Destiny EL 34 Plus RC

+A -A
Autor
Beitrag
HIFI_-_Neuling
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Nov 2011, 16:22
Hallo,

ich habe mich gerade bei Destiny umgeschaut und mir ist etwas neues aufgefallen:

Sie führen nicht mehr den El 34 Plus auf ihrer Website, sondern den El 34 Plus RC.
Hat diesen Röhrenamp schon jemand getestet, oder kann ein paar Sätze dazu schreiben?
Wie verhält er sich klanglich ggü. den el 34 plus und deluxe.

Kann man noch den El 34 Plus bekommen?

Gruß
Alex-Hawk
Inventar
#2 erstellt: 28. Nov 2011, 16:38
Hallo

Der "neue" EL 34 hat offensichtlich einfach eine Fernbedienung und einen VU-Meter. Das ergibt wohl kaum klangliche Unterschiede.

Wegen der Lieferbarkeit des "alten" EL 34 hilft wohl nur ein Anruf bei Destiny.

HIFI_-_Neuling
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 28. Nov 2011, 16:43

Alex-Hawk schrieb:
Hallo

Der "neue" EL 34 hat offensichtlich einfach eine Fernbedienung und einen VU-Meter. Das ergibt wohl kaum klangliche Unterschiede.

Wegen der Lieferbarkeit des "alten" EL 34 hilft wohl nur ein Anruf bei Destiny.

:prost



Ja, schint so, Destiny bietet aber auch die EL34 gegen die 6CA7 Röhren auszutauschen an, dass könnte doch etwas mehr Leistung rauskitzeln und einen detailierteren Klang ermöglicht, oder?

Gruß
Alex-Hawk
Inventar
#4 erstellt: 28. Nov 2011, 17:26
http://www.hifi-forum.de/viewthread-111-488.html

Zitat:

"Die 6CA7 ist nichts anderes als das amerikanische pendant zur el 34,ist quasi die gleiche röhre."

Yahoohu
Inventar
#5 erstellt: 28. Nov 2011, 17:55
Moin,

der alte EL 34 ist ausverkauft.

Einfach bei Destiny nachlesen, ein Teil der Änderungen sind beschrieben. Ich meine, Herr Langer sagte noch, das man bei diesem Gerät die Sicherungen ohne großes Aufschrauben nun an der Geräterückseite wechseln kann.
Die angebotenen 6CA7 Röhren scheinen wohl eine qualitativ hochwertige Charge zu sein.

Insgesamt scheint Yaqin "Modellpflege" ernst zu nehmen und Verbesserungen einzubringen, ist aber nur eine Vermutung.

Gruß Yahoohu


[Beitrag von Yahoohu am 28. Nov 2011, 17:56 bearbeitet]
Jeck-G
Inventar
#6 erstellt: 29. Nov 2011, 00:49
EL34 sind doch gerade (also richtig zylindrisch), die Röhren auf dem Bild haben einen "Bauch". Haben die da etwa KT66 oder KT88 reingesteckt?

Edit: Geht um diese Seite, hatte der TE in einem anderen (doppelten) Thread gepostet.


[Beitrag von Jeck-G am 29. Nov 2011, 00:52 bearbeitet]
Alex-Hawk
Inventar
#7 erstellt: 29. Nov 2011, 10:23
Ich hatte mich auch gewundert über die Form. Ist ja aber nur der Glaskolben. Das sind wohl die 6CA7.

Jeck-G
Inventar
#8 erstellt: 29. Nov 2011, 16:51
Nur dass die 6CA7 und KT77 auch gerade sind, zumindest die, die ich gesehen hatte (JJ Electronic, Tube-Town).

Denke eher, die haben wegen besserer Optik andere Röhren reingesetzt und nur die Heizung laufen lassen. Oder die Bilder sind vom falschem Verstärker...
Yahoohu
Inventar
#9 erstellt: 29. Nov 2011, 17:02
Moin,

googelt mal Bilder 6CA7, da gibts auch welche mit "Bauch"

Gruß - Yahoohu
Alex-Hawk
Inventar
#10 erstellt: 29. Nov 2011, 17:06
Möglich.

Allerdings unterscheidet sich die 6CA7 auch in der Form von der EL34.

http://www.tube-town...---TT-XMatching.html

http://www.tube-town...fo/p485_EH-6CA7.html

Vielleicht sind das eben gaaaanz besondere 6CA7.

k-ksen
Stammgast
#11 erstellt: 29. Nov 2011, 22:56
Ich hab so ein Ding seit ein paar Tagen bei mir stehen
HIFI_-_Neuling
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 29. Nov 2011, 23:30

k-ksen schrieb:
Ich hab so ein Ding seit ein paar Tagen bei mir stehen ;)


Du meinst schon den neuen RC, oder?
Ich dachte, den gibt's erst ab mitte Dezember, so steht's auf der Website?
Kannst du ein paar Sätze dazu schreiben?
Welche Röhren hast du gewählt?

Gruß
k-ksen
Stammgast
#13 erstellt: 29. Nov 2011, 23:38

HIFI_-_Neuling schrieb:

k-ksen schrieb:
Ich hab so ein Ding seit ein paar Tagen bei mir stehen ;)


Du meinst schon den neuen RC, oder?
Ich dachte, den gibt's erst ab mitte Dezember, so steht's auf der Website?
Kannst du ein paar Sätze dazu schreiben?
Welche Röhren hast du gewählt?

Gruß



Ja, einen RC mit den neuen Röhren. Bezahlt habe ich mit Versand 707,- €. Was genau wollt ihr denn wissen?
HIFI_-_Neuling
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 30. Nov 2011, 14:14

Ja, einen RC mit den neuen Röhren. Bezahlt habe ich mit Versand 707,- €. Was genau wollt ihr denn wissen?


- Wie ist die Verarbeitung
- Sieht er bzw. die Röhren genauso aus wie auf der Homepage ("Bauch der Röhren")
- evtl. Vergleich zu früheren el 34 plus und deluxe (klangliche Unterschiede?)

Gruß!
Yahoohu
Inventar
#15 erstellt: 30. Nov 2011, 14:24
Moin,

bei 707,- Euro hat er ihn wohl mit den 6CA7 - Röhren.

Ein paar RC waren wohl schon da aber sofort weg

Gruß Yahoohu
k-ksen
Stammgast
#16 erstellt: 30. Nov 2011, 14:49
Vielleicht stelle ich mal ein Bild ein, allerdings ist es dunkel wenn ich nach Hause komme und das Iphone macht dann weniger gute Bilder. Die Verarbeitung ist sehr gut. Bei meinem "alten" Destiny EL 34 classic waren zB die Lautstärke/Quellen-Regler nicht ganz perfekt eingepasst. Beim neuen sitzt aber alles wirklich perfekt, wie aus einem Guss. Im Dunkeln kommt er etwas schlichter - man könnte auch sagen erwachsener oder nüchterner - daher. Die Röhren leuchten schwächer und das blaue Licht, welches auch nach oben gestrahlt hat, gibt es nicht mehr. Weniger Farben-/Lichtspiel halt. Die Fernbedienung ist sehr massiv und ebenfalls sehr gut verarbeitet.

Einen direkten Hörvergleich konnte ich zwischen der neuen und der alten Variante leider nicht mehr machen. Laut Herrn Langer gibt es da aber keine Unterschiede. Im Vergleich zur Urversion gab es ja hauptsächlich Änderungen bei Röhren in der Vorstufe. Wenn ich mich festlegen müsste, dann würde ich meinen etwas zurückhalterne Höhen, ein bisschen mehr Baskontrolle. Einen Tick mehr "Transistor" als die Ur-Version.

Ingesamt würde ich den neuen als Gerät mit weniger "Ecken und Kanten" beschreiben...halt ausgereifter und erwachsener.
David.L
Inventar
#17 erstellt: 30. Nov 2011, 22:29
Hallo,


Ein paar RC waren wohl schon da aber sofort weg


Wollte mir auch so ein Gerät bestellen. Naja, Pech gehabt, jetzt muß ich wieder warten


707,- Euro


Im Dezember ist der Versand kostenlos.

Über ein Paar Fotos würde ich mich auch freuen.


dann würde ich meinen etwas zurückhalterne Höhen


Wenn dem so ist, würde ich das begrüßen.

Liebe Grüße

David
Magicforce
Stammgast
#18 erstellt: 03. Dez 2011, 18:27
grad den Thread entdeckt...
hmmm also das mit der Fernbedienung ist ja zu begrüßen, das Bullauge hätten´s aber IMHO ruhig weglassen können.
Dafür ist jetzt der beleuchtete Schriftzug weg
aber täusche ich mich oder lag der Preis nicht vorher bei 598.- für die einfach Version ?
David.L
Inventar
#19 erstellt: 03. Dez 2011, 18:30
Hallo,


aber täusche ich mich oder lag der Preis nicht vorher bei 598.- für die einfach Version ?


Ja, das siehst Du richtig. Aber ein bischen handeln kann man immer noch. Und ich finde es lohnt sich.

Liebe Grüße

David
Yahoohu
Inventar
#20 erstellt: 04. Dez 2011, 13:24
Moin,

ich konnte am Freitag den Destiny auspacken, aufstellen und hören.

Erste Eindrücke: Er wirkt viel größer als auf den Bildern bei Destiny. Das Gerät war schon komplett fertig bestückt, also die Röhren mußten nicht mal mehr eingesetzt werden.

Bei der aufwendigen Verpackung auch kein allzu großes Risiko. Verarbeitung ist ok, warum man aber an so winzigen Kleinigkeiten wie Schrauben für das Gitter spart, entzieht sich meiner Kenntnis.
Sind so Quasi "Gewindeschneideschrauben", die man recht schwer wieder in das verchromte Abdeckblech bekommt.

Thema Fernbedienung: Meiner Meinung nach nicht nötig, erst recht nicht bei einem Röhrenverstärker. Ein bißchen Bewegung tut jedem gut. Wenn das Gerät ohne FB 100 Euro billiger wäre, würde das dem Preis/Leistungsverhältnis gut tun. Wie schon erwähnt, insgesamt ein guter Eindruck, Lautstärkeregler und Eingangswahlschalter könnten eine wertigere Ausführung vertragen, aber das ist wirklich nur ein winziges Manko.

Klangeindruck: Hier fasse ich mich kurz, da ein direkter Vergleich mit einen NAD (weiß leider nicht mehr welcher) nur recht kurz war.
An zwei Dynavox Impuls 5 kam es zum Aha-Effekt: Bei Manu Katches "Third Round" meint man gleich mehrere Klassen höher aufgehoben zu sein. Das gesamt Klangbild, dabei vor allem der Bassbereich, war viel voller und präziser. Man muß dazu sagen, das die Dynavox gerade zu nach Röhren lechzen. Ich tu mich etwas schwer mit Klangbeschreibungen, aber Stück Nummer 10 auf der neuen CD von Sophie Zelmani war wirklich der Hammer, da flirrten die Gitarrensaiten.

Das wars erst mal.

Gruß Yahoohu
David.L
Inventar
#21 erstellt: 04. Dez 2011, 14:48
Hallo Yahoohu,

kannst Du etwas zu der Fernbedienung schreiben?
Wie reagiert die Lautstärke auf einen Druck auf der Fernbedienung?


Lautstärkeregler und Eingangswahlschalter könnten eine wertigere Ausführung vertragen, aber das ist wirklich nur ein winziges Manko.


Wie meinst Du das?

Wie hast Du die Höhen des Verstärker empfunden?

Liebe Grüße

David
k-ksen
Stammgast
#22 erstellt: 04. Dez 2011, 14:52

yahoohu schrieb:
Lautstärkeregler und Eingangswahlschalter könnten eine wertigere Ausführung vertragen, aber das ist wirklich nur ein winziges Manko.


Das kann ich allerdings überhaupt nicht nachvollziehen.

edit.: In ein paar Stunden kann ich den Destiny auch an meinen neuen SB 417 testen.


[Beitrag von k-ksen am 04. Dez 2011, 14:53 bearbeitet]
Yahoohu
Inventar
#23 erstellt: 04. Dez 2011, 15:08
Moin,

also, den Destiny hat ein Freund als Geschenk bekommen, die beschriebenen Aktionen fielen wg. eintreffender Gäste recht kurz aus.

Zur Fernbedienung: Geht nur leiser und lauter, sonst nix.
Habs nur einmal probiert, mein Eindruck: Etwas unsensibel.

Wie meine ich das mit den Reglern: Die könnten etwas fetter ausfallen, man meint man faßt einen dünnen Finger an
Das ist ein sehr subjektives Minimanko.

Klangbild: Erst mal eine Korrektur: Es war die Impuls 3, nicht die 5.
Der Bass kommt ungeheuer sauber durch, ebenfalls eindrucksvoll klare, aber nicht im geringsten zischelnde Höhen, wie ich das bei einigen anderen preiswerteren Röhren schon empfunden habe.

Direkt vergleichen kann ich eigentlich nur mit meinem früheren PrimaLuna Prologue TWO.
Klanglich auf einer Höhe, da tun sich beide nix. Der PrimaLuna (AutoBias halte ich für wichtiger als ne FB) ist besser verarbeitet allerdings auch weit mehr als doppelt so teuer.

Gruß - Yahoohu


[Beitrag von Yahoohu am 04. Dez 2011, 15:08 bearbeitet]
Spezialized
Inventar
#24 erstellt: 07. Dez 2011, 18:57

k-ksen schrieb:
... In ein paar Stunden kann ich den Destiny auch an meinen neuen SB 417 testen.


Die vom Udo?

Betreibe meinen El34 plus an den BlueNotes vom Udo mit Impedanzkorrektur.

Bluesklasse + Destiny's Röhrenverstärker, das ist wie füreinander gemacht.


[Beitrag von Spezialized am 07. Dez 2011, 19:03 bearbeitet]
k-ksen
Stammgast
#25 erstellt: 09. Dez 2011, 10:47
falls jemand Interesse hat..

http://www.hifi-foru...m_id=172&thread=6739
Donld1
Inventar
#26 erstellt: 09. Dez 2011, 14:15
Warum verkaufst Du ihn wieder.

Grüsse
Alex-Hawk
Inventar
#27 erstellt: 09. Dez 2011, 14:18
Zitat: "Ich hatte mir den Verstärker spontan bestellt, möchte nun aber doch auf Heimkino ausbauen."

Yahoohu
Inventar
#28 erstellt: 09. Dez 2011, 14:26
Warum hast Du ihn nicht zurück gegeben?

Gruß Yahoohu
Magicforce
Stammgast
#29 erstellt: 10. Dez 2011, 03:29

yahoohu schrieb:
Warum hast Du ihn nicht zurück gegeben?

Gruß Yahoohu

die Frage habe ich mir auch gestellt...
ich hätte den ja auch gern mal getestet( bei mir macht leider der Raum die Musik ) aber ich finde es auch blöd das Ding dann hin und her zu schicken...zuviel Stress
falls jemand aus dem Raum DO das Ding zuhause stehen hat, würde ich zumindest da mal gerne reinhören.
k-ksen
Stammgast
#30 erstellt: 10. Dez 2011, 14:36

yahoohu schrieb:
Warum hast Du ihn nicht zurück gegeben?

Gruß Yahoohu


Weil ich die 2 Wochen-Frist verpasst habe -.-
k-ksen
Stammgast
#31 erstellt: 11. Dez 2011, 19:11
hier trotzdem mal ein Bild

IMG_1039[1]
Yahoohu
Inventar
#32 erstellt: 11. Dez 2011, 19:16
Und darauf einen Yamazaki

Gruß Yahoohu
Spezialized
Inventar
#33 erstellt: 12. Dez 2011, 01:57
Da bin ich ja Happy, noch den neuen "alten" EL34 plus zu haben. Die Frontplatte ist nicht mein Geschmack, viel zu Überladen.

Dein El34 zwischen den Fusel. Wohl bekommts.


[Beitrag von Spezialized am 12. Dez 2011, 01:59 bearbeitet]
SimiusSuperbus
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 22. Dez 2011, 17:29
Mein EL34 Plus RC wird mich demnächst erreichen und dann gehts nach Düsseldorf zum Kauf von ein Paar Duevel Planets
Werde mir wohl die Lautsprecherkabel von Destiny ordern. Sehen Klasse aus und werden dem Klang sicher nicht abträglich sein


[Beitrag von SimiusSuperbus am 22. Dez 2011, 17:37 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Destiny EL-34 Classic
majorocks am 27.01.2010  –  Letzte Antwort am 31.01.2010  –  6 Beiträge
Destiny EL 34 bestellt.
David.L am 24.02.2010  –  Letzte Antwort am 06.08.2010  –  244 Beiträge
Destiny El 34 plus vs Cayin A50t
Humusch am 14.11.2016  –  Letzte Antwort am 14.11.2016  –  2 Beiträge
Erste Röhre - Destiny EL-34?
skike am 01.12.2008  –  Letzte Antwort am 23.04.2009  –  50 Beiträge
Destiny EL 34 - Sicherung tauschen
knievel am 02.01.2011  –  Letzte Antwort am 02.01.2011  –  3 Beiträge
EL 34 Plus an Subwoofer?
notime92 am 30.10.2011  –  Letzte Antwort am 04.11.2011  –  11 Beiträge
Destiny El 34 oder Lua 4040c Jubilee?
Rocketweeman am 05.12.2008  –  Letzte Antwort am 08.12.2008  –  26 Beiträge
Destiny EL 34 DELUXE-Neue Version
Andreas1205 am 10.09.2010  –  Letzte Antwort am 20.02.2011  –  20 Beiträge
Neue Röhren für EL 34 von Destiny
Tommes_Tommsen am 20.01.2011  –  Letzte Antwort am 13.05.2011  –  15 Beiträge
Erfahrungen mit Destiny el 34 deluxe
Paulalfred am 22.03.2013  –  Letzte Antwort am 22.03.2013  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder870.766 ( Heute: 16 )
  • Neuestes Mitglied--Marco--
  • Gesamtzahl an Themen1.451.487
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.617.451

Hersteller in diesem Thread Widget schließen