Einen Kopfhörer mit zwei Bluetooth quellen verbinden

+A -A
Autor
Beitrag
bob666fkk
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 16. Jul 2019, 07:11
Hallo, ist es mit der heutigen Technik (zb. Bluetooth 5.0) möglich das ich zb. von einem Handy Musik höre und bei Anruf von einem anderen Handy sich der Kopfhörer automatisch umschaltet damit ich damit telefonieren kann?
Geht sowas zb mit dem Sony WH-1000XM3?


[Beitrag von bob666fkk am 16. Jul 2019, 07:13 bearbeitet]
Passat
Moderator
#2 erstellt: 16. Jul 2019, 07:50
Theoretisch geht schon seit Bluetooth 1.1 die gleichzeitige Verbindung mit bis zu 7 Geräten (müssen sich dann die Bandbreite teilen).

Aber in der Praxis habe ich noch keine Geräte gesehen, die das unterstützen.

Grüße
Roman
ParrotHH
Inventar
#3 erstellt: 18. Jul 2019, 11:16

Passat (Beitrag #2) schrieb:
Aber in der Praxis habe ich noch keine Geräte gesehen, die das unterstützen.

Mein Sennheiser PXC550 verbindet sich mit zwei Geräten parallel, so sie jeweils in Reichweite sind. Früher war das 1. mein Smartphone und 2. der Bluetooth-Sender meiner Stereo-Anlage. Die Umschaltung erfolgte "irgendwie" intelligent. Jedenfalls war er solange auf der Stereo-Anlage, bis das Telefon klingelt. Dann hat er automatisch aufs Telefon umgeschaltet, und ich habe telefoniert. Nach dem Auflegen schaltete er automatisch wieder auf die Stereo-Anlage zurück und die Musik spielte weiter.

Aktuell sind das 1. mein Smartphone und 2. mein Notebook. Funktioniert im Prinzip genauso. Manchmal gibt es kleinere Probleme, die zu beschreiben jetzt zu weit führen würde (Konflikt WLAN <-> Bluetooth, dann noch ein Treiber und/oder Windowsproblem).

Ich erinnere mich, dass ich seinerzeit bewusst nach diesen Infos gesucht, und mit mit etwas Geduld bei den meisten Geräten auch gefunden hatte. Es lohnt sich also bei den Produkten, für die man sicher konkret interessiert, mal in die Handbücher zu schauen, die mittlerweile zumeist online verfügbar sind.

Parrot
bob666fkk
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 22. Jul 2019, 13:11
Super, danke für die Rückmeldung. Dann weiß ich ja wenigstens das es schon mal möglich ist.
Ich denke das dann diese Funktion mit einem bestimmten Profil einher kommt. Ich vermute stark das es AVRCP sein muss (oder HFP mit A2DP?). Leider ist die von mir beschriebene Situation weder in der Sennheiser noch in der Sony Betriebsanleitung zu finden. Auch über die Version des AVRCP Profil schweigen sich diese aus. Da bleibt wohl nur ausprobieren
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bluetooth Kopfhörer mit TV ohne Bluetooth verbinden.
!Tora! am 19.10.2018  –  Letzte Antwort am 30.10.2018  –  5 Beiträge
Bluetooth Kopfhörer mit dem TV verbinden
max0912 am 23.10.2018  –  Letzte Antwort am 24.10.2018  –  5 Beiträge
Bluetooth Kopfhörer via Adapter mit TV verbinden
runemcee am 12.07.2017  –  Letzte Antwort am 12.07.2017  –  2 Beiträge
Bluetooth Kopfhörer an TV
TheMax85 am 09.10.2008  –  Letzte Antwort am 10.10.2008  –  3 Beiträge
Bluetooth-Kopfhörer Verbindungsproblem
Matt20 am 29.08.2019  –  Letzte Antwort am 30.08.2019  –  2 Beiträge
Bluetooth Kopfhörer wie verwenden?
baeschaa95 am 24.11.2011  –  Letzte Antwort am 25.11.2011  –  8 Beiträge
bluetooth kopfhörer
kopfbeisser am 06.04.2006  –  Letzte Antwort am 07.04.2006  –  4 Beiträge
Bluetooth Kopfhörer
Mr.TNT am 30.12.2012  –  Letzte Antwort am 10.08.2013  –  8 Beiträge
Zwei Bluetooth Hörer gleichzeitig verwenden?
HiFiLife am 28.04.2015  –  Letzte Antwort am 11.05.2015  –  3 Beiträge
Bluetooth-Geräte verbinden
Mr.Vile am 18.03.2010  –  Letzte Antwort am 18.03.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder906.535 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedLeo_0101
  • Gesamtzahl an Themen1.513.235
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.786.011

Hersteller in diesem Thread Widget schließen