Digitalverstärker Yamaha MX D 1

+A -A
Autor
Beitrag
cr
Inventar
#1 erstellt: 29. Aug 2003, 11:34
Der neue Yamaha bringt 600 Watt an 6 Ohm bei 10 kg Gewicht.
Der Frequenzgang hat im Hochtonbereich eine Welligkeit, die stark von der Impedanz des LS abhängt (bei 2 Ohm -1,5 dB bei 20 kHz, 8 Ohm 0 dB bei 20 kHz; danach gehts bei 2 Ohm stark bergab, bei 8 Ohm dagegen hinauf). Ich würde daher vermuten, dass der Verstärkerklang etwas vom verwendeten LS beeinflußt wird (leider ein generelles Problem von Digitalverstärkern). Mit 4.500 Euro ist das Gerät bereits deutlich günstiger als andere Digitale Leistungsverstärker dieser Leistungsklasse. Würde mich interessieren, ob so ein Ding hörbar anders klingt als ein guter analoger Verstärker.
In Kürze sollte er lieferbar sein.
stadtbusjack
Inventar
#2 erstellt: 29. Aug 2003, 12:13
Moin,

dieser impendanzbedingten Anstieg bzw. Abfall im Hochtonbereich scheint ein Problem zu sein, mit viele Digitalverstärker zu kämpfen haben. In Audio 2/03 wurde der AVM A6 (4500€) getestet und aus dem Frequenzgang ergibt sich genau das selbe Problem. Laut Audio liegt das am Ausgangsfilter, weiter wird das technisch jedoch leider nicht erklärt.
lownoise
Stammgast
#3 erstellt: 29. Aug 2003, 14:34
Ansonsten macht das Gerät einen guten Eindruck. Selbst der Dämpfungsfaktor ist sehr hoch (410), zumindestens bei tiefen Frequenzen.
Meist liegt der DF bei Class D Amps systembedingt sehr niedrig.
Gehört hat ihn sicher noch keiner, so das wir auf praktische Erfahrungswerte, noch etwas warten müssen.

so long
cr
Inventar
#4 erstellt: 08. Apr 2004, 22:12
Nun ist ein halbes Jahr vergangen. Hat schon wer diesen Verstärker gehört?
HuemFam
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 10. Apr 2004, 14:32
Tja gehört haben ihn wohl nur die Redakteure der Zeitung Stereoplay und Stereo.
laut Test eines Vorserienmodells auf Anhieb die absolute Spitzenklasse erreicht. Fall Interesse suche ich den Artikel gerne mal raus und poste ihn.

mfg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha MX-1 Cx-1
Küsch am 23.08.2013  –  Letzte Antwort am 27.08.2013  –  5 Beiträge
Digitalverstärker?
Lenny am 28.07.2002  –  Letzte Antwort am 09.12.2004  –  12 Beiträge
Yamaha MX-1 - class A oder nicht?
kilianwin am 21.04.2010  –  Letzte Antwort am 16.01.2013  –  7 Beiträge
Class D Schaltverstärker wo einsetzen - Erfahrungen (Digitalverstärker!)
-CARLOSderRIESE- am 07.06.2015  –  Letzte Antwort am 21.01.2016  –  24 Beiträge
Endstufe Yamaha MX-830
ExcessRos am 12.12.2003  –  Letzte Antwort am 22.12.2003  –  4 Beiträge
Yamaha MX 50
don_camillo am 14.02.2006  –  Letzte Antwort am 16.02.2006  –  4 Beiträge
Yamaha MX-2
mcfuture am 19.08.2003  –  Letzte Antwort am 23.12.2017  –  10 Beiträge
Sharp Digitalverstärker
ckdesmo am 20.05.2005  –  Letzte Antwort am 23.05.2005  –  2 Beiträge
Yamaha mx-1000,2 verschiedene modelle??
DeeJay77 am 19.11.2004  –  Letzte Antwort am 20.11.2004  –  5 Beiträge
TacT TDA 2200, Digitalverstärker
cosmicwave am 08.07.2005  –  Letzte Antwort am 19.06.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.880 ( Heute: 28 )
  • Neuestes MitgliedGusik
  • Gesamtzahl an Themen1.422.813
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.088.478

Top Hersteller in Verstärker/Receiver Widget schließen