Kopfhörer von Audio-Technica - Vertrieb in Deutschland ?

+A -A
Autor
Beitrag
Gryphon
Stammgast
#1 erstellt: 06. Jun 2004, 17:28
Hallo zusammen,

werden die Kopfhörer der Marke Audio-Technica eigentlich auch in Deutschland verkauft? Ich habe noch keinen deutschen Vertrieb entdeckt, der auch die hochwertigen Modelle (z.B. ATH-A1000) vertreibt (siehe Link):

http://www.audiocube...sort=4a&filter_id=10

Eine Bestellung im Ausland ist mir aber zu risikoreich, zumal hohe Versandkosten + Zoll damit verbunden sind.

Die Modelle sehen aber interessant und hochwertig aus, könnten also eine Alternative zu den Modellen von AKG, Sennheiser, Grado oder Beyerdynamic sein.

Vielen Dank vorab !!

Gruß
Stephan
AT-Joerg
Neuling
#2 erstellt: 01. Okt 2007, 11:19
Die Kopfhörer sind mitlerweile im sortierten Fachhandel (nicht in den grossen Märkten) zu bekommen oder
www.atheadphones.de

Grüsse
AT-Joerg
Kami-H
Inventar
#3 erstellt: 01. Okt 2007, 12:58
Tut mir leid wenn ich dich jetzt damit treffe, die Preise sind aber ziemlich gesalzen 299€ für nen A900, also bitte.
Bei selbstimport kommt man min nen 100er billiger weg, ich glaube wenn man min 1/3 vom Kaufpreis für ein Neugerät spart is den meisten die Garantie egal.
IC-Killer
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 01. Okt 2007, 13:00
Vorsicht der laden ist aber s**** teuer.
Da bist besser dran wenn im Ausland bestellst.
Hab meine ATH-A900 bei audiocubes.com gekauft.
Haben mit Versand und Zoll – also alles in allem 154€ gekostet und die wollen 299. Da braucht man glaub nichts mehr zu sagen.

Gruß IC


edit: Kami-H war schneller


[Beitrag von IC-Killer am 01. Okt 2007, 13:02 bearbeitet]
cosmopragma
Inventar
#5 erstellt: 01. Okt 2007, 13:35
Es ist allerdings eher normal, dass man hier in D für japanische Produkte das Doppelte von dem zahlt, was der japanische Konsument aufbringen muss.
Das war übrigens immer so, nur früher war es den Leuten nicht so bewusst, da es kein Internet für direkte Preisvergleiche und keine dementsprechenden Angebote wie Audiocubes oder (oft noch mal erheblich günstiger ) Pricejapan gab.
Crouler
Stammgast
#6 erstellt: 01. Okt 2007, 13:38
Naja hat halt seine Gründe warum man Grados und Audio Technica aud den USA oder Japan importiert.
Vielleicht solltest du mal mookoh frahen hat der nicht so ein import ding?
www.bluetin.de oder so?

Viellicht meldet er sich ja mal selber



mfg

Stefan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Audio Technica in Deutschland ?
MasterLoki am 14.08.2005  –  Letzte Antwort am 20.08.2005  –  9 Beiträge
Audio-Technica Kopfhörer allgemein
HifiMark am 05.05.2006  –  Letzte Antwort am 11.05.2006  –  28 Beiträge
Deutschland-Vertrieb von Grado?
Matze81479 am 03.02.2005  –  Letzte Antwort am 03.02.2005  –  2 Beiträge
Audio Technica ATH-WS99BT Erfahrungen?
viggo am 04.09.2016  –  Letzte Antwort am 05.09.2016  –  4 Beiträge
neue kh von audio technica
jackthebeast* am 01.09.2011  –  Letzte Antwort am 01.09.2011  –  3 Beiträge
Neuer Kopfhörer von Audio-Technica ATH-W5000!
Chamix am 13.10.2005  –  Letzte Antwort am 11.01.2016  –  56 Beiträge
Audio Technica athm50x drücken
Fitnesspizza am 02.06.2014  –  Letzte Antwort am 05.06.2014  –  6 Beiträge
Audio-Technica Standorte /\ Probehör-Möglichkeiten
-resu- am 11.05.2006  –  Letzte Antwort am 12.05.2006  –  11 Beiträge
Audio Technica CK7
L83 am 18.10.2007  –  Letzte Antwort am 19.10.2007  –  4 Beiträge
AUDIO TECHNICA ATH-M40FS
cambridga am 31.03.2006  –  Letzte Antwort am 31.03.2006  –  4 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.661 ( Heute: 51 )
  • Neuestes MitgliedEFM
  • Gesamtzahl an Themen1.426.418
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.149.188