AKG K530 LTD Polster abnehmen

+A -A
Autor
Beitrag
DF_zwo
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Jun 2008, 10:01
Hallo,

ich habe schon seit längerem die o.g. Kopfhörer "AKG K530 LTD". Doch so langsam sind die Ohrpolster ziemlich dreckig und da in der Beschreibung etwas von "leicht abnehmbaren, waschbaren Ohrpolstern" steht, dachte ich mir...warum nicht?

Doch wie bekommt man die Ohrpolster ab? Bei den Kopfhörern war keine Anleitung dabei und auf der homepage steht auch nichts. Über google konnte ich nichts finden.

Daniel
Tob8i
Inventar
#2 erstellt: 21. Jun 2008, 12:48
Drehen. Muss wohl etwas fester sein, da sie gut eingerastet sind.
DF_zwo
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Jun 2008, 12:49
Links oder rechts herum? Nur am Poster oder an dieser silbernen Umrandung?

Danke
m00hk00h
Inventar
#4 erstellt: 21. Jun 2008, 13:19

(Bild von Norbert Lehmanns Kopfhörerverstärker.de)

Nur das Polster drehen. Einfach probieren, kannst nichts kaputt machen.

m00h
zephyr90
Stammgast
#5 erstellt: 21. Jun 2008, 14:00

DF_zwo schrieb:
Links oder rechts herum? Nur am Poster oder an dieser silbernen Umrandung?

Danke


links rum, nur am polster.
DF_zwo
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 21. Jun 2008, 14:17
Danke es hat geklappt! Ich hatte tatsächlich nicht feste genug gedreht...wollte ja nichts kaputt machen.

Danke nochmal
hAbI_rAbI
Inventar
#7 erstellt: 21. Jun 2008, 16:15
Jetzt noch ein paar Lederpolster gekauft und schon stimmt auch der Klang
DF_zwo
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 21. Jun 2008, 16:49
Wieso sollten Lederpolster den Klang verbessern? Ich habe extra die LTD wegen den Stoffpolstern gekauft, da mir die weißen mit den Lederpolstern nicht gut gefielen...
m00hk00h
Inventar
#9 erstellt: 21. Jun 2008, 16:51

DF_zwo schrieb:
Wieso sollten Lederpolster den Klang verbessern? Ich habe extra die LTD wegen den Stoffpolstern gekauft, da mir die weißen mit den Lederpolstern nicht gut gefielen...


...nicht fragen...bitte nicht.
Es ist einfach so.

m00h
DF_zwo
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 21. Jun 2008, 16:52
Aber interessieren tuts mich schon...bitte sag mal? Inwiefern wird der Klang besser?
m00hk00h
Inventar
#11 erstellt: 21. Jun 2008, 16:59

DF_zwo schrieb:
Aber interessieren tuts mich schon...bitte sag mal? Inwiefern wird der Klang besser?


...(erweiterte) Suche.

m00h


[Beitrag von m00hk00h am 21. Jun 2008, 17:00 bearbeitet]
DF_zwo
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 21. Jun 2008, 17:00
Google oder Forum?

EDIT: ok


[Beitrag von DF_zwo am 21. Jun 2008, 17:00 bearbeitet]
m00hk00h
Inventar
#13 erstellt: 21. Jun 2008, 17:00

DF_zwo schrieb:
Google oder Forum?


Forum...du warst zu schnell!

m00h

[€dit]
Argh, schon wieder!
[/€dit]


[Beitrag von m00hk00h am 21. Jun 2008, 17:01 bearbeitet]
DF_zwo
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 21. Jun 2008, 17:00
lol jetzt aber^^
zephyr90
Stammgast
#15 erstellt: 21. Jun 2008, 18:02
also die diskussion kann man eigentlich gar nicht übersehen haben im forum. die einen sagen so, die andern so. eine theorie ist auch, dass die schwarzen anders konstruiert sind als die weißen, d.h. dass ein schwarzer selbst mit kunstlederpolstern nicht klingt wie ein weisser mit KLP.
DF_zwo
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 21. Jun 2008, 18:06
Ähhm du hast aber schon gesehen, seit wann ich hier dabei bin? Seit heute! Du kannst nicht verlangen ich müsse jede Diskussion mitbekommen haben, auch wenn sie angeblich nicht zu übersehen war...

Zumindest den ersten Teil deiner Antwort finde ich ganz schön frech.

Ansonsten hat sich das Thema für mich jetzt auch erledigt, ich weiß alles was ich wissen muss, danke
m00hk00h
Inventar
#17 erstellt: 21. Jun 2008, 18:07

zephyr90 schrieb:
also die diskussion kann man eigentlich gar nicht übersehen haben im forum. die einen sagen so, die andern so. eine theorie ist auch, dass die schwarzen anders konstruiert sind als die weißen, d.h. dass ein schwarzer selbst mit kunstlederpolstern nicht klingt wie ein weisser mit KLP.


Wo hast du DIE Theorie denn her? Die Dinger sind bis auf Farbe und Polster baugleich. Die Information habe ich vom AKG Geschäftsführer in Gegenwart eines Entwicklers ins Gesicht bekommen.

m00h
DF_zwo
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 21. Jun 2008, 18:14
Hallo,

ich möchte hier jetzt keinen Diskussionsthread entfacht haben! Meine Fragen sind beantwortet, kann der Thread bitte dicht gemacht werden?
m00hk00h
Inventar
#19 erstellt: 21. Jun 2008, 18:19

DF_zwo schrieb:
Hallo,

ich möchte hier jetzt keinen Diskussionsthread entfacht haben! Meine Fragen sind beantwortet, kann der Thread bitte dicht gemacht werden?


Nein...wenn für dich alles klar ist, schreib halt einfach nichts mehr. Aber du darfst nicht vergessen, dass eventuell jemand mit dem gleichen Anliegen dieses Thema über Google oder die Suche findet. Von daher sollte sowas geklärt werden.

m00h
DF_zwo
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 21. Jun 2008, 18:20
Ich verstehe. In dem Forum wo ich normalerweise unterwegs bin, wird auf Bitte nur geclosed, deswegen habe ich gefragt. Aber wenn das so ist, war das hier vorerst meine letzte Antwort,

danke nochmal
zephyr90
Stammgast
#21 erstellt: 21. Jun 2008, 22:32

DF_zwo schrieb:
Ähhm du hast aber schon gesehen, seit wann ich hier dabei bin? Seit heute! Du kannst nicht verlangen ich müsse jede Diskussion mitbekommen haben, auch wenn sie angeblich nicht zu übersehen war...

Zumindest den ersten Teil deiner Antwort finde ich ganz schön frech.


ach, frech ist das? wenn man erwartet, dass derjenige nach der thematik gesucht hat, mit der er sich beschäftigt?? es gibt leute hier, die lesen jahrelang nur mit bevor sie anfangen zu posten. ob du dazu gehörst, kann ich ja nicht wissen! von "frech" kann also nicht die rede sein.
ach was heisst schon frech. das internet ist in frech und in die fresse, wer kümmert sich an solch einem ort schon um manieren
DF_zwo
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 21. Jun 2008, 22:37
Also ich für meinen Teil bemühe mich immer um korrekte Rechtschreibung und einen angemessenen Umgangston. Besonders in einem hochwertigen Forum wie diesem, solltest auch du dich daran halten und die schlechten Manieren anderer im Internet nicht verallgemeinert auch noch hier mit reinbringen.

wer kümmert sich an solch einem ort schon um manieren

Du anscheinend nicht. Ich schon!
zephyr90
Stammgast
#23 erstellt: 22. Jun 2008, 14:04

DF_zwo schrieb:
Also ich für meinen Teil bemühe mich immer um korrekte Rechtschreibung und einen angemessenen Umgangston.

ich für meinen teil bin in der lage, sowohl die deutsche rechtschreibung inklusive groß- und kleinschreibung zu berücksichtigen, als auch meinen umgangston auf einem hohen niveau zu halten. das interessante ist nur, selbst in diesem hochwertigen forum hasst mich keiner, wenn ich es nicht tue, stets klein schreibe und nicht schwafle wie im konversationsklub.


[Beitrag von zephyr90 am 22. Jun 2008, 14:05 bearbeitet]
m00hk00h
Inventar
#24 erstellt: 22. Jun 2008, 14:06
Jetzt REICHT'S!

m00h
Patika
Stammgast
#25 erstellt: 23. Jun 2008, 18:24
Vielen Dank für die Frage und die Antworten. Ich hatte dasselbe Problem und ich finde es ist gar nicht so einfach auf die Lösung zu kommen. AKG hätte ruhig eine kurze Beschreibung zum Kopfhörer beilegen können.
Jetzt werde ich dann endlich auch bald die Kunstleder- vs. Velourpolsterproblematik mit eigenen Ohren testen können.

Gruß,
Patika
DF_zwo
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 23. Jun 2008, 18:29
Übrigens FALLS es jemanden interessiert:

Ich habe eine Preisanfrage für 2 Lederpolster bei AKG gemacht und es kam folgendes dabei heraus:


Sehr geehrter Herr XXXXXX,



das Polster 813K5300 grau Leder kostet pro Stück 2,13€ zzgl. MwSt. und Versand. Bitte beachten sie bei einer Bestellung den Mindermengenzuschlag. 2 Stück bei Bankabbuchung 16,85€



Alle Preise pro Stück zzgl. MwSt. und Versandkosten. Bei Aufträgen unter 10€ netto berechnen wir einen

Mindermengenzuschlag von 6€.

Versandkosten Bankabbuchung, schnellste Möglichkeit 7,67€ zzgl. MwSt.

Versandkosten Vorkasse 7,67€ zzgl. MwSt.

Versandkosten Nachnahme 10,23€ (+2€) zzgl. MwSt.

Warensendung bis 500g bei Vorkasse und Bankabbuchung 3,90€ zzgl. MwSt. bis max. 25€ Warenwert

Versandkosten außerhalb Deutschlands nach Absprache
Patika
Stammgast
#27 erstellt: 23. Jun 2008, 18:34
Vielen Dank auch dafür. Werde mir die Polster in den nächsten Tagen bestellen...
Morta
Inventar
#28 erstellt: 24. Jun 2008, 17:36
Also ich höre immer noch keinen Unterschied zwischen den Beiden. Und ich halte mich nicht für ein Holzohr^^

Wem gehts noch so?
m00hk00h
Inventar
#29 erstellt: 24. Jun 2008, 17:53

Morta schrieb:
Also ich höre immer noch keinen Unterschied zwischen den Beiden. Und ich halte mich nicht für ein Holzohr^^

Wem gehts noch so?


...probier doch mal die "Mischbereifung". Da müssten die Unterschiede doch stark rauskommen.

m00h
Morta
Inventar
#30 erstellt: 24. Jun 2008, 18:29
Das war ne gute Idee mit der "Mischbereifung"

Hab jetzt mal ca. 20 Minuten Big City Beats 5 als MP3 (320kbps)getestet mit Foobar an einer X-Fi Extreme Music. Crystalizer, CMSS-3D etc. alles aus. Youppax-Treiber.

Anfangs dachte ich wirklich die Seite mit Kunstleder hört sich anders an. Aber nur minimal und auch nur im Hochtonbereich.
Der Eindruck verschwand aber nach dem ersten Drehen. Dann immer mal wieder die Seiten gewechselt, und kein Unterschied mehr. Den anderen Hörer hab ich natürlich auch ausprobiert.

Werd jetzt mal ne Runde daddeln gehen, da ich dafür den Hörer am meisten benutze. Vielleicht fällt mir ja da was auf^^
DF_zwo
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 24. Jun 2008, 18:32
Schmeiß mal lieber ne CD rein (wenn du sowas hast ).

Denn ich musste (leider?) sehr viele meiner MP3's erneut als .ogg oder .flac etc.... herunterladen, da man mit qualitativ hochwertigeren KH doch teilweise kleine bis deutliche Unterschiede hört.
Patika
Stammgast
#32 erstellt: 24. Jun 2008, 18:34
@ Morta

Also lohnt sich Deiner Meinung nach der Kauf von neuen Ohrpolstern nicht? Es gibt hier im Forum ja auch Leute die behaupten mit Velourpolstern klingt der AKG schlecht und mit Kunstlederpolstern gut.

Gruß,
Patika
Morta
Inventar
#33 erstellt: 24. Jun 2008, 18:49
Klar hab ich CD´s aber die Frage ist ja in der heutigen Zeit durchaus berechtigt.

Hab auch im Wohnzimmer eine gute Anlage mit wirkich sehr sehr guten Lautsprechern stehen.

An meinen CDP hab ich schonmal beide Kopfhörer verglichen, allerdings ohne diese Mischbereifung. Konnte auch da keinen Unterschied feststellen.

Aber die Frage ist ja auch wofür man einen Kopfhörer überhaupt brauch. Ich kann zB. meine Musik, so laut und wann ich will, genießen ohne jemand zu stören.
Meine brauch ich fast nur um guten Spielsound zu haben, mit EAX5 etc.. Der Teil, mit dem ich Musik über Kopfhörer am PC höre, macht höchstens 15% aus. Und da bin ich wirklich mit dem K530 sehr zufrieden, mit beiden
Igel60
Hat sich gelöscht
#34 erstellt: 07. Nov 2008, 17:54
hall df zwo
(solltest du hier noch mal nachlesen ....)

hab mir das ganze jetzt ein paar mal durchgelesen....

also eingangs sagtest du, die dinger sind waschbar, warum dann nicht ab damit ins waschbecken (in die waschmaschine würd ich se nicht grad tun)

sollten se danach noch immer unansehnlich oder gar kaput sein, was hindert dich dir neue pads zu kaufen, wenn dir das die sache wert ist für den kh, auch wenn er "nur" knapp unter 50 euro (?) gekostet hat, egal, oder?

es muss dir gefallen

grüße

m.r


[Beitrag von Igel60 am 07. Nov 2008, 17:56 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AKG k530 Ltd
MeistaEDA am 06.09.2007  –  Letzte Antwort am 14.09.2007  –  29 Beiträge
AKG K530 defekt
kasir am 22.11.2007  –  Letzte Antwort am 22.11.2007  –  3 Beiträge
Ohrpolster für AKG K530?
kasir am 27.09.2007  –  Letzte Antwort am 28.12.2007  –  13 Beiträge
AKG K530
Nappster am 22.07.2008  –  Letzte Antwort am 24.07.2008  –  12 Beiträge
AKG K530
LauderBack am 24.11.2009  –  Letzte Antwort am 29.11.2009  –  6 Beiträge
AKG K530 (weiss!) für 37?
RhahkJin am 23.05.2008  –  Letzte Antwort am 23.05.2008  –  4 Beiträge
Schriftzug von AKG K530 LTD löst sich teilweise - reparier-/ersetzbar?
Cence am 09.12.2008  –  Letzte Antwort am 16.12.2008  –  6 Beiträge
Kopfpolster für mein AKG K530
Immi90 am 06.08.2008  –  Letzte Antwort am 06.08.2008  –  3 Beiträge
AKG 530 LTD Lederpolster
Björn_Salig am 24.02.2009  –  Letzte Antwort am 28.02.2009  –  4 Beiträge
AKG K530, Enttäuschung.
LauderBack am 25.06.2010  –  Letzte Antwort am 28.06.2010  –  16 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder903.005 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedMoeses
  • Gesamtzahl an Themen1.505.881
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.645.791

Hersteller in diesem Thread Widget schließen