suche verstäker mit plattenspielereingang

+A -A
Autor
Beitrag
zhengaya
Neuling
#1 erstellt: 03. Dez 2004, 10:23
hi,
gestern ist mir mein alter marantz verstärker durchgeschmort (das ding wurde 14 jahre alt) und nun brauch ich nen neuen verstärker. leider habe ich nicht viel ahnung von verstärkern und wollte hier mal um rat fragen. ich höre hauptsächlich schallplatten, der verstärker muß also auch ne erdung dafür haben. ich möchte außerdem ein kassettendeck (telefunken mc 1) und einen dvd/cd-player (pioneer) anschließen. das gerät sollte so bis 400 euro kosten (gern aber auch weniger).
habt ihr irgendwelche tips, was ich mir da zulegen sollte?

danke - zhengaya
georgy
Inventar
#2 erstellt: 03. Dez 2004, 10:29
Ich habe den Titel geändert, du willst ja nicht Empfehlungen für Phonovorverstärker sondern für Vollverstärker mit Phonoeingang.

Willst du ein neues Gerät kaufen oder auch ein gebrauchtes?
Brauchst du einen Phonoeingang für MC-Systeme oder reicht einer für MM?
zhengaya
Neuling
#3 erstellt: 03. Dez 2004, 10:38
ich wollte eigentlich ein neues gerät kaufen, wegen garantie und so.
was meinst du mit den den phonoeingängen (MM)? mein plattenspieler (dual) hat cinch-stecker und für das telefunken tapedeck habe ich nen adapter von 5-poligem stecker auf cinch.

- zhengaya
_axel_
Inventar
#4 erstellt: 03. Dez 2004, 11:12
Hi,
willkommen im Forum.

MM und MC sind verschiedene Tonabnehmer-Typen des Plattenspielers.
Manche Verstärker können nur MM, andere können beides (umschaltbar).

Wenn Du nicht weißt, wie Du das bei Dir herausbekommst, könntest Du Dir Deinen alten Verstärker man ansehen:
Gibt es eine Umschaltung MM/MC (vorne oder hinten am Gerät)?
Wenn ja: wie war sie eingestellt?
Wenn nein, ist es mit ziemlicher Sicherheit 'nur' MM.
Ein Blick in die Bedienungsanleitung (so noch vorhanden) sollte auch nicht schaden.

Gruß


[Beitrag von _axel_ am 03. Dez 2004, 11:15 bearbeitet]
zhengaya
Neuling
#5 erstellt: 03. Dez 2004, 11:19
mein alter verstärker hatte keine umschaltung mm/mc, war dann wohl mm. werde heute abend mal bei meinen plattenspieler nach dem tonabnehmersystem schauen.

- zhengaya
georgy
Inventar
#6 erstellt: 03. Dez 2004, 11:22
Wenn er keinen Umschalter hat war es sicher MM.
_axel_
Inventar
#7 erstellt: 03. Dez 2004, 11:40

zhengaya schrieb:
mein alter verstärker hatte keine umschaltung mm/mc

Hast Du auch hinten, bei den Anschlüssen, geschaut?
(hatte meinen entsprechenden Hinweis oben erst nachträglich zugefügt)
Nur um ganz sicher zu gehen ...
Ungaro
Inventar
#8 erstellt: 03. Dez 2004, 14:11
Hallo Zhengaya!

Wenn Du auf Marantz Geräte stehst, dann würde ich Dir den PM 4400 empfhelen. Kostet ungefähr 300 Euro, als Neugerät.
Hat Phono, CD, Tuner, AUX/DVD, MD/Tape, CD-R Eingänge.

MFG
Ungaro
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstäker knackt
Metaler am 25.03.2005  –  Letzte Antwort am 26.03.2005  –  8 Beiträge
Verstäker 6-8 kanäle
€hri$ am 29.07.2011  –  Letzte Antwort am 30.07.2011  –  9 Beiträge
HK 3250 Phonoeingang nachrüsten
mark29 am 12.11.2005  –  Letzte Antwort am 06.05.2006  –  8 Beiträge
Physik Facharbeit : Suche Anregungen
hansdampf87 am 29.08.2005  –  Letzte Antwort am 31.08.2005  –  5 Beiträge
gesucht: Möglist flacher Stereo-Verstärker
jku666 am 27.04.2013  –  Letzte Antwort am 02.05.2013  –  21 Beiträge
2 Verstärker brücken?
Nemesis16 am 27.04.2007  –  Letzte Antwort am 01.05.2007  –  7 Beiträge
Verstärkertyp für Equalizeranschluss
DDDen am 26.05.2007  –  Letzte Antwort am 27.05.2007  –  4 Beiträge
Verstärker kaputt? / Suche günstigen, gebrauchten Verstärker
majae am 19.02.2007  –  Letzte Antwort am 26.02.2007  –  16 Beiträge
Anfängerfragen zum Verstärker SABA PA 2060
NgihtDriver am 10.09.2004  –  Letzte Antwort am 11.09.2004  –  6 Beiträge
Bi-wiring mit Onkyo-Verstärker möglich?
thoraxx321 am 24.08.2010  –  Letzte Antwort am 24.09.2010  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.650 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedMissSandyOh
  • Gesamtzahl an Themen1.454.683
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.678.206

Hersteller in diesem Thread Widget schließen