Phonosophie Endverstärker

+A -A
Autor
Beitrag
tom
Neuling
#1 erstellt: 05. Sep 2002, 14:30
Hallo liebe Leute,
wer von Euch hat Erfahrungen mit den Endstufen von Phonosophie gesammelt ?
Welche technischen oder klanglichen Unterschiede bestehen
zwischen den 1/2 und 1/4 Geräten ?
Vorstufe Audionet pre1 und
Lautsprecher Infinity Ren. 80 ?

Danke für Eure Antworten Edwin
shoemaker_alt
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 05. Sep 2002, 14:57
Hallo Tom.
Leider habe ich keinerlei Erfahrungen mit Produkten von Phonosophie.
Aber vielleicht kennt sich Heinz Revel damit aus?
Beste Grüße Horst.
Timm
Gast
#3 erstellt: 16. Sep 2002, 11:53
Hallo Edwin,

die 1/2-Geräte sind "normale" Stereoendstufen, bei den
1/4-Geräten handelt es sich um vierkanalige Verstärker,
d.h. sie sind für Biamping gedacht. Die 1/2-Verstärker
lassen sich jederzeit auf die 1/4er Version aufrüsten.
Klanglich kann ich nur sagen (kleiner zweikanaliger
Vollverstärker): bin voll zufrieden :).

Ciao, Timm
Tantris
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 16. Sep 2002, 14:10
Hallo Tom,

mal ganz ehrlich: Bei einer Firma, die ein Stück gedrehtes Metall für 500 EUR als "Audio Animator", der per Zauberstrahlung die Geräte zum besseren Klang hexen soll, verkauft, würde ich gar keinen Verstärker kaufen. Eine solche Bude, die mit billigen Esoteriktricks ihren Kunden das Geld aus der Tasche zieht, gehört boykottiert.

Die Verstärker kenne ich nicht, aber es würde mich nicht wundern, wenn Onkel Hansen wieder billige Standardteile in Fernost kaufen und in seine Gehäuse basteln lassen würde (s. CD-Player und Steckerleisten)...

Gruß,

M.
themajik
Neuling
#5 erstellt: 22. Aug 2008, 22:10
Ich besitze den kleinsten Vollverstärker der Firma, den Phonosophie Classic. Die Verarbeitung ist erstklassig. Das Innenleben des Verstärkers ist vom Allerfeinsten. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das Ding irgendwie aus Fernost kommen kann. Andere Produkte der Firma kenne ich nicht.
audiophilanthrop
Inventar
#6 erstellt: 22. Aug 2008, 22:42
*hust* Ein fast 6 Jahre alter Thread, ich glaube, das ist rekordverdächtig. *hatschi!* Hat mir mal einer 'n virtuelles Staubtuch?
Jeck-G
Inventar
#7 erstellt: 23. Aug 2008, 09:59
Phonosophie Classic? Ist doch das fehlkonstruierte Teil, siehe hier: http://www.hifi-foru...m_id=108&thread=8585


[Beitrag von Jeck-G am 23. Aug 2008, 10:01 bearbeitet]
Argon50
Inventar
#8 erstellt: 23. Aug 2008, 11:18

audiophilanthrop schrieb:
*hust* Ein fast 6 Jahre alter Thread, ich glaube, das ist rekordverdächtig. *hatschi!* Hat mir mal einer 'n virtuelles Staubtuch?

Moment, dass haben wir gleich.




Grüße,
Argon

xutl
Inventar
#9 erstellt: 23. Aug 2008, 17:30
Er kann aber noch viel besser.......
Klick
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Phonosophie Update ?
schnupfer am 03.02.2007  –  Letzte Antwort am 04.02.2007  –  2 Beiträge
Phonosophie Classic 1 mk2
themajik am 15.05.2008  –  Letzte Antwort am 20.05.2008  –  12 Beiträge
Phonosophie Classic 1 Update auf MKII sinnvoll ???
schlappi am 31.01.2005  –  Letzte Antwort am 04.02.2005  –  4 Beiträge
Verbindung zw. Vorstufe und Endstufe ..
nico65 am 19.08.2003  –  Letzte Antwort am 19.08.2003  –  5 Beiträge
Eine Vorstufe an 2 Endverstärker
pintjoem3 am 12.11.2012  –  Letzte Antwort am 12.11.2012  –  8 Beiträge
Phonosophie Classic vs. Lindemann Amp 4.99
higgins am 10.01.2008  –  Letzte Antwort am 13.01.2008  –  2 Beiträge
Audionet Pre 1 - Pre 1 G2 Pre 1 G3 ?
orlando am 14.02.2010  –  Letzte Antwort am 14.02.2010  –  2 Beiträge
Audionet SAM V2 als Vorstufe?
Robin_h_18 am 26.07.2011  –  Letzte Antwort am 27.07.2011  –  3 Beiträge
Audionet, Burmester oder AVM?
I.P. am 01.01.2005  –  Letzte Antwort am 24.05.2005  –  77 Beiträge
Unterschiede zwischen Creek Evolution 1 und 2?
Bobby_GTI am 02.04.2015  –  Letzte Antwort am 15.04.2015  –  4 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder853.042 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedHarald558
  • Gesamtzahl an Themen1.423.212
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.094.748

Top Hersteller in Verstärker/Receiver Widget schließen