Panasonic Blue-ray Disc - Recorder DMR-BST835

+A -A
Autor
Beitrag
Navigator1942
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Mrz 2019, 21:02
Hallo!
Mit o.a.Gerät habe ich folgendes Problem:
Das Gerät empfängt alle Sender die nach einem Sendersuchlauf gefunden werden einwandfrei. Es gibt dann die Möglichkeit eine sogenannte Favoritenliste zu erstellen. Ich kann auch alle Sender dieser erstellten Favoritenliste einwandfrei empfangen bis auf den Sender 3 Sat HD. Hier bekomme ich die Anzeige: kein Signal! Kann mir bitte jemand bei der Lösung behilflich sein? Danke!
Hennessy90
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 29. Mrz 2019, 00:20
Hey.

Zunächst einmal hängt es zumindest nicht mit der Favoritenliste zusammen. In der Gesamtliste wirst du vermutlich den gleichen Fehler haben.
Stören noch andere Sender? Wie empfängst du? Gehen deine Kabel direkt oder über einen Multiswitch in deine Geräte?
Navigator1942
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 30. Mrz 2019, 17:09
Hallo!
Nein, in der Gesamtliste habe ich diesen Fehler nicht. Mein Recorder ist am Line Out Ausgang 2 eines programmierbaren unicable Verteilers mit Verstärker (KR-3-24 UNI-PVV Fa. Kreiling) angeschlossen. Es ist keine Störung vorhanden, n u r beim Empfang von 3 SAT HD kommt die Meldung bzw. Anzeige "kein Signal vorhanden".


[Beitrag von Navigator1942 am 30. Mrz 2019, 17:11 bearbeitet]
EiGuscheMa
Inventar
#4 erstellt: 30. Mrz 2019, 20:33
Das ist in der Tat ein seltsamer Fehler. Jedoch:

mehr als das Gerät in den Werkszustand zu versetzen, eine erneute Sendersuche zu machen und die Favoritenliste neu einzurichten wirst Du nicht tun können.

Zuvor das Gerät mal vorsichtshalber ein paar Minuten vom Strom nehmen.

Hilft das auch nicht ist irgendetwas defekt. BST 835 ist ja auch nicht mehr der Jüngste.


[Beitrag von EiGuscheMa am 30. Mrz 2019, 20:33 bearbeitet]
Navigator1942
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 30. Mrz 2019, 21:00
Hallo EiGuscheMa!

Vielen Dank für die Nachricht. Aber alle deine Tipps und Ratschläge habe ich bereits gemacht, leider ohne Erfolg. Etwas habe ich noch nicht ausprobiert, das Gerät vom Strom nehmen. Dazu eine Frage: soll ich das Gerät vor dem Zurücksetzen in die Werkseinstellungen vom Strom nehmen oder nachher? Was ich nicht kapiere ist, das nur 3SAT HD nicht funktioniert, das muss wie du schreibst schon ein seltsamer Defekt sein.
EiGuscheMa
Inventar
#6 erstellt: 30. Mrz 2019, 23:25

Navigator1942 (Beitrag #5) schrieb:
soll ich das Gerät vor dem Zurücksetzen in die Werkseinstellungen vom Strom nehmen oder nachher?


Beides versuchen, natürlich.

Die Chancen auf Erfolg sind zwar nicht besonders hoch aber in der Lage würde ich mir nicht verzeihen es nicht wenigstens versucht zu haben.

Also: um Dich richtig zu verstehen: in der Gesamtansicht empfängst Du 3SAT HD, und wenn Du 3SAT HD zu Deinen Favoriten hinzufügst nicht?
Navigator1942
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 30. Mrz 2019, 23:55
Hallo!
Ja genau so ist es. Für den täglichen Gebrauch verwende ich n u r die Favoritenliste, da ja die Gesamtsenderliste (ca. 1200) viel zu umfangreich ist und man davon nur einen Teil (bei mir sind es vorwiegend deutsche Sender ca. 40-50) benötigt


[Beitrag von Navigator1942 am 31. Mrz 2019, 00:01 bearbeitet]
EiGuscheMa
Inventar
#8 erstellt: 31. Mrz 2019, 00:19
Was dieser Fehler schon immer vorhanden oder ist er jetzt erst aufgetreten?

Ich meine: BST 835 ist immerhin ein Gerät aus dem Jahre 2013.
Navigator1942
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 31. Mrz 2019, 00:37
Ich habe mir das Gerät gekauft da eine Umstellung von analog zu digitalem FS erfolgte. Der Fehler tritt erst seit ca. 2 Wochen auf.
EiGuscheMa
Inventar
#10 erstellt: 31. Mrz 2019, 01:04
Dann tippe ich mal auf einen Gerätedefekt.
Joker84
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 03. Apr 2019, 21:55
Als Alternative zur Favoritenliste kannste ja die gewünschten Sender in der gleichen Reihenfolge in der Gesamtliste nach vorne schieben. Was passiert denn wen du 3sat hd mal in einer zweiten Favoritenliste speicherts, bekommste den gleichen Fehler?
Navigator1942
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 07. Apr 2019, 11:16
Hallo!
Nochmals vielen Dank für Deine Antwort. Ein verschieben der Sender in der Grundliste ist nicht möglich auch beim Erstellen einer 2 Favoritenliste kommt der gleiche Fehler. Was für mich nicht nachvollziehbar ist, das der Fehler nur bei einem Programm (3Sat HD) auftritt. Alles andere funktioniert.
EiGuscheMa
Inventar
#13 erstellt: 07. Apr 2019, 12:13
Vielleicht weiß ein SAT-Forum mehr über diesen Sender. Transponder/Polarisation etc.

Ich als Kabelknecht muss da leider passen.

Möglicherweise liegt es gar nicht am Recorder sondern an der SAT-Anlage.
Wobei dann allerdings seltsam ist dass der Sender in der Gesamtansicht empfangbar ist.

Übrigens steht in der Bedienungsanleitung des BST835 auf Seite 86 dass man auch in der Gesamtansicht die Reihenfolge der Sender ändern kann:

"Grüne Taste" drücken und dann einfach die neue Kanalnummer eingeben.
Auch das kann ich mangels BST835 leider nicht testen.


[Beitrag von EiGuscheMa am 07. Apr 2019, 12:14 bearbeitet]
Navigator1942
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 07. Apr 2019, 16:03
Vielen Dank für Deine rasche Antwort. Bitte sei nicht ungehalten wenn ich mir erlaube dich zu berichtigen: du hast recht auf Seite 86 wird angeführt wie man die Senderliste sortiert, aber das bezieht sich ja nur auf eine ev. angelegte Favoritenliste. Für Deinen Hinweis auf das SAT Forum bin ich Dir sehr dankbar, aber mein Wissen reicht nicht einmal dazu aus eine entsprechende Anfrage über (Transponder/Polarisation) zu stellen. Das ist für mich außer Reichweite. Null Ahnung!


[Beitrag von Navigator1942 am 07. Apr 2019, 16:07 bearbeitet]
EiGuscheMa
Inventar
#15 erstellt: 07. Apr 2019, 16:45

Navigator1942 (Beitrag #14) schrieb:
Seite 86 wird angeführt wie man die Senderliste sortiert, aber das bezieht sich ja nur auf eine ev. angelegte Favoritenliste.


Da steht im rechten Teil der Seite 86 aber ausdrücklich "Senderliste" drüber. Favoriten werden im linken Teil der Seite 86 behandelt, wo im Wesentlichen dasselbe steht.

Hast Du es ausprobiert?
Joker84
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 07. Apr 2019, 18:15
Hallo Navigator1942,

um die Gesamtliste zu ändern gehe in die Grundeinstellung -> DVB-Sendertabelle -> Senderliste. Jetzt kannst du den gewünschten Sender (am besten mit der roten Taste nach ABC sortieren lassen) Mit der Channel-Taste auf und ab kannst du auch in Zehnerschritten springen. Mit der grünen Taste=Schieben anwählen, dann die gewünscht Sendernummer eingeben und wieder mit der grünen Taste bestätigen (man kann auch mit dem Navigatioskreuz schieben). In diesem Menü kannst du auch bei unerwünschten Sender den Haken rausnehmen und der Sender wird in der Gesamtliste nicht mehr angezeigt.

Kannst du auch mal nachschauen wenn du die Gesamtliste verwendest unter Grundeinstellung -> DVB-Sendertabelle -> Signaleigenschaften anwählen und den 3satHD Sender mit der Channeltaste auf und ab anwählen. Was für Werte bei Signalqualität und Signalstärke wird hier angezeigt.

Dann mache die gleiche Prozedur noch mal , aber mit der ausgewählten Favoritenliste. Zeigt er bei 3satHD die gleichen Werte an?

Mfg Joker84
Navigator1942
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 07. Apr 2019, 19:02
Hallo Joker84!
Hier die von Dir gewünschten Daten:

Bei Grundeinstellungen habe ich folgende Daten:
Empfänger 1: Signalqualität 63%
Signalstärke 78%
Empfänger 2:: Signalqualität 63%
Signalstärke 57%

Bei Signaleigenschaften habe ich bei beiden Empfängern 0% Anzeige.

Bemerken möchte ich noch das mein FS Gerät (Panasonic TX-40CXW804) einen eingebauten SAT TwinTuner hat und ich hier 3 Sat HD einwandfrei empfangen kann.
Joker84
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 10. Apr 2019, 22:25
Hi Navigator1942,

Danke für die Bemühung zum nachschauen. Sind deine ersten Werte vom 3sat Sender oder den LNB-Grundeinstellung? Wen zweiteres, die habe ich nicht gemeint. Vielleicht hab ich mich auch etwas unpräzise ausgedrückt.

Mich würden mal unter Signaleigenschaften die Werte für Qualität und Stärke für den Sender 3sat hd interiessieren wenn er empfangen wird, sprich wenn du ihn über die Gesamtliste anwählst und einmal über die Favoritenliste wenn er "Kein Signal" anzeigt.

Hast Du evtl. die Möglichkeit das Satkbel vom Fernseher mal an den Rekorder anzuschließen? Frequenzen der Empfänger im Rekorder evtl. demensprechend anpassen.

Joker84


[Beitrag von Joker84 am 10. Apr 2019, 22:49 bearbeitet]
Navigator1942
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 13. Apr 2019, 17:32
Hallo Joker 84!
Vorerst einmal, war ein paar Tage nicht am PC daher erst jetzt die gewünschte Antwort:
Beim Recorder werden sowohl beim Eingang Tuner 1 als auch bei Tuner 2 weder bei Signalqualität noch bei Signalstärke 0% angezeigt. Beim FS Gerät das ebenfalls einen Twin Tuner eingebaut hat werden bei beiden Eingängen bei
Signalqualität 63%
und
Signalstärke 78% angezeigt
Ich habe hier einen ausgezeichneten Empfang.
Was mir aufgefallen ist bei der Einstellung Parameter

werden beim FS 11343 MHz, V, 22000kS/s angezeigt
und beim Recorder11347 MHz V, 22000kS/s angezeigt

bei beiden Geräten werden diese Einstellungen aber irgendwie automatisch ermittelt. Ich habe hier beim Sendersuchlauf k e i n e Einstellungen vorgenommen. Ich habe auch keine Möglichkeit beim Recorder die Parametereinstellungen irgendwie zu ändern. Festhalten möchte ich noch das ich ein Einkabelsystem habe und beide Geräte an die entsprechenden Ausgänge des Verteilers angeschlossen habe.


[Beitrag von Navigator1942 am 13. Apr 2019, 17:34 bearbeitet]
Joker84
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 13. Apr 2019, 22:58
Hi Navigator1942,

bitte endschultige wenn ich nochmal nachhaken muss. Das bei dir unter Signaleigenschaften 0% bei beiden Werten angezeigt werden, bezieht sich auf den Sender 3sat hd wenn er nicht empfangen wird? Wenn er empfangen wird, wenn Du über die Gesamtliste schaust, werden unter Signaleigenschaften andere Werte angezeigt oder auch 0% oder zeigt der Rekorder unter Signaleigenschaften bei Dir generell 0% an auch bei anderen Sendern? Bei meinem Rekorder hab ich bei 3sat hd 100% bei beiden Werten, sowohl bei Empfänger 1 und 2.

Das bei den Parametern 11347 angezigt werden scheint korrekt zu sein, zeigt meiner auch an. Laut google stimmt auch dieser Wert für 3sat hd. Bei meinen Eltern, die einen Stockwerk über mir wohnen und auch einen PanasonicTV FXW 7-Serie haben und über die gleiche Anlage versorgt wird,wird auch 11347 MHZ angezeigt. Warum bei Dir unterschiedliche Werte angezeigt ist etwas seltsam. Ob hier deine Einkabelanlage einfluss darauf hat entzieht sich meiner Kenntnis.

Gruss Joker84
Navigator1942
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 14. Apr 2019, 10:24
Hallo!
Bei mir ist es umgekehrt beim FS wird der Wert 11343 angezeigt und hier habe ich ein einwandfreies Bild während ich am Recorder bei dem Wert 11347 kein Bild habe. Außerdem von dem Wert 100% die Du mir mitteilst bin ich weit entfernt. Meine Schüssel wurde aber von einem Fachmann eingestellt. Beim Recorder kann ich alle übrigen Sender empfangen, allerdings mit verschiedenen Signalstärken bzw. verschiedener Signalqualität. Aber es geht einwandfrei.


[Beitrag von Navigator1942 am 14. Apr 2019, 10:26 bearbeitet]
Joker84
Schaut ab und zu mal vorbei
#22 erstellt: 14. Apr 2019, 16:52
Danke nochmals für deine Antwort. Wo letztendlich der Fehler liegt kann man so nur schwer beurteilen. Muss nicht unbedingt ein Fehler im Rekorder vorliegen. Ganz sicher könnte man sein, wenn man den Rekorder an einer gänzlich anderen Anlange testen könnte, was aber den Aufwand sicherlich nicht wert wäre.
EiGuscheMa
Inventar
#23 erstellt: 14. Apr 2019, 18:01

Joker84 (Beitrag #22) schrieb:
Muss nicht unbedingt ein Fehler im Rekorder vorliegen.


Muss nicht, sicherlich. Wenn es allerdings bis vor zwei Wochen funktioniert hat und der Fernseher nach wie vor keine Probleme hat ist
es doch ziemlich wahrscheinlich der Recorder.

Fehlerhafte Tuner kommen bei Panasonic-Recordern leider schon mal vor. Sieh hier mal im Forum nach.

Allerdings : Bei solchen Fehlern ist es so gut wie unmöglich per Ferndiagnose herauszubekommen woran es liegt.

Siehe bspw. hier:

https://www.multimed...w-11347-mhz-mit-202e:

Lasse Dir doch mal "auf Verdacht" einen aktuellen BST oder UBS kommen. Vielleicht behältst Du den dann ja ohnehin.


Ach so:


Navigator1942 (Beitrag #21) schrieb:
Meine Schüssel wurde aber von einem Fachmann eingestellt.


war das tatsächlich ein Fachbetrieb oder ein "selbsternannter" Fachmann ?


[Beitrag von EiGuscheMa am 14. Apr 2019, 19:37 bearbeitet]
Navigator1942
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 16. Apr 2019, 21:46
Hallo!
Die Einstellung des Spiegels erfolgte wirklich von einem zertifizierten Fachmann. Was bitte meinst Du mit BST bzw. UBS? Ich stehe hier auf der Leitung.
EiGuscheMa
Inventar
#25 erstellt: 16. Apr 2019, 23:16
der aktuelle Nachfolger Deines 835 heißt DMR-BST760

BST760

und der UHD-fähige Typ heißt DMR-UBS80

UBS80

Das hatte ich mit UBS bzw. BST gemeint
Navigator1942
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 17. Apr 2019, 20:47
OK! Vielen Dank für die Aufklärung.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Panasonic DMR-BST835 Aufnahmeprobleme
marienschatten am 19.09.2014  –  Letzte Antwort am 19.09.2014  –  3 Beiträge
DMR-BST835 seite Heute ohne Ton
Jimmy_Bondi am 07.04.2014  –  Letzte Antwort am 07.04.2014  –  2 Beiträge
Zugriff auf Panasonic DMR BST835 über LAN
Langer65 am 03.01.2014  –  Letzte Antwort am 03.01.2014  –  3 Beiträge
Panasonic DMR-BST835 Aufnahme am PC sichern
Fessy am 18.01.2014  –  Letzte Antwort am 18.01.2014  –  4 Beiträge
Blue-Ray Recorder von Panasonic
mariank72 am 22.04.2010  –  Letzte Antwort am 09.11.2010  –  4 Beiträge
DVD Blu-ray Disc Recorder DMR-BS750EGK
star72 am 16.05.2010  –  Letzte Antwort am 25.09.2010  –  4 Beiträge
Aufnehmen auf Blue Ray Recorder
pepe52 am 18.12.2011  –  Letzte Antwort am 03.03.2012  –  5 Beiträge
Satempfang/Signalverarbeitung bei Panasonic DMR-BST730, DMR-BST835
tom2312 am 09.03.2014  –  Letzte Antwort am 09.03.2014  –  6 Beiträge
Panasonic DMR BS 750 spielt keine Blue Ray ab
tramkermit am 30.11.2014  –  Letzte Antwort am 03.12.2014  –  23 Beiträge
Panasonic DMR-BST735 DVD/BLUE RAY
Benutzer2014 am 29.05.2014  –  Letzte Antwort am 29.05.2014  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder862.950 ( Heute: 43 )
  • Neuestes MitgliedStereotronic
  • Gesamtzahl an Themen1.439.180
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.385.275

Hersteller in diesem Thread Widget schließen