3.1 System vervollständigen

+A -A
Autor
Beitrag
Döner*
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 11. Aug 2011, 20:52
Hallo,

auch ich bin auf der Suche nach einem Subwoofer, zumindest denke ich das
Im Moment betreib ich meine zwei T+A TS 350 und meinen T+A TC 500 an einem Marantz SR6004, an welchem sowohl PS3, Fernseh als auch Pc hängen, bald vlt ein CD-Player noch unbestimmter Art. Um rauszufinden ob sich auf meinen 20 m² überhaupt ein Subwoofer lohnt, denn erwähnt seien Subwoofer an dieser Stelle meine Dachschrägen, werde ich mir am WE einen vom Hifi-Händler meines Vertrauens ausleihen. Nichtsdestotrotz würde ich gern Meinungen hören, in welche Richtung ich mein Gehör und meine Augen richten sollte
Ich selbst höre viel Jazz und Country, ab und an aktuellen Pop (was halt so läuft), zudem spiele ich gerne bzw. schau Filme, so dass es auch ordentlich rumsen darf. Ich hoffe es findet sich daher einer, der beides (musikalität und Kraft) vereinen kann.
Mein vorläufiges Ziel ist ein 3.1 System, da mein Platz kein 5.1 zulässt, aber irgendwann mal
Ich hab seit längerem schon den T+A TW 650 im Blick, aber ich denke der wird wohl etwas überdimensioniert?! Preislich sollte er aber schon das Maximum darstellen.

Vielen Dank schonmal im Voraus
Angrosch
Stammgast
#2 erstellt: 11. Aug 2011, 22:02
Hi Döner,


es gibt keine überdimensionierten Subwoofer. Nur zu weit aufgedrehte

Deine Boxen spielen laut Angabe ab 35Hz. Eigentlich bräuschtest Du keinen Sub. Bei guten Boxen wird allerdings angegeben, wo der -3dB Punkt liegt. Also die Frequenz, bei der die Lautstärke signifikant absinkt. Denn 35Hz bringt fast jeder Lautsprecher. Nur eben meistens unhörbar leise

Probier einfach den Sub vom Händler aus. Im Heimkino mit 5.1 ist das ohnehin ein Effektkanal. Also wirst Du in dem Bereich auch Effekte haben

Worauf Du achten solltest, ist die Präzision der Bässe. Kannst Du den Einschlag einer Granate vom Stampfen eines Dinosauriers unterscheiden? Hörst Du bei Musik den Raum oder das Anschlagen einer Bass-Saite heraus oder wabert nur Tiefton durchs Zimmer?


Gruss, Angrosch
Döner*
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 13. Aug 2011, 16:32
Vielen Dank für die sehr informative Antwort.

Den Sub hab ich nun vom Händler geliehen, nur leider bekomm ich ihn grade noch nicht zum Laufen. Ich hoffe doch das wird noch was, sonst hat sich die ganze Aktion nicht gelohnt..
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Passiv Subwoofer an Yamaha A-500 DEFEKT!
Soundcount am 13.09.2011  –  Letzte Antwort am 18.09.2011  –  14 Beiträge
Subwoofer T+A AE-1.1
kadioram am 08.03.2013  –  Letzte Antwort am 05.05.2019  –  5 Beiträge
ALR Subwoofer B35 oder T&A TAL W150?
Stodgen1969 am 10.01.2004  –  Letzte Antwort am 10.01.2004  –  4 Beiträge
Probleme mit T+A
Limiter_db am 03.04.2006  –  Letzte Antwort am 07.04.2006  –  6 Beiträge
Lohnt ein Subwoofer?
Tool am 23.06.2003  –  Letzte Antwort am 23.10.2003  –  12 Beiträge
Subwoofer an Onkyo A-9755?
ComicHebel am 12.07.2009  –  Letzte Antwort am 10.09.2009  –  24 Beiträge
Subwoofer an Pioneer A-502R
Despistado am 10.02.2010  –  Letzte Antwort am 12.02.2010  –  6 Beiträge
Subwoofer an einem PC+Anlage
Serj am 29.06.2007  –  Letzte Antwort am 30.06.2007  –  22 Beiträge
Subwoofer an Pioneer A 503R ?
Flipside77 am 27.11.2014  –  Letzte Antwort am 28.11.2014  –  9 Beiträge
Aktiver Subwoofer an PC
Grex am 06.10.2011  –  Letzte Antwort am 08.10.2011  –  27 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.512 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedHGS-Berlin
  • Gesamtzahl an Themen1.508.961
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.705.085