Klirrfaktor bei Verstärkern

+A -A
Autor
Beitrag
jo-sbg
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Mrz 2004, 17:16
Was besagt der Klirrfaktor bei Verstärkern/Endtstufen?

Ich habe im Hifi-Wissen nachgelesen und leider nicht wirklich eine antwort gefunden!


thx
Jo
-scope-
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 29. Mrz 2004, 17:27
Hallo,

les das...Dan sind alle Fragen geklärt.

http://www.amplifier.cd/Tutorial/Klirrfaktor/Klirrfaktor.htm
-3dB
Stammgast
#3 erstellt: 29. Mrz 2004, 17:43
Hallo jo-sbg,

die Frage ist generell nicht zu beantworten.

Der Klirrfaktor ist eine nichtlineare Verzerrung. Es treten zum Originalsignal oberfrequente Signalanteile im ganzzahligen Verhältnis zur Grundfrequenz hinzu.
Das Verhältnis der Verzerrung im Bezug auf das Eingangssignal ist nicht konstant.
Der Fehler nimmt mit steigendem Eingangssignal zu und hänge u.A. noch von folgenden Faktoren ab.

Größe und Art der Last- induktiv, kapazitiv.
Art der Verstärkerkonzeption.
Stabilität des Netzteils - usw. usw.

Generell sind Klirranteile mit gradzahligem Verhältnis zum
Originalsignal erträglicher als solche mit mit ungradzahligem Verhältnis.

Röhrenverstärker mit z.T wesentlich höherem Klirranteil als Transistorvertärker können betörend klingen.
Sie klirren (k2) halt schöner.

Gruß Wilhelm
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Leistungsangabe bei Verstärkern und LS
romanw am 12.01.2005  –  Letzte Antwort am 12.01.2005  –  2 Beiträge
Impedanzumschaltung bei alten Verstärkern
AlexG1990 am 05.12.2014  –  Letzte Antwort am 07.12.2014  –  17 Beiträge
Klirrmessung bei Verstärkern
luftverdränger am 27.03.2011  –  Letzte Antwort am 28.03.2011  –  4 Beiträge
Unterschiede bei Technics-Verstärkern?
Chemical am 16.09.2004  –  Letzte Antwort am 19.09.2004  –  3 Beiträge
Clip/ Leistungsanzeigen bei Verstärkern
Andi78549* am 14.04.2006  –  Letzte Antwort am 22.04.2006  –  7 Beiträge
Frage zu NAD Verstärkern (Baureihen)
randyandy040 am 12.03.2012  –  Letzte Antwort am 01.04.2012  –  9 Beiträge
Was bedeutet "auftrennbar" bei Verstärkern?
Wilke am 26.09.2007  –  Letzte Antwort am 27.09.2007  –  13 Beiträge
Stromverbrauch bei Verstärkern
Wilke am 16.06.2008  –  Letzte Antwort am 17.06.2008  –  5 Beiträge
Erfahrungen mit HFX class.d Verstärkern
earlybird83 am 27.02.2010  –  Letzte Antwort am 27.02.2010  –  2 Beiträge
Was bedeutet dB bei Verstärkern?
getodak am 16.01.2007  –  Letzte Antwort am 16.01.2007  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.450 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedyukany
  • Gesamtzahl an Themen1.454.299
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.671.106