Sennheiser HD 485 MIT KHV Betreiben ?

+A -A
Autor
Beitrag
Freestyler433
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 06. Sep 2007, 22:56
HI @ all nach 48 min probe hören bei saturn habe ich mir die HD 485 gekauft klang ist SUPER nur die lautstärke könnte bissl lauter sein habe sie am recher dran dahinter ein mixer kann ich einen KHV noch dazwischen machen ?
wenn ja welchen gibt es für so ca 60€
Apalone
Inventar
#2 erstellt: 07. Sep 2007, 05:33

Freestyler433 schrieb:
HI @ all nach 48 min probe hören bei saturn habe ich mir die HD 485 gekauft klang ist SUPER nur die lautstärke könnte bissl lauter sein habe sie am recher dran dahinter ein mixer kann ich einen KHV noch dazwischen machen ?
wenn ja welchen gibt es für so ca 60€


für60€gibteskeinendersichlohnenwürdeder485istrechtgenügsamwennduabundzusatzzeichenverwendenwürdestwäredeinpostbesserzulesenaberwiedusiehstgehtsauchnochschlimmer...
civicep1
Inventar
#3 erstellt: 07. Sep 2007, 05:35
@Apalone

du sag mal geht deine Leertaste nicht?

E: oh shit, so weit hab ich garnicht gelesen (war ja nicht wirklich angenehm), wo die info mit den satzzeichen kommt



[Beitrag von civicep1 am 07. Sep 2007, 05:36 bearbeitet]
Enchant
Stammgast
#4 erstellt: 07. Sep 2007, 10:50
Hallo,

für den Preis gibt's nur den B-Tech.

Viele Grüße
Kami-H
Inventar
#5 erstellt: 07. Sep 2007, 15:01
Ich würd mal sagen ein KHV beim 485 gleicht schon fast Geldverschwendung. Es sei denn du benötigst ihn weil du z.b. nur Chinch Ausgänge zur verfügung hat dann, würde sich ein pimped B-Tech oder Cmoy anbieten, billiger geht es kaum.
Nickchen66
Inventar
#6 erstellt: 07. Sep 2007, 17:40

Apalone schrieb:
für60€gibteskeinendersichlohnenwürdeder485istrechtgenügsamwennduabundzusatzzeichenverwendenwürdestwäredeinpostbesserzulesenaberwiedusiehstgehtsauchnochschlimmer...

Bestimmt so ein armer Pro7-Geschädigter...
audiophilanthrop
Inventar
#7 erstellt: 07. Sep 2007, 18:43
Das wäre ein Fall für einen Cmoy oder eine andere ähnliche Selbstbau-Kiste mit einem Opamp, der genug Dampf für 'nen 32-Öhmer hat. (Bipolar - invertierend, FET - nichtinvertierende Schaltung.) Der BTech wird's nicht bringen, zu hoher Ausgangswiderstand - Baß hat der HD485 ja auch so genug. Evtl. wäre auch noch ein gepuffertes Design drin, könnte aber knapp werden, wenn ich mir den Fred zum Mini³ anschaue. Passende Fertiggeräte kenne ich in dem Preisrahmen keine.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sennheiser HD 485 Ohrmuschel
Kaputtschino am 26.11.2010  –  Letzte Antwort am 22.02.2013  –  11 Beiträge
Sennheiser HD 485
Electronique am 07.01.2010  –  Letzte Antwort am 08.01.2010  –  7 Beiträge
Sennheiser HD 485 Adapter / Kabel
creaper am 19.01.2009  –  Letzte Antwort am 19.01.2009  –  4 Beiträge
Frage zu Sennheiser HD 485
cs74la am 19.12.2006  –  Letzte Antwort am 21.12.2006  –  6 Beiträge
Sennheiser HD 485 verzerren schnell?
snarock am 15.03.2008  –  Letzte Antwort am 16.03.2008  –  3 Beiträge
Sennheiser PC 160 VS Sennheiser HD 485
Monroe81 am 27.03.2007  –  Letzte Antwort am 28.03.2007  –  5 Beiträge
Sennheiser HD 485 oder Philips SHP 895
basti2910 am 14.11.2007  –  Letzte Antwort am 16.11.2007  –  4 Beiträge
Sennheiser 485 oder 555 ?
drmorgenes am 20.11.2006  –  Letzte Antwort am 20.11.2006  –  8 Beiträge
Sennheiser HD 435 vs HD 485
macintune am 11.04.2008  –  Letzte Antwort am 11.04.2008  –  11 Beiträge
Sennheiser HD 485 mit versch. Quellen
r.polli am 19.08.2018  –  Letzte Antwort am 19.08.2018  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.505 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedMeilinger_Hans
  • Gesamtzahl an Themen1.463.445
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.830.629

Hersteller in diesem Thread Widget schließen