Endstufe

+A -A
Autor
Beitrag
jo-sbg
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Mrz 2004, 12:06
Ein paar Grundsätzliche Frage zu einer endstufe.

- ersetzt es einen "Normalen" Verstärker?
- kann es die Leistung eines normalen Verstärkers verstärken bzw. kann man diese aneinander hängen?
- was für Eingänge haben Endstufen?
- reicht eine Endstufe, eine Musikquelle und Boxen?


thx
Jo
macwendt
Stammgast
#2 erstellt: 29. Mrz 2004, 12:46
Hi Jo,

eine Endstufe ersetzt keinen Vollverstärker, du musst ja schließlich
deine Zuspieler irgendwo anstecken und wenigstens die Lautstärke
regeln können.

Eine Enstufe ersetzt meistens die Endstufen im Verstärker.

Endstufen haben meistens nur einen/Mono oder zwei/Stereo Chinch
Anschlüsse die vom PreOut des Verstäkers kommen.

Nein du brauchst au jeden Fall eine Vorstufe oder einen Vollverstärker mit PreOut Anschlüssen.

Gruß
Lars
jo-sbg
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 29. Mrz 2004, 13:05
PreOut ist aber nicht der REC-Tape Ausagng?
macwendt
Stammgast
#4 erstellt: 29. Mrz 2004, 13:52
Hi,

jein.

Es ist natürlich ein Ausgang an dem man eine Endstufe hängen kann,
ist aber nicht dafür gedacht.
Vieleicht könntest du noch einmal genauer klären was du vorhast
und mit welchen Komponenten.

Gruß
Lars


[Beitrag von macwendt am 29. Mrz 2004, 13:53 bearbeitet]
jo-sbg
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 29. Mrz 2004, 14:00
Was ich vorhabe, ist das ich mir ein System für Party's zulegen möchte.
Dazu werd ich mir Boxen bauen und eben eine Endstufe anschaffen.

Ich habe jetzt einen normalen Vollverstärker und Säulenboxen.

Will aber wie gesagt eine Anlage für Party's, die was aushält.


Jo
McBauer
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 29. Mrz 2004, 14:02
Hallo Jo,

vielleicht ein kleiner Überblick, wie das Signal (zum Beispiel einer CD) in die Boxen kommt.


1. CD-Laufwerk ließt die Daten einer CD (digital)

2. Sie kommen per Kabel in den D/A (Digital/Analog-Wandler).
Der kann z.B. in der Vorstufe sein (oder im Vollverstärker). Dieser Wandelt die digitalen Daten in analoge Daten um, da die Lautsprecher nur analoge Daten in Schwinugungen umsetzen können. Die digitalen Daten sind dann noch schwach. Die Lautstärkeregelung übernimmt dann z.B. immer noch die Vorstufe.

3. Die analogen Daten, immer noch schwach aber mit der Information bzgl. der Lautstärke, kommen in die Endstufe. Diese bläst die Spannung so auf, dass die Magneten der Lautsprecher so ausschlagen können, dass ein klar hörbares Signal rauskommt.

Hilft das?
Gruß,
Georg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
endstufe ?
norsemann am 01.09.2007  –  Letzte Antwort am 02.09.2007  –  15 Beiträge
2 Boxenpaare an einer Endstufe?
roho_22 am 24.11.2012  –  Letzte Antwort am 27.11.2012  –  12 Beiträge
Endstufe an Vollverstärker anschließen
JulianK. am 09.11.2009  –  Letzte Antwort am 10.11.2009  –  2 Beiträge
Endstufe(n) oder Verstärker???
BoomerBoss am 09.03.2006  –  Letzte Antwort am 09.03.2006  –  6 Beiträge
Marantz PM-68 mit Endstufe verstärken?
lowrheiner am 09.12.2007  –  Letzte Antwort am 19.12.2007  –  11 Beiträge
Endstufe?
raver05 am 20.06.2005  –  Letzte Antwort am 22.06.2005  –  30 Beiträge
Was für eine Funktion hat eine Endstufe?
rubertus am 22.03.2004  –  Letzte Antwort am 22.03.2004  –  2 Beiträge
verstärker, zu viel boxen, endstufe kaputt
darkman am 12.07.2003  –  Letzte Antwort am 18.07.2003  –  13 Beiträge
Vorverstärker+Endstufe
kornydachs am 28.08.2009  –  Letzte Antwort am 31.08.2009  –  47 Beiträge
Verstärker/Endstufe
Paul_Faust am 05.04.2014  –  Letzte Antwort am 11.04.2014  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.390 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedyukany
  • Gesamtzahl an Themen1.454.298
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.671.094

Hersteller in diesem Thread Widget schließen