Verstärker defekt - Musik nur noch leise ! was kanns sein?

+A -A
Autor
Beitrag
spitzbube
Inventar
#1 erstellt: 06. Mrz 2004, 09:32
hallo Leute,

kann man per Ferndiagnose sagen welcher Defekt vorliegen kann?
Es handelt sich um einen SONY Verstärker TA-F830ES MOS FET Power Stage (Großdimensioniertes Doppel-Netzteil,Direkt-Schalter,Super Legato Linear Endverstärker,Equalizer Eingang, Vorverstärkerausgang,Control Buchse für Tuner,Subsonicfilter,Balance und Bassregler,Mute-Taste,2 Boxenpaare anschließbar,getrennte Endstufen,Sinusdauertonleistung: 4Ohm 2 x 250 Watt, 8Ohm 2 x 175 Watt, ca 26 kg schwer)...also kein super Verstärker aber auch nicht der schlechteste nehme ich an.
Kann mir jemand sagen welche Bauteile ersetzt werden müssen, ob man sie auch noch erhält (nur von Sony?)und letztlich auch der ca. Preis der Ersatzteile.
Mir wurde das Gerät mit diesem Defekt angeboten - was meint Ihr, wäre der Sony in dem Zustand noch wert - wie hoch ist der ca. Wert als voll funktionstüchtiges Gerät?

vielen dank für viele Infos aller Art ...greez mik
steve65
Stammgast
#2 erstellt: 06. Mrz 2004, 15:13
Hi

eine Ferndiagnose ist da leider fast unmöglich.
Wenn der Verstärker aber noch laut von sich gibt an seinen LS Ausgängen, kann man davon ausgehen, daß die Endstufen noch in Ordnung sind. Damit würde der teuerste Teil eines Verstärkers noch funktionieren.
Ansonsten kann es beliebiges sein. Wenn beide Kanäle betroffen sind evtl. eine Spannungsversorgung, z.B der Vorstufe, ist aber reine Spekulation.
Sony verbaut gerne Bauteile von Sony, das könnte zum Problem werden, muss aber nicht.

Sorry, es gibt zu viele Möglichkeiten.

Gruß
Steve
spitzbube
Inventar
#3 erstellt: 06. Mrz 2004, 15:49
danke steve ! ...hmmmm, scheinbar doch schwieriger als ich dachte.

musik kommt noch an die boxen an ...aber nur sehr leise

gibt es noch weitere vermutungen oder infos ?
spitzbube
Inventar
#4 erstellt: 07. Mrz 2004, 10:13
nochmal hi alle

auch alle infos über den verstärker wären hilfreich !

kennt keiner den SONY TA-F830ES ?


greez mik
smseplus
Neuling
#5 erstellt: 12. Aug 2007, 14:39
Hallo,

ich habe ein ähnliches Problem, kann es weiter Einkreisen. An meinem Sony Verstärker hat es nach einem Blitzschaden die Stummschaltung erwischt. Im Normalbetrieb werden die Stufen bei der Eingangsquellenwahl Stummgeschaltet, bis die Relais (oder der Motor) die gewünschte Quelle angesteuert hat. Anschließend wird die Stummschaltung aufgehoben.

Der Fehler bei uns ist jetzt, das diese Aufhebung nicht mehr funktioniert! Welchen Chip kann es getroffen haben? Kann man diesen vielleicht sogar (also die Stummschaltung selbst) deaktivieren?


Vielen Dank für eure Antworten!

Tobias
Kornsaenger
Gesperrt
#6 erstellt: 12. Aug 2007, 16:34
wie wäre es wenn ihr euch schaltpläne besorgt? würde alles sehr einfach machen. naja, mehr oder weniger. mit der stummschaltung is so eine sache, ich hab einen verstärker der kratzt nur noch, auch keine ahnung was das is. aber wir gehen auch davon aus dass es am vor- bzw zwischenverstärker liegt. wenn du da einen widerstand hast der auf last hochohmig reagiert wird ja praktisch überall die spannung verringert. lässt sich die lautstärke regeln oder is das konstant?
smseplus
Neuling
#7 erstellt: 12. Aug 2007, 22:09
Hallo Kornsaenger,

Schaltpläne wären fein. Aber woher bekommt man sie für einen Sony TA-F 435 R?

Die Lautstärke lässt sich wunderbar Regeln und der Verstärker ist auch noch im Einsatz. Man kann sich seinen Betrieb als normal vorstellen, nur muss man zur gewünschten Lautstärke immer 8 addieren und kommt so im Endeffekt nur bis 2


Mal sehen, schau morgen vlt. mal rein....
Kornsaenger
Gesperrt
#8 erstellt: 12. Aug 2007, 23:06
ich weiß nich wo man schaltpläne herbekommt, ich würde es mal auf google probieren
Bertl100
Inventar
#9 erstellt: 13. Aug 2007, 10:29
www.schaltungsdienst.de

die haben praktisch alles! service manual für den TA-F435R ist auch lieferbar. man bekommt sehr gute kopien.

Gruß
Bernhard
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker Defekt!?
Bassy am 22.04.2004  –  Letzte Antwort am 22.04.2004  –  2 Beiträge
Nur sehr leise Musik von Verstärker
Switchmike am 15.04.2006  –  Letzte Antwort am 22.04.2006  –  26 Beiträge
Verstärker defekt- nur noch klicken
Klöte am 29.01.2006  –  Letzte Antwort am 25.03.2006  –  3 Beiträge
1 Kanal von Verstärker defekt...
pc-freak-04 am 24.06.2004  –  Letzte Antwort am 27.06.2004  –  10 Beiträge
Defekt Verstärker ?????
Basti_80 am 23.02.2006  –  Letzte Antwort am 25.04.2006  –  6 Beiträge
Technics-Verstärker defekt?
wellesley am 24.03.2008  –  Letzte Antwort am 24.03.2008  –  2 Beiträge
Alter Verstärker - Musik sehr leise bei Handyanschluss
Abgedroschen am 08.01.2015  –  Letzte Antwort am 22.11.2017  –  42 Beiträge
Verstärker halb defekt ideen
d_e_l_a am 25.11.2006  –  Letzte Antwort am 05.01.2007  –  6 Beiträge
Verstärker defekt - HELP
Metalmaniac am 28.03.2006  –  Letzte Antwort am 29.03.2006  –  5 Beiträge
Verstärker defekt
Perry_Rhodan am 30.03.2006  –  Letzte Antwort am 31.03.2006  –  7 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.390 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedyukany
  • Gesamtzahl an Themen1.454.298
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.671.094

Hersteller in diesem Thread Widget schließen