Mono Verstärker aus Stereo

+A -A
Autor
Beitrag
Biopast
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Mai 2003, 12:08
hi,
ich habe einen kraftvollen stereo verstärker rumstehen, und könnte einen starken mono-verstärker für einen subwoofer gebrauchen.
Da ich in der Elektroniker (noch in Ausbildung) bin, bin ich sehr daran intersiert durch "basteln" aus dem Stereo verstärker einen Monoverstärker zu machen; oder geht das überhaupt nicht?
und falls es geht, kann ich doch noch einen tiefpass einbauen oder?
vielleicht kann mir ja jemand helfen, würde mich freuen
danke im voraus
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 25. Mai 2003, 16:06
Hi,
mit "ein starker Mono-Verstärker", wieviel Watt meinst du damit?

Aus vielen Stereo-Verstärkern kann man durch Bridging einen Mono-Verstärker machen. Prinzipiell muß man dazu einen Eingang phasenverkehrt beschalten und am Ausgang den LS an die beiden signalführenden Anschlüsse anschließen. Die Ausgangsspannung ist dann ja verdoppelt, und die Leistung damit vervierfacht.
In der Praxis kann man nicht immer diese Leistung ausschöpfen, wegen dem Netzteil, wegen einer im Prinzip höheren LS-Impedanz, die der LS haben sollte etc.
Eine der Voraussetzungen für Bridging ist, daß die Masse-Anschlüsse für die LS verbunden sind. Wenn das nicht der Fall ist, dann geht's zwar auch, man müßte die Masse-Anschlüsse selbst verbinden, aber dann ist der Verstärker meistens selbst schon gebridget (im Auto-Verstärker-Bereich), und ob er dann die Leistung bringt, wage ich zu bezweifeln.
Biopast
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 25. Mai 2003, 17:20
hi,

hm, also schließe ich daraus, das mann es schon hinbekommen könnte?

ich meinte damit, das ich aus meinen 2 mal 120 watt RMS an 8 OHm 1 mal 240 W mache.
Zu dem Gerät.
Es ist ein Reloop Ha-200 mit Ringkerntrafo und 2 mal 120w an 8 Ohm (mann kann aber auch 4 ohm speaker anschließen steht drauf, wieviel watt er bei 4 ohm hat, steht aber nicht dabei).
ich will einen kräftigen subwoofer (so eine Car Hifi kiste) damit betreiben.
Weil wenn ich ihn jetzt an einen Kanal (120watt) anschließe merk ich, ists eindeutig zu schwach, und vor allem es kommen die hohen signale mit rein (also tiefpass müsste dann auch noch hin).
Aber erstmal will ich halt die beiden kanäle zu einem leistungsstarken machen.
Also denkst du ich kann das hinbekommen??
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Aus Stereo mach Mono
Panurg am 25.10.2013  –  Letzte Antwort am 08.01.2014  –  12 Beiträge
Mono-Lautsprechersystem am Stereo-Verstärker?
Gobble-G am 19.01.2004  –  Letzte Antwort am 01.02.2004  –  9 Beiträge
Einfacher Stereo-Mono-Wandler
Unglaublich am 06.06.2007  –  Letzte Antwort am 15.06.2007  –  14 Beiträge
Stereo Cd-player an Mono-verstärker anschließen
cybert am 13.06.2004  –  Letzte Antwort am 14.06.2004  –  3 Beiträge
Vincent Verstärker - Stereo oder Mono Blocks ?
Prince_Yammie am 30.08.2008  –  Letzte Antwort am 12.09.2008  –  6 Beiträge
stereo zu mono?
feiro am 01.12.2005  –  Letzte Antwort am 01.12.2005  –  3 Beiträge
Von Stereo auf Mono ?
Exebit am 11.11.2007  –  Letzte Antwort am 11.11.2007  –  4 Beiträge
mono verstärker?
*basssucht* am 18.11.2003  –  Letzte Antwort am 18.11.2003  –  3 Beiträge
stereo auf mono und subweiche
spops am 30.01.2006  –  Letzte Antwort am 31.01.2006  –  2 Beiträge
Stereo-Kophörerausgang auf Mono-Endstufe?
Samuelson am 16.03.2008  –  Letzte Antwort am 16.03.2008  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.992 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedAndi-77
  • Gesamtzahl an Themen1.423.006
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.091.722

Hersteller in diesem Thread Widget schließen