DUELIST (Suedkorea 2005)

+A -A
Autor
Beitrag
Fu_Sheng
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Dez 2006, 16:32
Titel: Duelist
Originaltitel: Hyeongsa
Herstellungsland: Suedkorea
Erscheinungsjahr: 2005
Regie: Lee Myung-Se
Darsteller: Ha Ji-Won, Kang Dong-Won, Ahn Sung-Kee

WARNUNG!!! Lasst Euch nicht von der schönen DVD-Aufmachung täuschen!

Ich rate vom Kauf dieses Filmes ab!

Gründe: (Ich zähle Plus & Minus-Punkte auf.)


Minuspunkte:

1. Die Handlung ist uninteressant und totlangweilig!!!
Deswegen bleibt der Film von Anfang bis Ende absolut unspannend!
2. Die Musik ist überwiegend total unpassend!
Beispiel: Amerikanische Zirkusmusik, Heavy-Metal, Elektronische Musik, Französische Musik, dann aber wieder
klassische asiatische Musik.
3. Die Hauptdarstellerin spielt eine launische, hysterische Ziege mit so dermaßen übertriebenen Gesten und Grimassen, daß Sie von Anfang bis Ende unsymphatisch und total unweiblich rüberkommt.
Dadurch wird die Liebesbeziehung total unglaubwürdig. Kein Mann will so eine Nervensäge.
4. Um das alles aufzulockern wurden Slapstickszenen mit
eingebaut, die den eh schon schwer verdaulichen Film noch bescheuerter machen.
Einige Slapstick-szenen wurden schneller abgespielt wie z.B. bei Benny Hill.
(Was hat den Regisseur nur da geritten. Geht mir nicht in den Kopf. )
Trotzdem bleibt der Humor gänzlich aus. Im Gegenteil, es nervt nur! Und man merkt wie dadurch der Film zerstört wird.
(nicht ansatzweise zu vergleichen mit Kung Fu Hustle, wo der Slapstick & Humor vom allerfeinsten ist)
5. Beeindruckende Schwertkampfszenen bleiben ebenfalls aus.
Stattdessen wird mit den Schwertern nur getanzt.
6. Langweilige und überflüssige Szenen ohne Ende. Ein flüssiger Handlungverlauf lässt sich dadurch nicht nachvollziehen.
Irgendwann steigt man gar nicht mehr durch, und man ist des öfteren kurz davor vorzuspulen um nicht einzuschlafen.

Pluspunkt:

1. Die Bilder sind oft märchenhaft schön.
(ausdrucken und an die Wand hängen )
Das Bild ist gestochen scharf und die Farben sind echt der Hammer und mit keinem anderen mir bekannten Film zu vergleichen.
(nicht mal mit House of Flying Daggers)
Die Kameraführung ist großteils beeindruckend.
Tolle Kamerafahrten. Wunderschöne Standbilder.
Licht und Schatten wurden optimal in Szene gesetzt.

2. Das Set ist sehr aufwändig und man sieht dem Film an, daß er ein hohes Budget verschlungen hat!

Reicht das für einen guten Film aus? Leider NEIN!!!

Leider verschenktes Potential!

Es drängt sich der Gedanke auf, daß der Kameramann ohne dem Regisseur einen besseren Film gemacht hätte. Etwas schlechteres wäre bestimmt nicht rausgekommen bzw. kaum möglich gewesen.


Fazit: Ein Misch Masch wo nichts zusammenpasst.

Es ist kein Drama (weil nicht traurig)
Es ist kein Thriller (weil nicht spannend)
Es ist kein Actionfilm (weil kaum Action)
Es ist keine Komödie (weil absolut unlustig)
gespielt von unterdurchschnittlichen Schauspielern,
untermalt mit einer völlig unpassenden Filmmusik,
in wunderschöne Bilder gefasst!
(Ja wat it dat denn?)

Mein Tipp an den Kameramann: such Dir Deinen Regisseur das nächste mal genauer aus!

mehr über den Film: http://www.ofdb.de/view.php?page=film&fid=86655

Die Deutsche DVD mit Bonus-Disc ist bereits im Handel!


mfg, Fu Sheng


[Beitrag von Fu_Sheng am 04. Dez 2006, 16:56 bearbeitet]
Rusix
Stammgast
#2 erstellt: 27. Jan 2007, 17:53

WARNUNG!!! Lasst Euch nicht von der schönen DVD-Aufmachung täuschen!

Genau das ist mir fast passiert (24€ im Saturn)!

Danke Fu_Sheng
Tomatenbrot
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 11. Feb 2007, 19:09
Hi,

habe mich auch blenden lassen, habe für mein 3er Digi von Cd-WOW 15 Euro bezahlt (RC3) und vor allem von der Angabe von WOW - limitiert auf 5.000 Stück. Konnte aber keine Nummerierung finden.

GreeTZ Tomatenbrot
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
The HOST (Suedkorea 2006) Horror - SF
Fu_Sheng am 20.07.2006  –  Letzte Antwort am 22.09.2007  –  7 Beiträge
Ich kann mich nicht an den Titel eines Filmes erinnern!
Bambina18x am 04.08.2011  –  Letzte Antwort am 04.08.2011  –  3 Beiträge
BRUCE LEE
tony28 am 19.02.2006  –  Letzte Antwort am 20.03.2006  –  3 Beiträge
Suche Titel eines guten Material-Art Filmes der 90er
Dreamcatcher2012 am 13.01.2012  –  Letzte Antwort am 19.01.2012  –  2 Beiträge
Suche Titel von altem Kung Fu Film
Timo4 am 14.07.2009  –  Letzte Antwort am 05.08.2015  –  5 Beiträge
Suche Titel von altem Kung Fu Film.
vegimaniac am 17.10.2010  –  Letzte Antwort am 22.10.2010  –  2 Beiträge
Bruce Lee Box
heymannwoismeinheimkino am 30.01.2005  –  Letzte Antwort am 07.02.2006  –  40 Beiträge
Bruce Lee Collectionbox von medienversand.at
Tobias_ger86 am 11.06.2006  –  Letzte Antwort am 12.06.2006  –  2 Beiträge
Tony Jaa = The new Bruce Lee ???
Ochiudo am 15.03.2006  –  Letzte Antwort am 17.04.2006  –  5 Beiträge
Kung Fu Film 70er/80er - Titel gesucht
dani1506 am 18.08.2010  –  Letzte Antwort am 26.08.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.669 ( Heute: 60 )
  • Neuestes MitgliedBalibaer
  • Gesamtzahl an Themen1.389.340
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.456.398

Top Hersteller in Asia-Film Widget schließen