T&A Vollverstärker PA 2000 Mk2 macht Probleme...

+A -A
Autor
Beitrag
flowerpowergirl
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Nov 2004, 23:44
hallo
mein guter alter verstärker(bj92) macht zicken beim netzschalter(fernbedienung hat mir vor jahren mal jemand geklaut),deswegen mache ich ihn immer richtig aus ohne standby-seid 4 tagen fängt der schalter an zu klickern(an/aus) und das grüne display geht auch an und aus-
echtes problem oder behebbar?
leider gibts in paderborn kein t+a händler-bin auch derzeit etwas knapp in der kasse...
hat jemand erfahrungswerte über die kosten bei t+a reparaturen?
der dazugehörige cdspieler pulsar cd 2000 ac mit cdm9 laufwerk in 1bit variante macht auch probleme-laufwerk geht sehr oft(nicht immer)selbstständig auf und zu und außerdem verweigert der player z.t. moderne cds(nicht lesbar)
irgendwann geht ja alles kaputt aber ich hoffe auf reparaturmöglichkeiten...
ich hänge nämlich dran-sehr schönes zeitloses design
war immer zufrieden!
p.s.ist der fb-code von t+a ein problem,weil exotencode?-oder gibts moderne universalfbs mit diesem code?
Docker
Stammgast
#2 erstellt: 28. Nov 2004, 12:46
hallo
zu deinen Rep´s kann ich dir nicht viel sagen.
Aber mit der Fernbedienung gibt es immer noch Probleme
Besonders mit geräten von Grundig kann es sein,dass die eine FB das andere Gerät mitbedient (leider total wahllos)
Habe mir mal so ne Plu Master Allesineinem Fernbedienung gekauft. Die ist eigentlich ein gutes Teil, kann über Herstellercodes,
über direktes lernen, Funk oder Infrarot programmiert werden. Das Klappt auch mit allen Geräten, ausser mit T&A
Michael_Leonhardt
Stammgast
#3 erstellt: 29. Nov 2004, 08:57
Hallo,

als Ersatzfernbedienung brauchst Du auf jeden Fall eine lernfähige Ausführung und, wenigstens zum Einlernen der benötigten Funktionen, eine originale Fernbedienung von T+A (mal für 1 Tag beim geneigten Fachhändler ausleihen?)

Wende Dich mit deinen Problemen doch mal direkt an T+A, die bieten durchaus einen guten Suppport am Telefon, wie ich selbst schon feststellen durfte und sind ausserdem in Deiner Nähe, T+A residiert in Herford.

Schau mal unter www.taelektroakustik.de

Gruss Michael
_axel_
Inventar
#4 erstellt: 29. Nov 2004, 12:13
Hallo flowerpowergirl,
ich bin zwar kein Mod und bin auch nicht prüde,
aber findest Du wirklich, dass Dein Avatar für ein öffentliches Forum geeignet ist?
Gruß
flowerpowergirl
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 29. Nov 2004, 18:53
hoi!
@michael_leonhardt
danke aber
paderborn ist "feindesland" in sachen t&a
es gab früher mal unger(dicht gemacht)-dort konnte man t&a kaufen(boxen),aber nur wenn man unbedingt drauf bestand!-die haben lieber jbl oder b&w bei boxen empfohlen(bessere handelsspannen?)-und bei elektronik war t&a aus ungersicht eh der letzte schrott in dünnen blechkisten...
ich werde mich sicher noch direkt an t&a wenden aber erst,wenn ich wieder flüssiger bin...
@_axel_
hmm?
doch,du bist prüde!-das hier ist doch ein hifiboard voller musicspirit oder?
und ein altes peter lauch lp-cover von 1969 sollte doch wohl kein problem darstellen-oder?
wenn du weißt wer die dame meines avatars ist gebe ich einen aus!
das ist nämlich kult!(also die dame nicht der lauch!)
Docker
Stammgast
#6 erstellt: 29. Nov 2004, 19:40
hallo
Das mit T&A Fernbedienung ausleihen kannst du dir leider sparen. Klappt nämlich nicht!
Hab ich auch schon ausprobiert, mit mehreren allzweck Fernbedienungen (Allinone, PluMaster, Sony, Rotel)
Die zeigen zwar beim direkten lernen alle eine Übertragung an, aber bedienen konnte ich die Getäte trotzdem nicht.
Habe mir dann halt doch die original T&A Fernbedienung gekauft. Die bekommt man manchmal recht günstig im Ebay.
ukw
Inventar
#7 erstellt: 30. Nov 2004, 02:11

wenn du weißt wer die dame meines avatars ist gebe ich einen aus!

Brigitte Maier?
_axel_
Inventar
#8 erstellt: 30. Nov 2004, 10:29

flowerpowergirl schrieb:
das hier ist doch ein hifiboard voller musicspirit oder?

Da bin ich mir manchmal nicht so sicher ...

Nun ja, du wirst schon wissen, was ich meinte (obwohl Deine Antwort keinen Hinweis darauf enthält).
Dass Du Dich damit am Rande u.a. der Nutzungsbedingungen bewegst, ist Dir sicher klar.

Auch wirst Du schon wissen, warum Du ausgerechnet dieses Bild zu Deinem Avatar erwählt hast.

Gruß
flowerpowergirl
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 30. Nov 2004, 15:53

_axel_ schrieb:

flowerpowergirl schrieb:
das hier ist doch ein hifiboard voller musicspirit oder?

Da bin ich mir manchmal nicht so sicher ...

Nun ja, du wirst schon wissen, was ich meinte (obwohl Deine Antwort keinen Hinweis darauf enthält).
Dass Du Dich damit am Rande u.a. der Nutzungsbedingungen bewegst, ist Dir sicher klar.

Auch wirst Du schon wissen, warum Du ausgerechnet dieses Bild zu Deinem Avatar erwählt hast.

Gruß


ja genau-das plattencover steht für die alte hippiezeit...
könnte auch electric ladyland von jimmy hendrix oder modern das drittletzte queens of the stone age cover nehmen(die dame bei qota heißt übrigens lucienne camille-DAS black girl in 69-72!)-ich finde topless gerade in unser zeit echt ok-das ist nicht polnoglafisch
bin auf vielen hollandboards(auch musik z.b. electronic,djsounds,lifestyle)-kann ja die sprache ganz gut dazu viele andere boards-bisher gab es da keine probleme... warum auch
@ ukw brigitte war auch kult(lasse braun girl)
aber nicht korrekt in diesem fall
@ t&a besitzer hoffe mir irgendwann mal feedback von jemanden mit reparierungserfahrungen bei t+a(z.b. mindestkosten)-damit ich mal kalkulieren kann...(obs noch lohnt)
padergruß


[Beitrag von flowerpowergirl am 30. Nov 2004, 15:55 bearbeitet]
HiFiRalf
Stammgast
#10 erstellt: 30. Nov 2004, 18:13
Hallo,

Habe mir dann halt doch die original T&A Fernbedienung gekauft. Die bekommt man manchmal recht günstig im Ebay

Die aktuellen Modelle gehen meist nicht unter 140 EUR weg.

t&a besitzer hoffe mir irgendwann mal feedback von jemanden mit reparierungserfahrungen bei t+a(z.b. mindestkosten)-damit ich mal kalkulieren kann...(obs noch lohnt)

Reparaturpreise habe ich keine, aber lohnen tut's eigentlich immer bei den aktuellen T+A-Preisen.

außerdem verweigert der player z.t. moderne cds(nicht lesbar)

Vielleicht sind's keine echten CDs sondern der aktuelle CD-ähnliche, kopiergeschützte Formatmüll?

Viele Grüße
Ralf
flowerpowergirl
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 30. Nov 2004, 20:55
Die aktuellen Modelle gehen meist nicht unter 140 EUR weg...

neu oder gebraucht 140 euronen?
glaube neu hat die fb damals schon 300 dm gekostet-deswegen ist der fb-code auch nicht kompaktibel zu heutigen lern-fbs
habe mir hier in der bücherei neue originale ausgeliehen-fazit:display zeigt "no disc" an...
ist wohl kopierschutz drauf,was der t&a wiederrum nicht versteht...
da dem so ist,kaufe ich seid gut 3 jahren keine neu-cds mehr sondern nur günstige gebrauchte bei epay,amazon,hood oder echtwahr und schmeiße die in meinen xoro 400+ dvdspieler-klingt dann aber halt etwas dünne...
meine alten cds bis kaufdatum um 2000 liefen jedenfalls alle auf dem t+a...
HiFiRalf
Stammgast
#12 erstellt: 01. Dez 2004, 10:50
Hallo,

neu oder gebraucht 140 euronen?

F12-Set (FB + Empfänger) gebraucht. Neu kostet das Set AFAIK 200 EUR.

Viele Grüße
Ralf
wow-mv
Neuling
#13 erstellt: 02. Dez 2004, 00:25
Hallo Fpg,

zu den Rep.-Preisen bei T+A kann ich leider nix sagen, da ich bisher einmal einen Überspannungsschaden dort habe reparieren lassen. Der Preis dafür war ok.

Zu der FB-Angelegenheit kann ich Dir aber vielleicht einen kleinen Hinweis geben, du wirst es nicht glauben, aber Tschibo, jawohl die Kaffeeschmiede, hatte vor zwei Wochen eine Fernbedienung im Programm, die einige T+A-Codes beherrscht (Grundfunktionen bei meinem Vorverstärker, Surrounddecoder und Endstufe, mangels Zeit konnte ich noch nicht weiter prüfen, ob möglicherweise auch Cd-Player funktioniert). Da die FB jedoch lernbar ist, könnte man hierüber auch Codes eingeben.
flowerpowergirl
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 02. Dez 2004, 14:01
tschibo????
gleich mal looken gehen-thanks für den tip!
@hifiralf mir würde die fb reichen-brauche den empfänger nicht-ebayangebote scheinen immer das set zu beinhalten???
so langsam dämmert es mir,warum man mir gerade die fb geklaut hat...!
aber schaun wir mal
flowerpowergirl
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 05. Dez 2004, 23:02
also die tschibo fb funzt nicht-das gesagte gilt vielleicht für moderne t&a?
tja dann mal looken,wann eine solo-original-fb zu haben ist...
flowerpowergirl
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 28. Dez 2004, 23:47
nun isser wohl richtig kaputt
jedenfalls ging der t+a verstärker wieder 3 wochen ohne probleme aber am 2ten weihnachtstag flogen plötzlich die sicherungen raus...
nun gut!-erstmal wegpacken(reparatur ist wohl zu teuer) und ersatz besorgen-leider besitze ich die stromgierigen uralten t 120 von t+a
deswegen sollte der neue(gebrauchte) gut mit niederohmigen boxen klarkommen-hoher dämpfungsfaktor?
also vor 10 jahren hätte ich spontan nad oder rotel gesagt-aber
bei epay sind die gebraucht recht teuer und wohl auch begehrt-
hat jemand eine idee welche moderneren japaner damit klarkommen?-
stelle keine großen ansprüche-hauptsache laststabil und mit fernbedienung...
tendiere derzeit zu einem gebrauchten yamaha...

micha_D.
Inventar
#17 erstellt: 29. Dez 2004, 00:13
Hi...

Lass dir für deine T+A,s erst mal einen Kostenvoranschlag machen,bevor du die Wegfeuerst und einen Yamaha o.ä.holst...Die alten "Pulsar"waren gute Geräte...da würde ich eher Geld reinstecken als in irgendeinem Yamaha oder was auch immer..Standartamp....

Gruß,Micha
peri62
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 26. Nov 2006, 02:44
Nun ich hab auch die T+A Pulsar 1000 Kombi und genau die selben Probleme wie Flowerpowergirl. Zusätzlich ist auch der Tuner futsch und rauscht nur noch. Ist jetzt alles in der Reparatur, mal sehen wieviel das kostet. Das Geschäft wo ich die Dinger gekauft habe hat zwar aus Kulanz (war gebraucht, eigentlich ohne Garantie) immer wieder gratis repariert weil schon 2 Wochen nach Kauf das erste Mal kapputt. Weiss nicht was die damit gemacht haben, es ging dann für 2 weitere Wochen wieder und dann gings von vorne los. Vorverstärker und Tuner waren je ca 4 Mal in Reparatur, dann hab ichs aufgegeben und was neues gekauft.

Jetzt probiere ich es doch noch einmal bei einem anderen Händler und bezahle die Reparatur, vielleicht wirds dann endlich gut. Werde wieder informieren. Offenbar haben alle Pulsars dieselben Macken.

Hätte die Dinger nie kaufen sollen
Doc_Tinnitus
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 31. Jan 2007, 10:36

Docker schrieb:
....Aber mit der Fernbedienung gibt es immer noch Probleme Besonders mit geräten von Grundig kann es sein,dass die eine FB das andere Gerät mitbedient (leider total wahllos)


Das stehet auch so in der Dokumentation zum Protokoll der Fernbedienung von T+A. GRUNDIG und T+A benutzen den gleichen Basisadressraum von default 000.
Genauer steht da ZITAT:" Adress bits G...I The standard address (G...I) is 0 0 0 In case of IR-code “collisions” (some GRUNDIG TV sets use the same IR command structure), the address of the T+A system can be altered to 1 0 1"

Was zudem das System für derartige Fehler anfällig macht, ist eine im Protokoll NICHT vorgesehene direkte Adressierung einzelner Komponenten, da dieses leitungsgestützt vom Zentralgerät gemacht werden soll. Bei mehreren standallone angesteuerten Geräten kommt es so zum gleichzeitigen Ansprechen bei identischen Commands der FB.


Abhilfe schafft eine unterschiedliche Adressierung ZITAT:"This problem can be solved by using the three address bits of the T+A IR-command (which are normally 000).
One source device then is set to an alternate address by using the T+A Code Converter RC1 and using two remote controllers – one with the standard address, one set to the alternate address."
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
T+A: Vollverstärker PA 3000 HV
K8 am 27.11.2012  –  Letzte Antwort am 30.08.2013  –  3 Beiträge
T+A Vollverstärker Universalfernbedienung
3GMario am 28.10.2008  –  Letzte Antwort am 22.01.2009  –  14 Beiträge
Accuphase e-260 vs T+A PA 2000 R
MacGyver* am 23.05.2015  –  Letzte Antwort am 30.05.2015  –  12 Beiträge
T+A PA 1530
helfo am 10.03.2007  –  Letzte Antwort am 15.03.2007  –  3 Beiträge
T+A PA 1530 R Vollverstärker mit Phono ?
Isedor am 31.10.2009  –  Letzte Antwort am 31.10.2009  –  8 Beiträge
Fernbedienung für T+A PA 1220R
Takeeast am 08.04.2014  –  Letzte Antwort am 15.04.2014  –  5 Beiträge
T+A PA 1530 R
hayabusa52 am 05.12.2008  –  Letzte Antwort am 01.08.2011  –  43 Beiträge
T+A PA 1530 R
tvlyngs am 22.08.2010  –  Letzte Antwort am 23.08.2010  –  3 Beiträge
T+A Power Plant MK2 Loudness
crash64 am 10.10.2014  –  Letzte Antwort am 10.10.2014  –  2 Beiträge
Erfahrung mit T+A PA 1220/1230
becky am 19.01.2005  –  Letzte Antwort am 19.01.2005  –  3 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.650 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedGeraldPseup
  • Gesamtzahl an Themen1.454.677
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.678.111

Hersteller in diesem Thread Widget schließen