DBA - Ergebnisse

+A -A
Autor
Beitrag
Kosta88
Stammgast
#1 erstellt: 16. Apr 2017, 19:04
Hallo zusammen,

nach dem Eigenbau der Subwoofer, hier sind mal die Ergebnisse einiger Messungen.

Also es ist eine "Pseudo-DBA" Einrichtung, Subs sind am Boden, je 1/4 von der Seitenwand entfernt.

Konfiguration:
4x ca. 78L eigengebaute Subs mit Eminence LAB12.
1x miniDSP 2x4 HD
1x Crown Endstufe

Mein Hauptziel war die tiefen Moden, wie 25 und 50 Hz in Griff zu bekommen, da diese ohne exzessive Akustik-Maßnahmen nicht wirklich in Griff zu bekommen sind.
Ist es ausschlaggebend wie hoch die Subs sind, nachdem ich eigentlich hauptsächlich die Längsmoden bekämpfen will? Die Simulation REW sagt nein... aber die REW Simulation möglicherweise simulatiert DBA nicht korrekt...?

Ich versuche meine tiefste und längste Mode, die ist lt. Rechner bei 26,8Hz, jedoch die Messungen zeigen eher 25,8Hz. Die Zimmerlänge ist 6,4m ziemlich auf mm genau.

Grundsätzliche Vorgehensweise:
Je 2 Subs werden in einer Reihenschaltung verbunden, CH1 entspricht OUT1 auf miniDSP, und CH2 eben OUT2.
Die Subs sind in miniDSP bis 100Hz filtriert.
miniDSP bekommt sein Signal auf IN1 vom Marantz, und sendet das gleiche Signal auf OUT1 und OUT2.
Bei miniDSP OUT2 wird Signal invertiert, und Delay gesetzt: angefangen mit 18.66ms (entspricht genau 6.4m) bzw. auch versucht bis 19ms, was in etwa der Berechnung der Mode via Modenrechner entspricht.

Nun die Messungen:
Als Ausgangssituation, mein single Sub Genelec 7070A, unkorrigiert und korrigiert durch EQ in REW:
gen-clean-splgen-clean-wf
gen-eq-splgen-eq-wf

Hintere Subs, aka Array 2:
a2-clean-spla2-clean-wf

Vordere Subs, aka Array 1:
a1-clean-spla1-clean-wf

Dann beide zusammen:
A1+2_clean_splA1+2_clean_wf

A2 Invert:
a1+2_invert_spla1+2_invert_wf

Invert+Delay auf A2, 18.66ms:
dba_delay_18.66_spldba_delay_18.66_wf

A2 -2dB:
dba_delay_18.66_a2_-2dB_spldba_delay_18.66_a2_-2dB_wf

A2 -4dB:
dba_delay_18.66_a2_-4dB_spldba_delay_18.66_a2_-4dB_wf

A2 -2dB und 19ms:
dba_delay_19ms_a2_-2dB_spldba_delay_19ms_a2_-2dB_wf

Man sieht dass die Senkung des Levels des hinteren Arrays, zwar die Kurve ausgeglichener wird, jedoch kommt eine starke Senke bei ca. 70Hz. Da ich vermutlich Crossover auf 60Hz halten werde, wie bisher, wird das egal sein. Ist eine Boden-Decke Mode.

Ich weiß nicht ob das Ergebnis eigentlich ein gutes ist, ich hätte mir nur gedacht dass das Abklingen deutlich mehr zunehmen wird, also Wasserfall im Bereich 20-50Hz wesentlich weiter abfallen wird. Ist das zu viel erwartet?

Wie seht ihr das Ergebnis?
Kosta88
Stammgast
#2 erstellt: 17. Apr 2017, 11:13
Eines muss ich dazu sagen: die 4 Subs klingen subjektiv wesentlich besser als ein Genelec 7070A. Bass scheint knackiger zu sein, definitiv weniger Nachhall hörbar.
Bitte nicht urteilen, aber es gibt ein Track, und zwar Atemlos von Helene Fischer, ist zwar wirklich kein Referenztrack, ABER ist ein Track von dem ich weiß dass er richtig boomt, wenn ich bei 25Hz richtige Berge im Wasserfall habe - möge sein dass er die Frequenz richtig trifft und anregt.
Jedoch mit den 4 Subs bleibt der Bass noch richtig akzeptabel.
Andere Tracks sind bass-armer, das war zu erwarten - ist aber nicht schlecht.
Auch glaube ich dass ich mehr Druck fühle.
Ich glaube ich werde auf diese Konfiguration langsam umsteigen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Subs wie viel hz?
PUMUKEL123 am 01.02.2011  –  Letzte Antwort am 02.02.2011  –  13 Beiträge
Was sind das für Subs?
gamor am 20.07.2008  –  Letzte Antwort am 21.07.2008  –  6 Beiträge
DBA Frage
KKK101 am 19.08.2017  –  Letzte Antwort am 13.02.2018  –  117 Beiträge
alte Infinity-Subs
kempi am 08.09.2006  –  Letzte Antwort am 08.09.2006  –  2 Beiträge
Hilfe zur Einstellung meines Subs.
paullol123 am 09.01.2013  –  Letzte Antwort am 13.01.2013  –  7 Beiträge
SVS Subs
peksim am 15.11.2004  –  Letzte Antwort am 21.12.2004  –  49 Beiträge
Taugen diese Subs was?
Fr4zZzeR am 08.08.2012  –  Letzte Antwort am 08.08.2012  –  6 Beiträge
brauche hilfe suche subs
Techno-Freak am 25.05.2010  –  Letzte Antwort am 28.05.2010  –  36 Beiträge
DBA einrichten
Jadada am 08.10.2012  –  Letzte Antwort am 10.10.2012  –  2 Beiträge
2 Kanal Endstufe für 4 Subs?
derpa374 am 14.03.2011  –  Letzte Antwort am 16.03.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.135 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedCDCz
  • Gesamtzahl an Themen1.409.005
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.836.277

Hersteller in diesem Thread Widget schließen