Addiert sich Leistung bei Verstärkern?

+A -A
Autor
Beitrag
Kings.Singer
Inventar
#1 erstellt: 24. Mrz 2004, 18:56
Hi.

Hab mal ne kleine feine Frage. Hatte sie schonmal am Ende eines meiner Threads in der Kaufberatung gestellt. Leider ist der in der Versenkung verschwunden. Außerdem gehört so eine Frage zugegebenermaßen eher hier rein.

Also:
Wenn ich an meine Anlage mit 80W Sinus und 150W Musikleistung einen aktiven Subwoffer mit 200 Watt Leistung anschließe. Wieviel Leistung kommt dann auf die Satelliten, die an den Sub angschlossen werden?
Trotzdem 200W oder 350W oder 280W?
Wollte nämlich nicht meine vorhandenen Passivboxen killen, wenn ich sie an den Sub anschließe und sie dadurch abfeuere.

Für eine schnelle Hilfe wäre ich sehr dankbar.

Sincerley,
Alex


[Beitrag von Kings.Singer am 24. Mrz 2004, 18:56 bearbeitet]
DerOlli
Inventar
#2 erstellt: 24. Mrz 2004, 19:44
Hi,

keine der von dir genannten Leistungen, sondern
weiterhin die 80 Watt Sinus. Der aktive Subwoofer
verstärkt sich selbst und schleift das Signal evtl.,
je nach Anschlussart, weiter zu den Sats. durch.
Kings.Singer
Inventar
#3 erstellt: 24. Mrz 2004, 20:03
Jetzt hab ich falsch editiert. *mist*

Hier stand, dass ich die Bedienungsanleitung falsch verstanden hatte.


[Beitrag von Kings.Singer am 24. Mrz 2004, 20:18 bearbeitet]
DerOlli
Inventar
#4 erstellt: 24. Mrz 2004, 20:06
Hi,

keine Ursache. Aber damit wir nicht aneinander
vorbeireden, um welchen Subwoofer handelt es sich?
Im Zweifel den Subwoofer komplett alleine anschliessen.
Kings.Singer
Inventar
#5 erstellt: 24. Mrz 2004, 20:08
Der Yamaha YST SW 305 oder der 320. Bin gerade bei ebay dran, den 320 zu ersteigern, da mit der Fachhändler ihn mir nicht billiger geben will. Den 305 würde ich für 199EUR bekommen.


[Beitrag von Kings.Singer am 24. Mrz 2004, 20:09 bearbeitet]
DerOlli
Inventar
#6 erstellt: 24. Mrz 2004, 20:18
Hi,

ok, danke schön! Da ist das imho so, wie ich es beschrieben hatte. Durch einen aktiven Sub wird die Leistung pro Kanal für die Frontlautsprecher nicht verstärkt. Der Verstärker im Sub arbeitet für die Treiber im Sub. Signal wird wie schon
erwähnt im Sub durchgeschliffen.

Viel Spass und viel Glück.
Kings.Singer
Inventar
#7 erstellt: 24. Mrz 2004, 20:20
Dann ist auch egal, ob ich meine 4 oder 6 Ohm LS verwende.

Vielen Dank.

(Naja, das mit Ebay: Sind noch 10EUR bis zu meinem Max-Preis. Wird knapp .)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Klirrmessung bei Verstärkern
luftverdränger am 27.03.2011  –  Letzte Antwort am 28.03.2011  –  4 Beiträge
Clip/ Leistungsanzeigen bei Verstärkern
Andi78549* am 14.04.2006  –  Letzte Antwort am 22.04.2006  –  7 Beiträge
Laststabilität von Verstärkern
Stones am 27.07.2008  –  Letzte Antwort am 29.07.2008  –  23 Beiträge
Spannung bei verstärkern ??
maci am 18.01.2004  –  Letzte Antwort am 26.01.2004  –  3 Beiträge
Klirrfaktor bei Verstärkern
jo-sbg am 29.03.2004  –  Letzte Antwort am 29.03.2004  –  3 Beiträge
Unterschiede bei Technics-Verstärkern?
Chemical am 16.09.2004  –  Letzte Antwort am 19.09.2004  –  3 Beiträge
Stromverbrauch bei Verstärkern
Wilke am 16.06.2008  –  Letzte Antwort am 17.06.2008  –  5 Beiträge
Impedanzumschaltung bei alten Verstärkern
AlexG1990 am 05.12.2014  –  Letzte Antwort am 07.12.2014  –  17 Beiträge
Ausgangsleistung von Verstärkern messen?
IceCubeX am 21.09.2006  –  Letzte Antwort am 01.09.2007  –  17 Beiträge
Einordnung von Verstärkern
Sax90 am 09.02.2010  –  Letzte Antwort am 21.02.2010  –  24 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.224 ( Heute: 14 )
  • Neuestes Mitgliedmomomo2650
  • Gesamtzahl an Themen1.453.896
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.664.089

Hersteller in diesem Thread Widget schließen