Tonausgabe HDMI out auf Koaxial in?

+A -A
Autor
Beitrag
kirschm
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Jan 2009, 12:00
Hallo, mein jetziger Harman Kardon Receiver hat glücklicherweise einen 'herkömmlichen' digitalen Ausgang, an den ich z.B. einen Dolby Digitalkopfhörer / Prozessor etc. anschliessen kann.

Ich brauche demnächst einen neuen Receiver, habe aber festgestellt, dass viele neue Receiver gar keinen optischen oder koaxialen Digital Ausgang mehr haben, sondern z.B. nur noch HDMI out.

Gibt es eine Möglichkeit (Adapter?), von einem HDMI out Ausgang den Digitalton auf einen herkömliches Digital In Eingang (Koaxial oder Optisch) abzuzweigen?

Bitte nicht diskutieren, warum ich das machen möchte oder welche Receiver das herkömmliche (opt / coax) Digital Out haben, sondern nur diskutieren, ob das oben gefragte technisch möglich ist und welchen Adapter etc. man braucht.

Besten Dank
bui
Inventar
#2 erstellt: 12. Jan 2009, 13:16
kirschm
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 12. Jan 2009, 13:36

bui schrieb:
Hi kirschm,
ja gibt es: http://www.gefen.eu/...rter_and_scaler,.htm


Hm, das Ding löst sicherlich das von mir beschriebene Audio-Problem... aber ist das nicht für mein Problem mit Kanonen auf Spatzen geschossen... gibt es neben einem so schweren und teuren Geschütz keine einfachere Alternative?

Vielleicht stelle ich es mir zu einfach vor. Beispiel DD2.0 oder PCM oder DD5.1 oder DTS Tonsignal... ich dachte, dieses Tonsignal liegt schon irgendwie genauso elektrisch am HDMI out vor, wie es auch an einem Coaxial Out vorliegen würde (nur halt in HDMI Stecker-Form statt Koaxial Stecker-Form plus Video Signale, um die es hier aber nicht geht)... d.h. ich dachte, ich brauche nur einen simplen Adapter (ohne interne Umwandlungen), der für das Audio-Signal lediglich Stecker-Form HDMI auf Stecker-Form Coaxial 'wandelt'... oder stelle ich mir das technisch zu einfach vor?
bui
Inventar
#4 erstellt: 12. Jan 2009, 13:38
Hi kirschm,

oder stelle ich mir das technisch zu einfach vor?

Ja!
kirschm
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 12. Jan 2009, 14:03

bui schrieb:
Hi kirschm,

oder stelle ich mir das technisch zu einfach vor?

Ja!


Danke, glaube, ich hab's verstanden. Hier mein Fazit:

Wer am Receiver einen optischen oder koaxialen Digitalausgang braucht, der sollte sich einen Receiver kaufen, der schon einen hat...
hifi-privat
Inventar
#6 erstellt: 12. Jan 2009, 14:23

kirschm schrieb:
Danke, glaube, ich hab's verstanden. Hier mein Fazit:

Wer am Receiver einen optischen oder koaxialen Digitalausgang braucht, der sollte sich einen Receiver kaufen, der schon einen hat...


Genau!

r00ky
Neuling
#7 erstellt: 12. Jan 2009, 14:27
habs in meinem auto auch ähnlich verkabelt gehabt, hatte damit aber nur scherereien, kann persönlich nur davon abraten...
dharkkum
Inventar
#8 erstellt: 12. Jan 2009, 15:20

r00ky schrieb:
habs in meinem auto auch ähnlich verkabelt gehabt, hatte damit aber nur scherereien, kann persönlich nur davon abraten...



HDMI im Auto?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HILFE! Tonausgabe/Verkabelung/koaxial
papaandy77 am 17.01.2013  –  Letzte Antwort am 17.01.2013  –  2 Beiträge
Optical Koaxial Out - Aux IN
Oeymen am 14.06.2010  –  Letzte Antwort am 14.06.2010  –  8 Beiträge
koaxial out an analog in?
-Clemens am 16.07.2010  –  Letzte Antwort am 18.07.2010  –  10 Beiträge
Onkyo HT-R518 HDMI-Tonausgabe
tomx992 am 13.02.2012  –  Letzte Antwort am 13.02.2012  –  4 Beiträge
Koaxial out spdif an Chinch?
spiderjens am 21.08.2005  –  Letzte Antwort am 21.08.2005  –  2 Beiträge
Tonausgabe Sony STR-DH 730
buzzdeh am 23.02.2017  –  Letzte Antwort am 23.02.2017  –  2 Beiträge
Tonausgabe TV
dakar69 am 17.02.2011  –  Letzte Antwort am 17.02.2011  –  4 Beiträge
KEINE TONAUSGABE
koopsi_HH am 03.12.2012  –  Letzte Antwort am 03.12.2012  –  4 Beiträge
Samsung Tonausgabe über Scart
AndreGr am 23.06.2013  –  Letzte Antwort am 23.06.2013  –  3 Beiträge
3,5 Klinke digital-out auf koaxial digital ?
Hundefutter am 23.12.2008  –  Letzte Antwort am 24.12.2008  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.485 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedFrostschauer
  • Gesamtzahl an Themen1.473.001
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.007.557

Hersteller in diesem Thread Widget schließen