Kopiergeschwindigkeit Pan DMR-E85H

+A -A
Autor
Beitrag
disk2000
Neuling
#1 erstellt: 29. Nov 2004, 11:42
Hallo zusammen,
ich habe mir auch den Panasonic DMR-E85H zugelegt. Jetzt habe ich meine alten Filme von VHS auf die Festplatte kopiert und möchte davon eine DVD brennen. Als ich dann kopieren gedrückt habe, fing der Film an und es wurde auf DVD-R kopiert. Allerdings in Echtzeit. Kann man die Kopiergeschwindigkeit erhöhen? Damit meine ich aber nicht das Hochgeschwindigkeitskopieren.

Danke,
Dirk
Don_Bertina
Stammgast
#2 erstellt: 29. Nov 2004, 21:14
Es gitb die Funktion " Highspeed " im Kopiermenü. Dies Funktioniert bei den Panasonic DVD-Ram Rohlingen gut, aber die Normalen DVD-R Rohlinge sind nicht in dieser Geschwindigkeit beschreibbar. Deshalb ist der DVD Recorder wie seine Konkurenzgenossen nur in der Lage diese Rohlinge in Echtzeit zu beschreiben.

DVD-R Rohlinge sind meines Wissens nicht auf dem markt die das können, sicher bin ich mir dem nicht was ich hier sage.
rstdd
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 30. Nov 2004, 07:06
Highspeed geht auch mit DVD-R, das geht dann mit 4x-Rohlingen sogar noch schneller als mit DVD-RAM. Aber das geht nur mit Titeln, für die man *VOR* der Aufnahme auf die Festplatte im Setup-Menü "DVD-R mit High-Speed kopieren" auf "Ein" gesetzt hat. Dann wird der Titel auf die HD so aufgenommen, dass für eine schnelle Kopie auf DVD-R keine Umkodierung mehr nötig ist, es kann dann ohne viel Rechnerei 1:1 kopiert werden. Das Ganze hat dementsprechend ein paar Einschränkungen, die im Handbuch auch an mehreren Stellen erwähnt werden (keine erweiterte VBR-Auflösung, Format immer 4:3, Tonkanal vor der Aufzeichnung festzulegen).
Dass man die Option VOR der Aufzeichnung auf Festplatte schon festlegen muss, ist ein wenig lästig, aber offenbar eben technisch bedingt - die Aufnahme muss auf die HD eben schon genau so erfolgen, wie sie dann auf die DVD-R kommt. Andernfalls geht die Kopie nur in Echtzeit.
Martman
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 03. Mrz 2005, 09:13
Hab ich das richtig in Erinnerung, daß das Manual sich darüber ausschweigt (korrekte Einstellung noch vor der Aufnahme auf HDD)?
Na, das wird dann ja eine ewige Brennorgie (meine HDD ist fast voll, und das ist schon ein E95). Zum Glück ist bald Wochenende.
Gibt es eigentlich eine Möglichkeit, Kapiteleinstellungen beim Nicht-Highspeed-Kopieren zu erhalten und zu vermeiden, daß alle 5 Minuten eine völlig unnötige Kapiteleinteilung eingesetzt wird (außer über Playlists)?


Martman
Alfred299
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 04. Mrz 2005, 11:00
Also mein Handbuch schweigt sich darüber nicht aus...
Wenn die Highspeed-auf-DVD-R Option aus ist, nimmt der Rekorder im DVD-VR-Format (*.vro Dateien) auf HDD auf. Dieses Format ist kompatibel zu DVD-RAM, nicht aber zu DVD-R. Auf DVD-R können die Aufnahmen nur im DVD-Video-Format (*.vob Dateien) aufgenommen werden, weshalb ein umkodieren notwendig wird, wenn das Format auf HDD nicht DVD-Video ist.

Und mir ist nicht bekannt, daß es eine Möglichkeit gibt, bei der die manuell erzeugten Kapitel beim umkodieren übernommen werden können. Man muß in diesem Fall wohl mit den 5-minütigen Kapiteln leben.


[Beitrag von Alfred299 am 04. Mrz 2005, 11:03 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Panasonic DMR-E85H Überspielen auf DVD
PadiCH am 05.04.2010  –  Letzte Antwort am 05.04.2010  –  4 Beiträge
Filme auf Festplatte Panasonic DMR-E85H
björnsen am 11.01.2005  –  Letzte Antwort am 12.01.2005  –  4 Beiträge
Panasonic DMR-E85H und TDK???
frank8524 am 07.12.2004  –  Letzte Antwort am 05.11.2007  –  36 Beiträge
DMR-E85H Finalisierung
kruemel12 am 20.12.2004  –  Letzte Antwort am 05.01.2005  –  6 Beiträge
Kopierprobleme Panasonic DMR-E85H
Werklaw am 09.12.2010  –  Letzte Antwort am 09.12.2010  –  3 Beiträge
Panasonic DMR-E85H durchschleifen
Pluck am 01.11.2011  –  Letzte Antwort am 03.11.2011  –  2 Beiträge
DVD Video Recorder DMR-E85H
stizzeck am 27.08.2009  –  Letzte Antwort am 27.08.2009  –  3 Beiträge
Panasonic DMR-E85H Festplatte tauschen
alexp am 05.08.2004  –  Letzte Antwort am 09.09.2004  –  3 Beiträge
Panasonic DMR-E85H
rudivalentino am 28.12.2004  –  Letzte Antwort am 30.12.2004  –  8 Beiträge
Welche DVD-R für Panasonic DMR-E85H und DMR-EH52 ?
Punkcow am 27.06.2007  –  Letzte Antwort am 27.06.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder836.888 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedScreetshote
  • Gesamtzahl an Themen1.394.174
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.543.040

Top Hersteller in BD-/DVD-/Video-/Harddisk-Recorder Widget schließen