Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Yamaha DSP-A5 Receiver mit Ultimate Ears Triple.Fi 10 kombinieren?

+A -A
Autor
Beitrag
BonesSinkingLikeStones
Neuling
#1 erstellt: 31. Dez 2011, 12:04
Guten Morgen meine Hifi Freunde.
Ich wollte euch mal Fragen, ob es aus eurer Sicht Sinn macht, meinen alten Yamaha DSP-A5 Receiver zu nutzen um damit meinen Ultimate Ears Fi 10 das letzte Quenchen Qualität abzuverlangen? Ansonsten nutze ich die Kopfhörer immer mit meinem iPhone 4 oder an meinen Computer, wo ich eine Creative Sound Blaster X-Fi Titanium verbaut habe. Was meint ihr, soll ich das mit dem Receiver mal ausprobieren oder ist der zu alt, als dass man da noch was von erwarten kann?
BonesSinkingLikeStones
Neuling
#2 erstellt: 01. Jan 2012, 20:21
Keiner der mir helfen kann?
audiophilanthrop
Inventar
#3 erstellt: 09. Jan 2012, 14:18
Die KH-Ausgänge der allermeisten (wenn nicht gar aller) AV-Receiver sind für eine Impedanzmimose wie den TF10 wegen zu hohen Ausgangswiderstands ungeeignet. Es sollte eigentlich auch schon ein deutlicher Unterschied zwischen iPhone und X-Fi zu hören sein (wobei das Eiertelefon "recht hat").
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Einschätzung Technics SU 3500
Verschoben: Passender AVR für Boxen
marantz tuner st15-s1
Klangunterschied ASR Emitter 2 Exklusive mit und ohne Akku
Linn LK280 + Spark oder LK140?
Problem mit Vincent d-150
Verschoben: Stereo Komponenten für KEF Boxen
Verschoben: Sony STR DE 135 "kastrieren"
T+A P 1200 R # 0644 S 01074
Neuer Denon-Verstärker rauscht! Was ist kaputt?

Top Hersteller in Verstärker/Receiver Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Marantz
  • Heco
  • Denon
  • Magnat
  • Dali
  • Onkyo
  • Quadral

Neueste Beiträge Widget schließen

Mehr...

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder732.424 ( Heute: 82 )
  • Neuestes MitgliedJana.jana793
  • Gesamtzahl an Themen1.195.458
  • Gesamtzahl an Beiträgen15.067.814