2 x 4ohm Reihenschaltung + 4ohm Sub an Endstufe

+A -A
Autor
Beitrag
derpa374
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Dez 2011, 19:40
Abend,

wenn ich zwei Subs mit jeweils 4 Ohm zusammenschließe
( + an - und die beiden anderen zur endstufe )

dann hab ich ja 8 ohn oder?

kann ich auf dem zweitem kanal trotzdem nochmal einen 4 ohm Chassis hängen haben oder beißt es sich wenn auf einem kanal 8 ohm und auf dem anderem 4 ohm hängt ?

Also kurz gefasst ich will:

- 2x Mivoc AWM 124 Zusammengeschlossen
(+ an - und die beiden anderen zur endstufe)

und

- 1x AWX 184

an eine Endstufe undzwar folgende:

http://www.thomann.de/de/tamp_ta1050ii_endstufe.htm


Danke im Vorraus
Graf_Hinkelstein
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 21. Dez 2011, 03:05
Der Endstufe sollte das net so viel ausmachen, nur warum diese zusammen gewürfelte Kombi?

Das ist klanglich und technisch Murks meiner Meinung nach....
derpa374
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Dez 2011, 16:00
da ich bei dem schnäppchen nicht nein sagen konnte (2 awms), ich baue gerade das zweite gehäuse fertig.

meine hoffnung war das die awm´s vorallem bereiche um die 30hz besser abdecken wie der awx, falls es sich schreg anhört kann ich ihn ja abklemmen, aber dazu muss ich ja wissen ob der endstufe was passiert.

wenn doch ist dies ein garantiefall oder nicht?

danke für deine hilfe

Lg
derpa
Apalone
Inventar
#4 erstellt: 21. Dez 2011, 16:11

derpa374 schrieb:
...wenn doch ist dies ein garantiefall oder nicht?....


das hängt davon ab, ob die Endstufe für diesen Betrieb zugelassen ist!

Aber keine Bange: das geht!

Besser wäre jedoch eine gleichmäßige Beschaltung, denn:

wenn ein Kanal vier Ohm hat und der andere acht, muss das Netzteil unterschiedliche Leistungen ausgeben. Optimal geht anders!


Hol dir doch noch einen AWX...
Graf_Hinkelstein
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 21. Dez 2011, 16:11
Du hast ja 2 Kanäle wo jeder mit 4 Ohm belastet werden darf.

Passieren tut da nix solange du da nix brückst oder so.

Nur hat der eine Kanal dann etwas weniger Leistung als der andere... Probier es aus...
derpa374
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 21. Dez 2011, 17:18
danke für eure Hilfe

ja ich werde mir ja noch einen AWX holen ab er das wird finanziell leider noch warten müssen,

sprich die endstufe muss das jetzt wenn es sich gut anhört 2-3 monate mitmachen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
500W sub 4ohm passif - selber bauen?
PartyFreak am 18.04.2006  –  Letzte Antwort am 26.04.2006  –  30 Beiträge
Suche 300Watt 4Ohm Verstärker
Knoblauch am 19.10.2008  –  Letzte Antwort am 20.10.2008  –  2 Beiträge
Suzbwoofer mit 4Ohm + 8Ohm.
Rapier am 16.09.2009  –  Letzte Antwort am 17.09.2009  –  2 Beiträge
4Ohm Autosub an 5Ohm Ausgang Heimanlage!
#BaSSdrUcK# am 08.04.2007  –  Letzte Antwort am 08.04.2007  –  8 Beiträge
Visaton WS 25 E 4Ohm
Altgerätesamler am 07.05.2008  –  Letzte Antwort am 08.05.2008  –  2 Beiträge
Subwoofer für Gaithain ME25 (4Ohm)
Tunfisch am 11.10.2017  –  Letzte Antwort am 22.10.2017  –  7 Beiträge
Sub an PA Endstufe
Lt.Kiff am 03.03.2015  –  Letzte Antwort am 10.03.2015  –  2 Beiträge
Watt bei Parallel und Reihenschaltung
Z0ckerT0bi am 16.03.2014  –  Letzte Antwort am 09.10.2020  –  24 Beiträge
2 x 250W RMS an Mono
nette-mann am 08.05.2009  –  Letzte Antwort am 17.06.2009  –  24 Beiträge
Subwoofer mit 2x 4Ohm auf 1x 8Ohm brücken??
HardSpacer am 09.11.2004  –  Letzte Antwort am 10.11.2004  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.577 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedHansMax
  • Gesamtzahl an Themen1.509.108
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.708.357