaun wo es so gut dünkt!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bassshaker bei kleinem Raum?
avaboi1 am 02.01.2013  –  Letzte Antwort am 04.01.2013  –  4 Beiträge
Subwoofer in kleinem Raum mit Schräge.
Ice-online am 18.02.2010  –  Letzte Antwort am 19.02.2010  –  3 Beiträge
Sub Aufstellung!
skiibi am 29.10.2012  –  Letzte Antwort am 12.11.2012  –  8 Beiträge
Subwoofer Aufstellung in "interessantem" Raum
Danksa am 16.11.2015  –  Letzte Antwort am 16.11.2015  –  3 Beiträge
sub aufstellung
-M!sterElement- am 03.11.2008  –  Letzte Antwort am 05.11.2008  –  4 Beiträge
Kleiner Sub/Aufstellung
lowend05 am 16.10.2006  –  Letzte Antwort am 21.10.2006  –  2 Beiträge
Aufstellung Subwoofer?
Sachse! am 28.12.2015  –  Letzte Antwort am 11.01.2016  –  7 Beiträge
Sub aufstellung okay ?
7benson7 am 24.01.2009  –  Letzte Antwort am 24.01.2009  –  3 Beiträge
Subwoofer Aufstellung
michaelffm75 am 20.04.2017  –  Letzte Antwort am 21.04.2017  –  5 Beiträge
Subwoofer aufstellung
Capon3 am 09.09.2005  –  Letzte Antwort am 10.09.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.458 ( Heute: 23 )
  • Neuestes Mitgliedmaya0682
  • Gesamtzahl an Themen1.508.894
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.703.659