Beyerdynamic, wählbare Impedanz, neue Linie

+A -A
Autor
Beitrag
Vul_Kuolun
Inventar
#1 erstellt: 06. Dez 2005, 21:43
Bei Beyerdynamic kann man sich ja neuerdings über die "Manufaktur" die Impedanz des Treibers aussuchen. Es ist doch aber sicher so, daß die Impedanz durch bestimmte Konstruktionsmerkmale (Kapazität der Schwingspule, verwendeter Magnet, etc.?) festgelegt wird und nicht beliebig wählbar sein kann, ohne einen komplett anderen Hörer als Ergebnis zu bekommen, oder? Weiß jemand, wie die das machen ? Beim DT 880 erstreckt sich die Spanne von 32 bis 600 Ohm, das ist ja schon ein Wort. 32 Ohm wären ja schon verlockend, weil praktisch.

Kann man irgendwelche Vorhersagen treffen, wie sich ein 32 Ohm 880 von einem 250 Ohm 880 (den kenne ich und würde ich haben wollen) unterscheidet (klanglich)?

Weiß denn jemand sonst etwas über die neue Linie, z.B. wann sie ausgeliefert wird, was die Dinger (Serienmodelle) kosten werden? Laut HP müssten sie ja eigentlich schon ausgeliefert werden, im Netz findet sich aber nix (nur alte Beyers).
Maciavelli
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 07. Dez 2005, 18:57
Ich hab vor kurzem einen ähnlichen Thread eröffnet und bisher ist da wenig rüber gekommen. Im Web findet man auch noch nichts. Nach Auskunft von Beyer gibt es die neuen 2006er Varianten schon im Handel. Nähere Informationen stehen noch aus. Jan Meier von Meieraudio meinte zu mir, dass es die 32Ohm-Version wohl nie im Handel, sondern nur im Internet geben wird. Vor einem Blindkauf eines DT770 mit 32Ohm schrecke ich daher noch zurück...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beyerdynamic DT880S Impedanz
Panurg am 28.07.2009  –  Letzte Antwort am 29.07.2009  –  5 Beiträge
Beyerdynamic DT-990 alt (1986) - welche Impedanz?
Ratchet am 30.01.2016  –  Letzte Antwort am 02.02.2016  –  11 Beiträge
Neue Ohrpolster BeyerDynamic DT990 ?
Joannes am 05.12.2008  –  Letzte Antwort am 05.12.2008  –  4 Beiträge
Beyerdynamic: Neue DX-Serie
Th.H. am 06.09.2013  –  Letzte Antwort am 25.01.2014  –  9 Beiträge
Beyerdynamic 990 PRO mit iPod
diecomplexezahl am 25.11.2008  –  Letzte Antwort am 25.11.2008  –  3 Beiträge
Impedanz ?
Labtec123 am 21.12.2010  –  Letzte Antwort am 03.01.2011  –  3 Beiträge
Impedanz
msg12 am 27.01.2012  –  Letzte Antwort am 29.01.2012  –  26 Beiträge
Neue In-Ears von beyerdynamic
m00hk00h am 08.12.2010  –  Letzte Antwort am 08.12.2010  –  3 Beiträge
merkwürdige beobachtung AKG K601 / Beyerdynamic DT 990 Impedanz, Wirkungsgrad, Lautstärke
Tsaphiel am 09.12.2012  –  Letzte Antwort am 14.12.2012  –  21 Beiträge
DT770 - welche Impedanz wählen?
Murmler am 24.03.2006  –  Letzte Antwort am 25.03.2006  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.559 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedbikojseo
  • Gesamtzahl an Themen1.463.492
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.831.646

Hersteller in diesem Thread Widget schließen