Sennheiser HD 558 Brummen über Harman/Kardon AVR 142

+A -A
Autor
Beitrag
NFC49er
Neuling
#1 erstellt: 13. Feb 2014, 01:52
Hallo Leute bin neu hier und generell auch neu in der hifi-Szene und habe folgendes Problem - wäre super wenn mir jemand auf die Sprünge Helden könnte :-)

Hatte mir vor kurzem die Idee in den Kopf gesetzt, mir bezüglich meines Fernsehers, meiner ps4 und meinem pc besseren Sound "anzuschaffen"

Gesagt getan - da ich aber nicht wusste, ob das ganze vielleicht nur ein Hirngespinst war, fing ich erstmal an nach günstigen und dennoch guten Möglichkeiten meinen "Sound" zu verbessern, ausschau zu halten (Schachtelsatz sorry :-()

Im Internet fand ich dann in meinem Umkreis einen Harman / Kardon AVR 142 und dazu noch passende Canton 5.1 Lautsprecher.

Sound ist für mich soweit absolut zufriedenstellend :-)

Wenn ich jedoch meine Kopfhörer (Sennheiser HD 558) an den Receiver anschließe, kann ich ein permanentes Brummen im Hintergrund vernehmen.

Dieses verändert sich nicht, wenn ich die Lautstärke lauter oder leiser Stelle.
Wenn ich die Kopfhörer entfernte und wieder einstecke verschwindet das Brummen , jedoch nur bis zum nächsten Ton.

Des Weiteren hab ich gleiches Brummen auch in dem Subwoofer, dieser ist über 2 cinch am Receiver angeschlossen.
Hier warte ich jedoch ab, bis das y-Kabel, welches ich bestellt habe ankommt vielleicht verschwindet es ja dann.
Wenn ich an einem der beiden Subwoofer Dreher drehe wird das Brummen je nach Einstellung lauter oder leiser :-(

Ich würde mich sehr über Tipps, gerade zur Entfernung des nervigen Kopfhörer-Brummens freuen :-)

Vielen Dank im Voraus von einem Neuling :-)
NFC49er
Neuling
#2 erstellt: 13. Feb 2014, 12:50
Bin ich hier überhaupt richtig, oder sollte ich eher ins Receiver-Unterforum?
Class_B
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 13. Feb 2014, 14:12
Dreh mal den Netzstecker vom Receiver manchmal hilft das schon.
Jan_Meier
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 13. Feb 2014, 19:17
Wenn der AV-Receiver an einem Kabel-Antenne-Anschluß hängt, liegt möglicherweise eine Brummschleife vor.

Einfach mal alle Antennekabeln ausstecken. Ist der Brumm jetzt verschwunden sollte man die Antennekabeln mittels Mantelstromfilter anschließen.

Schöner Gruß

Jan
NFC49er
Neuling
#5 erstellt: 13. Feb 2014, 20:12
Dank euch schonmal für eure hilfsborschläge :-)

Habe leider kein Antennenkabel dranhängen

Ebenso ist der Netzstecker ja im Receiver integriert, hier könnte ich höchstens den Stecker zur Steckdose umdrehen, wenn dieser gemeint ist :-)

Angeschlossen hab ich sonst nur

- die 5 Lautsprecher
- den subwoofer
- 3 HDMI Kabel (ps4, pc, tv)
- sowie 2 optische Audiokabel (pc und Fernseher)

Kann einer von diesen in irgendeiner Art stören?

Beste Grüße :-)
Jan_Meier
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 13. Feb 2014, 20:16
Sorry, ich war nicht deutlich genug.

Alle Antenneanschlüsse können stören! Nicht nur am Receiver sondern auch am Fernseher!

Hast du den schon mal probiert?

Auch wichtig: Alle Geräte sollen an der gleiche Wandsteckdose angeschlossen sein.

Gruß

Jan
audiophilanthrop
Inventar
#7 erstellt: 13. Feb 2014, 22:12
Steck mal den Sub und die anderen zwei HDMI-Kabel ab. Irgendwas davon wird dir wohl Erdverbindung Nummer 2 einbringen (Nummer 1 ist die über den Rechner) und damit die Brummschleife vervollständigen. Alles wie erwähnt an eine Steckdose(nleiste) zu hängen dürfte die Symptome mildern, da es die Fläche der Masseschleife reduziert.
NFC49er
Neuling
#8 erstellt: 14. Feb 2014, 01:02
Danke an alle schonmal

Ich werd morgen alle Tipps und Vorschläge ausprobieren und dann erneut berichtigen

Vielen Dank für die Unterstützung
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sennheiser HD 558 - Erindrücke
Baywalker am 19.03.2011  –  Letzte Antwort am 20.03.2011  –  4 Beiträge
Sennheiser HD 558 Grundrauschen
beckstown am 17.11.2012  –  Letzte Antwort am 17.11.2012  –  2 Beiträge
sennheiser 558 - soundkarte einstellung
Nicolas92 am 29.12.2011  –  Letzte Antwort am 30.12.2011  –  18 Beiträge
Sennheiser RS 170 Brummen
imarc am 12.09.2013  –  Letzte Antwort am 12.09.2013  –  2 Beiträge
KHV nötig bei Harman Kardon AVR 645?
kopernikus2004 am 14.02.2010  –  Letzte Antwort am 14.02.2010  –  2 Beiträge
HD 558 rauscht am Pc
anyman am 21.12.2012  –  Letzte Antwort am 21.12.2012  –  6 Beiträge
Sennheiser HD 650 und Verstärker?
fran am 27.08.2005  –  Letzte Antwort am 29.08.2005  –  3 Beiträge
AKG K 142 HD ?
Yogy27 am 05.11.2008  –  Letzte Antwort am 24.11.2009  –  19 Beiträge
Harman Kardon Noise
pincher62 am 09.03.2018  –  Letzte Antwort am 09.03.2018  –  3 Beiträge
Meine Kopfhörer brummen am Harman Kardon. Wer kann helfen?
Melodicer am 02.12.2006  –  Letzte Antwort am 02.12.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.485 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedMichael_Simonis
  • Gesamtzahl an Themen1.410.327
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.848.999

Hersteller in diesem Thread Widget schließen