Shuguang Treasure 300B-Z

+A -A
Autor
Beitrag
@drian
Inventar
#1 erstellt: 10. Jul 2010, 17:06
Hat Jemand schon mal Erfahrungen mit Shuguang Treasure 300B-Z Röhren gemacht? Würe mich sehr interessieren, es gibt leider nur einige Berichte aus amerikanischen Foren, die aber sehr positiv klingen.

http://www.grantfidelity.com/site/Shuguang+Treasure+300B-Z

rorenoren
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 11. Jul 2010, 12:36
Moin,

ich kenne die Röhren nicht, besitze auch keinen 300B Verstärker.

Ich habe aber grosse Vorurteile, was chinesische Röhren angeht.

Bei billigen Kleinsignalröhren ist es einfach nur ärgerlich, wenn die nichts taugen.

Wenn man aber 500 Dollar ausgibt (für eine?) und es tritt ein Problem auf, ist das ein erheblicher Verlust.
(wer weiss, wie die Garantieabwicklung läuft. egal ob in USA oder China)

Im Falle eines Defektes kann u.A. der Ausgangsübertrager durchbrennen.

Ich persönlich lese aus dem Text auf der verlinkten Seite heraus, dass nur die sorgfältig ausgemessenen und geprüften Röhren "brauchbar" sind.

Das spricht nicht gerade für den Hersteller.

Gut, Defekte kommen immer vor, nicht nur bei Chinesen, aber selbst wenn Chinaröhren heute besser sein sollen als damals, der Beigeschmack von Billigmüll bleibt irgendwie.

Interessant (evtl. auch für andere) wäre, was du dir von diesen Röhren verspricht.

Ich weiss, dass dir das nicht weiterhilft, aber so kommt das Thema zumindest wieder nach oben.

Gruss, Jens
parsival
Neuling
#3 erstellt: 20. Jan 2011, 17:21
Nachdem ich mittels Googeln auf diesen Thread gestoßen bin und ich mir bis vor kurzem die gleiche Frage gestellt habe, möchte ich für alle Interessierten dazu etwas schreiben.

Ich hatte bisher die vor einigen Jahren in der Szene gehypten TJ/Full Music 300B/n Mesh Plate im Einsatz. Nachdem sich deren Lebenszeit langsam dem Ende nähert, wollte ich rechtzeitig für guten Ersatz sorgen und habe mir die derzeit in den erwähnten US-Foren favorisierten Shuguang Treasure Series 300B-Z vor ein paar Tagen bei BTB in Nürnberg besorgt.

Ich möchte mich kurz fassen: Die Aussagen in den US-Foren treffen zu. Die Chinesen haben tatsächlich dazugelernt, bzw. die Konkurrenz im eigenen Land zwischen dem weltgrößten Röhrenproduzenten Shuguang und dem kleineren, aber bei Audiophilen erfolgreicheren TJ haben zu dieser hervorragenden Treasure Series geführt. Es sind Röhren, die ein "moderneres", schlankeres und damit vor allem auch wesentlich detailreicheres Klangbild haben, ohne dabei ins nervige abzudriften. Sie sind neutraler und nicht mehr so schönfärberisch abgestimmt wie die TJs. Was mir am meisten imponiert ist das scharfe Bühnenabbild, das sie in der Lage sind zu zeichnen sowie die enorme Schnelligkeit, mit der sie Impulse in den Raum stellen! Auch der meist bei 300Bs nicht so konturierte Baß, soll lt. Amis hervorragend sein. Dies konnte ich aber nicht selbst überprüfen, da der Tiefton bei mir über einen Subwoofer läuft.

Ich schreibe diese Zeilen, da ich schon begeistert bin, obwohl die Röhren bei mir noch lange nicht eingespielt sind, aber schon in den ersten 10-15 Stunden eine erstaunliche Entwicklung gezeigt haben. Nach der Einspielzeit von ca. 100 - 200 Stunden kann ich bei Interesse hier gerne nochmals berichten.

Zu den erwähnten unterschiedlichen Güteklassen möchte ich noch anmerken, daß dies natürlich vom amerikanischen Vertrieb bewußt so aufgebauscht ist. Schließlich möchten die Herren exklusiv verkaufen. Ich selbst kann den altbewährten deutschen Röhrenhändler BTB und dessen super Service nur empfehlen. Dabei ist das Beste, daß der Preis von BTB auch deutlich angenehmer ist, als die Preise der englischen und amerikanischen Vertriebe!

Hubert
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Probleme mit Shuguang-Röhren?
DerMitch am 20.11.2015  –  Letzte Antwort am 26.11.2015  –  20 Beiträge
Sino/Shuguang Tubes
chris2178 am 05.07.2006  –  Letzte Antwort am 08.07.2006  –  9 Beiträge
Röhrentausch / Shuguang 6L6GC
Röhrzilla am 01.12.2014  –  Letzte Antwort am 13.12.2015  –  9 Beiträge
Probleme mit 300B Röhren.
kroethe am 22.05.2012  –  Letzte Antwort am 23.05.2012  –  4 Beiträge
Erfahrung mit 300B Röhren
lino123 am 03.12.2006  –  Letzte Antwort am 15.12.2006  –  4 Beiträge
Brauchbare/gute 300B-Verstärker?
xlupex am 10.01.2005  –  Letzte Antwort am 15.01.2005  –  9 Beiträge
Trafobaule 300B-Kit: Erfahrungen, Meinungen?
Keith_R am 24.03.2006  –  Letzte Antwort am 24.09.2008  –  2 Beiträge
Raphaelite 300B Röhren/Tuning
Sauerländer57 am 26.06.2019  –  Letzte Antwort am 27.06.2019  –  2 Beiträge
Ersatz für Shuguang 12AU7 Röhre
blödzinn am 06.12.2012  –  Letzte Antwort am 10.03.2013  –  39 Beiträge
300b röhren wenig bass
inkonti am 28.08.2008  –  Letzte Antwort am 31.08.2008  –  13 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder871.217 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedTLink13Snaffith
  • Gesamtzahl an Themen1.452.181
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.629.968

Top Hersteller in Röhrengeräte Widget schließen