Sennheiser CX300: Schlechter Sitz im Ohr, und Alternativen für Klassikhörer

+A -A
Autor
Beitrag
hiho
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 31. Mai 2006, 18:12
Hallo zusammen,

ich habe eine Frage zu in-ear-KH wie z. B. dem Sennheiser CX300. Ich habe ihn gestern bekommen und an meinen iaudio U3 angeschlossen. Aber irgendwie hält der in meinen Ohren (vor allem in einem) gar nicht richtig, und zwar, egal welchen der 3 mitgelieferten Aufsätze ich verwende. Rutscht immer wieder raus. Diese Silikonaufsätze sind viel zu friemelig und wabbelig, die kann man gar nicht richtig im Ohr platzieren, finde ich. Hätte mit einem festeren Material mit mehr Volumen gerechtet (zumal ich irgendwo las, es sei wie „Ohropax mit Musik“)

Außerdem finde ich ihn auch ein bisschen sehr basslastig (vielleicht deklassiere ich mich gerade...?), das wummert alles zu (auf dem Ohr, in dem er stecken bleibt :-))

Ich höre viel Klassik. In einem anderen Thread empfahl jemand einem Klassikhörer den Etymotic Research ER-6i Isolator . Der Preisunterschied ist mir‚relativ’ egal (Budget bis ca. 150 Euro), ich frage mich nur, ob er wohl genauso aufgebaut ist (ähnliche wabbelige Silikonaufsätze hat) wie der CX300 und damit auch nicht besser halten wird...?

Was mich auch interessiert: Bei mp3-player.de gibt es das Modell mit und ohne „i“ (guckt mal hier http://www.mp3-playe...earch&limExtend=10), vom Preis her ein Riesenunterschied..., aber technisch auch? Werde aus der Beschreibung nicht schlau!

Und zu guter Letzt: die Kabelgeräusche beim CX300 finde ich schon ziemlich heftig! Man kann kaum den Kopf bewegen, ohne dass man ein Geräusch auf die KH weiterleitet. Ist das bei teureren KHs (wie dem Etymotic Research ER-6i Isolator) auch so?

Viele Fragen, ich weiß..., danke im Voraus und viele Grüße
hiho

PS. habe gerade die Hinweise für die Neuanfragen gelesen und möchte noch erwähnen:

- KHV lieber nicht!
- ob meine Umgebung was von meiner Musik mitbekommt, ist mir völlig schnuppe!
- ich lasse es eher nicht „unsachlich donnern“!
- und: ich kenne leider keine Fachbegriffe und habe nur mittelmäßiges technisches Verständnis (bin halt 'ne Frau )
Danke noch mal...
Nickchen66
Inventar
#2 erstellt: 31. Mai 2006, 18:58
***Schreit*** "SILENT! Kundschaft für Dich!!!"

Ja, genauso ging mir das auch bei meinem ersten und einzigen Versuch mit InEars. Habe sie mittlerweile zur einseitigen Hörbuch-Beschallung im Krankheitsfall degradiert.
Silent117
Inventar
#3 erstellt: 31. Mai 2006, 19:33
@nickchen



@hiho

Die er6 sind SEHR anders abgestimmt als die cx300 und sehen auch entsprechend anders aus. Sie sitzen VIEL tiefer im ohr und bieten VIEL weniger bass... Wenn dir der cx300 bass zu viel und zu donnernd war ist er6 eher was du suchst.

Probleme mit dem sitz im ohr dürften eigentlich weniger der fall sein weil es in etwa 20 verschiedene aufsätze (gezählt incl aller modifikationen der aufsätze) gibt und du somit eigentlich für jedes ohr was dabei hast. Richtig IEM´s sitzen eben durch diese verschiedenen aufsätze immer bequem...

Wenn du 150€ ausgeben willst würd ich dir zu den er6 raten , die bieten einen sehr guten Einstieg und dürften dir gefallen. AUF ALLE FÄLLE BEI EIBEM LADEN MIT MINDESTENS 14 tage rückgaberecht bestellen , dann bist du auf der sicheren seite...
hiho
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 31. Mai 2006, 19:45
Hi Silent, danke schonmal!

Du meinst also den ER6 OHNE i, oder? Macht ja einen Unterschied von 40 Euro (weniger) zum ER6 i aus?! Gibt es also keinen großen technischen Unterschied (mit/ohne i)?

Das mit den mind. 14 Tagen sollte klappen bei mp3-player.de... Wobei: Habe heute morgen geschrieben, dass ich den CX300 zurückschicken möchte (ja gestern erst erhalten) und noch keine Antwort bekommen. Hatte mich aber vor Bestellung abgesichert und gefragt, ob man Artikel bei Nichtgefallen zurückgeben kann (hatte allerdings nicht explizit KH erwähnt ..., egal).

Also ohne i ist okay?

Gruß
hiho
Musikaddicted
Inventar
#5 erstellt: 31. Mai 2006, 19:54
Die 6i sind leichter anzutreiber als die 6er und haben einen etwas stärkeren Bass (was aber immernoch nicht viel ist - halt Ety-style)
hiho
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 31. Mai 2006, 19:55
...ach ja genau: Und was meinst du zu den Kabelgeräuschen? Weniger stark als beim CX300?

gruß hiho
hiho
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 31. Mai 2006, 19:58

Musikaddicted schrieb:
Die 6i sind leichter anzutreiber als die 6er


...ähhhh, was genau heißt das...??!! Sorry!
Musikaddicted
Inventar
#8 erstellt: 31. Mai 2006, 21:10
Sie haben einen geringeren Widerstand; brauchen also weniger Leistung für die gleiche Lautstärke -> Playerakku läuft ein bisschen länger.
Silent117
Inventar
#9 erstellt: 01. Jun 2006, 07:59
die 6i sind für den ipod entwickelt. Der ipod hat eine bassschwäche und:
ipod + 6i = 6er an normaler quelle
anderer player + 6er = 6i + ipod...

Also wenn du einen ipod hast nimm die 6i. Wenn du einen anderen player hast: Die 6er...
hiho
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 01. Jun 2006, 08:44
DANKE!!! Ihr seid so hilfsbereit! Das gibt viele Karmapunkte für euch

Werde den 6er bestellen!

hiho
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sennheiser CX300 - CX300 ECO - Unterschied?
6891HB am 23.11.2007  –  Letzte Antwort am 11.10.2008  –  5 Beiträge
Schlechter Sitz UE Triple.fi ?
carlotta am 10.03.2009  –  Letzte Antwort am 25.03.2009  –  49 Beiträge
Sennheiser CX300 & musicgate
Grospi am 22.07.2006  –  Letzte Antwort am 26.01.2007  –  4 Beiträge
Problem mit Sennheiser CX300
master94 am 24.12.2009  –  Letzte Antwort am 25.12.2009  –  3 Beiträge
Sennheiser CX300 fake?
Eminem20 am 20.04.2007  –  Letzte Antwort am 13.07.2008  –  65 Beiträge
Sennheiser CX300 - Probleme
Villabacho am 05.05.2006  –  Letzte Antwort am 16.09.2006  –  6 Beiträge
Sennheiser CX300 oder CX300-II Precision oder CX300-II Eco
master94 am 22.12.2009  –  Letzte Antwort am 23.12.2009  –  5 Beiträge
Sennheiser CX300 - Garantie oder Reparatur?
matthis90 am 17.03.2009  –  Letzte Antwort am 18.03.2009  –  3 Beiträge
AKG K324P vs. Sennheiser CX300
Da_Ignaz am 19.03.2007  –  Letzte Antwort am 03.12.2007  –  10 Beiträge
Sennheiser CX300-II Plagiat Merkmale!
JoeCool92 am 08.01.2010  –  Letzte Antwort am 11.10.2010  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.316 ( Heute: 47 )
  • Neuestes Mitgliedmike1975.mk
  • Gesamtzahl an Themen1.463.158
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.825.210

Hersteller in diesem Thread Widget schließen