InEars - Brainwavz S5

+A -A
Autor
Beitrag
parasport
Stammgast
#1 erstellt: 16. Nov 2015, 17:03
...ich hatte mir diverse günstige InEars zum Laufen und MTB gekauft, weil ich meine Custom JH11 schonen will.
Xiaomi X2, Brainwavz S1, SoundMagic E-10.
Davon sind die E-10 übrig geblieben, alle anderen sind kaputt gegangen.
Bei den niedrigen Preisen konnte ich den Ausfall verschmerzen.

Nun wollte ich eine Sound-und Preisklasse höher und kaufte mir über yourbrainwavz.com die Brainwavz S5 für 59$, die normalerweise 99 $ kosten.
Wie schon bei Mp4Nation.net, lief die Abwicklung auch mit Brainwavz Audio problemlos und zu meinem Erstaunen schnell.

Die Brainwavz S5 sind, im Gegensatz zu den anderen, klanglich ein guter Ersatz für meine ehemaligen TF10, auch vom Bass.
Das flache Kabel schien problematisch, doch das Gegenteil erwies sich als richtig.
Das Kabel liegt stabil am Ohr und verursacht keine Störgeräusche.
Leider ist kurze Zeit später auf der linken Seite der Hochton-Treiber ausgefallen.
Die billigeren IEs hatte ich nach Defekten ohne Schmerzen entsorgt.
Das ist mit den S5 anders, die mich immerhin 59$ kosteten. Die sind zum Problemfall geworden.
Ich habe schnell Brainwavz Audio angeschrieben.
Die Antwort ließ nicht lange auf sich warten und der Service befragte mich zum Defekt.
Den konnte ich genau verifizieren und ihnen mitteilen.
Dann kam auch ganz schnell eine Antwort mit überraschender Aufforderung - nämlich genauer Beschreibung, wie ich die defekten S5 zerstören und davon mehrere Fotos machen soll.
Ich dachte zunächst an einen Scherz. Machte es aber nach Zusicherung so wie gefordert.
Nachdem ich die Fotos geschickt habe, bekam ich wieder ganz schnell eine Mitteilung, dass mir neue Brainwavz S5 zugeschickt werden.
Und heute sind sie gekommen!
Das war eine ganz tolle Erfahrung für mich, denn, mit den JH-11 von Jerry Harvey habe ich leider schlechte Erfahrung gemacht.
Danke an Brainwavz Audio.
Dieselrocker
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 17. Nov 2015, 21:48
Ja, lief bei mir auch bereits zwei mal absolut problemlos. Durfte meine M3 und R1 auch zerkleinern.
Marcel21
Inventar
#3 erstellt: 18. Nov 2015, 02:25
Asiatische Firmen arbeiten häufiger so da so eine Abhandlung nicht selten günstiger ist, vor allem wenn man den Aspekt Versand betrachtet, entweder man muss selbst 20€+ für den Versand zahlen oder der Händler übernimmt es was eben teurer ist.
parasport
Stammgast
#4 erstellt: 18. Nov 2015, 12:41

Marcel21 (Beitrag #3) schrieb:
Asiatische Firmen arbeiten häufiger so da so eine Abhandlung nicht selten günstiger ist, vor allem wenn man den Aspekt Versand betrachtet, entweder man muss selbst 20€+ für den Versand zahlen oder der Händler übernimmt es was eben teurer ist.

Was?
Ich habe nix verstanden.
vp34o
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 18. Nov 2015, 12:53
Versandkosten von Europa nach Asien >> Herstellungskosten des Produkts

---> Zerschneiden anstatt einschicken

...war eigentlich schon deutlich beschrieben weiter oben
parasport
Stammgast
#6 erstellt: 18. Nov 2015, 22:49

vp34o (Beitrag #5) schrieb:
Versandkosten von Europa nach Asien >> Herstellungskosten des Produkts
---> Zerschneiden anstatt einschicken
...war eigentlich schon deutlich beschrieben weiter oben

Perfekt!
...also, diese Erklärung verstehe ich.
parasport
Stammgast
#7 erstellt: 22. Jun 2016, 13:22
Brainwavz - was für ein Service!

...an meinen neuen S5 war vor 3 Monaten auf der einen Seite das Kabel durch Knickung gebrochen.

Also nehme ich wieder Kontakt auf zu Mano von Brainwavz.com und schildere den Schaden.
Er antwortete, dass ein Umtausch nicht möglich sein wird, weil die S5 zur Zeit nicht lieferbar sind !?
Ich dachte schon an die Möglichkeit von Hinhaltetaktik.
Doch auch auf Mp4National waren die Dinger ebenso als "Sold out" ausgewiesen.
Ich habe den Mano in Abständen angeschrieben und er versicherte mir, dass er sich darum kümmern werde, sobald die S5 wieder verfügbar sind.

Gestern bekam ich von ihm eine Mail mit der Aufforderung meine S5 nach Vorgabe zu zerschneiden.
Das war mir schon beim ersten Umtausch geläufig.
Also habe sie zertört, Foto hingeschickt und heute eine Nachricht bekommen, dass die neuen S5 an mich verschickt worden sind.

Ich bin sowas von beeidruckt!
Einen annähernd solchen Service hätte ich von JH Audio (Jerry Harvey Floroida) für meine JH11 (sie kosteten das 10fache!) auch erwartet ,der mir allerdings vesagt wurde.
Wie ein perfect funktierender Service sein kann, zeigt in diesem Fall Brainwavz, eine chinesische Firma.

Ich bin schlicht begeistert und werde meine S5 noch mehr Wert schätzen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
wiedergabe von Rauschen (InEars)
Oh_man am 23.04.2021  –  Letzte Antwort am 25.04.2021  –  4 Beiträge
BRAINWAVZ B2- Dualdriver für unter 100?!
thoraxx321 am 31.05.2011  –  Letzte Antwort am 12.07.2011  –  17 Beiträge
Brainwavz M4 Kurzreview
Bad_Robot am 01.12.2011  –  Letzte Antwort am 22.11.2012  –  52 Beiträge
Brainwavz HM5 review
audioservant am 11.01.2012  –  Letzte Antwort am 13.05.2013  –  3 Beiträge
Brainwavz M3, Schaumstoff Eartips
Left am 25.08.2013  –  Letzte Antwort am 29.08.2013  –  11 Beiträge
Kabel-Mod Brainwavz M3?
LendYourEar am 27.02.2016  –  Letzte Antwort am 28.02.2016  –  2 Beiträge
Brainwavz auf DT-990
ZeroFail20 am 22.11.2016  –  Letzte Antwort am 23.11.2016  –  7 Beiträge
Neue Brainwavz M4 ab 20.11.
bonglee23 am 08.11.2011  –  Letzte Antwort am 01.12.2011  –  7 Beiträge
Brainwavz - Guter Klang, schlechte Qualität?
Tob8i am 18.01.2013  –  Letzte Antwort am 22.10.2015  –  76 Beiträge
Brainwavz und HTC one x +
JulienP88 am 27.02.2013  –  Letzte Antwort am 01.03.2013  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.458 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedPidi72*
  • Gesamtzahl an Themen1.508.869
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.703.237

Top Hersteller in Kopfhörer allgemein Widget schließen