Samsung One Connect Kabel ist zu breit für das Leerrohr

+A -A
Autor
Beitrag
7BeLa
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 16. Feb 2016, 11:10
Hallo Leute

Ich brauche eure Hilfe, ein Kollege von mir hat einen Leerrohr in die Wand eingelegt, alles mit spez. Wandplatten zugemacht und die jeweilige Öffnungsstellen ausgeschnitten.
Jetzt hat er das Problem, dass er aufgrund dem breiten Stecker (One Connect Kabel) die Verbindung zwischen Fernseher und Box nicht herstellen kann.

Gibt es eine Möglichkeit oder eine Alternative dieses einzuziehen?
Mir fällt nur die Variante ein, wo ich das Kabel abschneide, einziehe und alle Drähte verlöte ein? Jedoch weiss ich nicht wie aufwändig das ist oder ob es überhaupt möglich wäre?


Vielen Dank
XN04113
Inventar
#2 erstellt: 16. Feb 2016, 11:56
dann halt ohne Rohr verlegen, vergiss das Auftrennen des Kabels
bui
Inventar
#3 erstellt: 16. Feb 2016, 12:36
Hi,
das Kabel besteht aus vielen, jeweils mit Alufolie abgeschirmte zweiadrigen Leitungen. Alu kann man nicht löten.
Das Kabel überträgt digitale Signale mit großer Geschwindigkeit und hoher Flankensteilheit. Eine "Stoßstelle" würde da Fehler in die Übertragung bringen.

Also: NICHT durchschneiden!


[Beitrag von bui am 16. Feb 2016, 12:36 bearbeitet]
7BeLa
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 16. Feb 2016, 13:05
Also führt nichts weg v. einer Kanalinstallation?
bui
Inventar
#5 erstellt: 16. Feb 2016, 13:34
Hi,
es gibt gut aussehende, selbstklebende 10x10 mm Kabelkanäle, z. B. Alu-farbig, weiß usw. !
7BeLa
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 16. Feb 2016, 13:36
Vielen Dank ich dachte eher ich kann irgendwie das Leerrohr verwenden aber anscheinend wird nichts daraus...
sony4fun
Neuling
#7 erstellt: 27. Jul 2016, 23:06
Hi,

kann jemand bitte die Maße von dem Stecker geben ?

Danke !
bui
Inventar
#8 erstellt: 29. Jul 2016, 12:28
Je nach Hersteller variieren die Masse, habe hier Kabel von Vivanco. Stecker ist: Breite= 20 mm, Dicke=10 mm, Länge= 65 mm.


[Beitrag von bui am 29. Jul 2016, 12:29 bearbeitet]
sony4fun
Neuling
#9 erstellt: 29. Jul 2016, 22:48
Super
Danke
Letschinger
Neuling
#10 erstellt: 06. Feb 2017, 12:47

bui (Beitrag #8) schrieb:
Je nach Hersteller variieren die Masse, habe hier Kabel von Vivanco. Stecker ist: Breite= 20 mm, Dicke=10 mm, Länge= 65 mm.


Hallo bui,
das ist eine interessante Aussage, 20mm Breite würde mir auch genügen. Ich finde aber bei Vivanco direkt nichts. Weißt Du eine Quelle für das Kabel in 3 Meter Länge für den Samsung UE55KS9090 und 20mm Breite?
Würde auch Alternativ seitliches anschleifen gehen des Steckers? Bei mir fehlen nur ein paar Millimeter und ich habe das selbe Problem wie hier beschrieben. Leerrohr und das ist zu eng.

Liebe Grüße und vielen Dank für Antworten!
bui
Inventar
#11 erstellt: 06. Feb 2017, 14:53
Hi,
kann dir nicht mehr sagen, woher ich das HDMI-Kabel habe. Ich würde in den gut sortierten Fachhandel gehen und verschiedene Kabelstecker ausmessen.
schraddeler
Inventar
#12 erstellt: 06. Feb 2017, 15:13
Ich glaube ihr redet ein wenig aneinander vorbei, Kollege bui bezieht sich auf HDMI-Kabel, der Thread handelt aber von dem Verbindungskabel zwischen der OneConnectBox und dem Bildschirm bei Samsung TV.
Diese Verbindungskabel (es gibt da je nach Typ verschiedene) hab ich bisher nur bei Samsung gesehen.
Das mit dem seitlichen Abschleifen geht bei solchen Fertigkabeln in der Regel problemlos, bei diesem Kabeltyp hab ich es aber noch nicht selbst probiert.

gruß schraddeler
Letschinger
Neuling
#13 erstellt: 06. Feb 2017, 16:19
Ok, Danke - ich meine definitiv das SAMSUNG Kabel für die Box. 3-4 mm müssten seitlich weg, sonst habe ich keine Chance durch das Leerrohr zu kommen ... ich hoffe, das gibt das Kabel her. Die 60€ muss ich wohl im Vorfeld investieren und das testen ....
Über weitere Tipps freue ich mich ...

LG
idna
Inventar
#14 erstellt: 24. Nov 2017, 09:56
ich holen das Thema nochmals hoch:

Hat schon jemand den Stecker erfolgreich seitlich etwas verjüngen können?
Ich habe ein 30mm Leerrohr in der Wand liegen, und der Stecker hat 32mm. Gibt der Stecker das ohne Probleme her?
Hat hierzu schon jemand Erfahrungen sammeln können?

Danke!
Letschinger
Neuling
#15 erstellt: 24. Nov 2017, 17:37
Ich habe das anders geregelt. Die Box hinten am Fernseher festgemacht (siehste nicht) und mit den einzelnen Kabel durchs Leerrohr nach unten zu den Geräten.

Grüße
idna
Inventar
#16 erstellt: 24. Nov 2017, 20:33
Danke für dein Feedback. Hab ich mir auch schon überlegt.
Muss aber schauen, ob meine Wandhalterung das hergibt.

Meinst du den Stecker kann man aber seitlich etwas abnehmen?
Letschinger
Neuling
#17 erstellt: 24. Nov 2017, 21:10
Klar, geht das. Ich habs an Fernseher direkt ran gemacht.
Stecker vielleicht 1mm auf jeder Seite, aber auf eigene Gefahr und das Kabel ist teuer ....
Bermudes
Neuling
#18 erstellt: 04. Nov 2018, 12:14
Hallo,
gibt es mittlerweile eine Lösung mit dem zu breiten Glasfaserstecker.

LG
Richard2511
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 06. Feb 2019, 16:35
Kann mir jemand sagen, wie lang das Kabel ist von der Box bis zum TV?
boyke
Inventar
#20 erstellt: 06. Feb 2019, 16:59

Richard2511 (Beitrag #19) schrieb:
Kann mir jemand sagen, wie lang das Kabel ist von der Box bis zum TV?


https://www.samsung....-und-das-stromkabel/
eheinz17
Neuling
#21 erstellt: 23. Feb 2020, 09:21
Hi zusammen,

ich habe heute erfolgreich das Kabel von meinem 75Q90R durch ein 32er Leerrohr verlegt. Ich habe vom Stecker der in die One Connect Box geht, einfach das Kunststoffgehäuse abgemacht. Ist nur geklipst. Danach habe ich das Kabel mit Hilfe von ein bisschen Gleitmittel durch das Rohr gezogen. Es ist zwar sehr sehr eng, aber es hat ohne Probleme geklappt.

Viele Grüße

IMG_0696
IMG_0708


[Beitrag von eheinz17 am 23. Feb 2020, 11:18 bearbeitet]
uwood85
Neuling
#22 erstellt: 22. Jun 2021, 09:16

eheinz17 (Beitrag #21) schrieb:
Hi zusammen,

ich habe heute erfolgreich das Kabel von meinem 75Q90R durch ein 32er Leerrohr verlegt. Ich habe vom Stecker der in die One Connect Box geht, einfach das Kunststoffgehäuse abgemacht. Ist nur geklipst.

IMG_0696
IMG_0708


Dein Eintrag ist zwar schon ne Weile her Aber kannst du mir mitteilen wie breit der Stecker ohne Kunststoffgehäuse dann ist?

Vielen Dank vorab!
uwood85
Neuling
#23 erstellt: 22. Jun 2021, 09:19

eheinz17 (Beitrag #21) schrieb:
Hi zusammen,

Ich habe vom Stecker der in die One Connect Box geht, einfach das Kunststoffgehäuse abgemacht. Ist nur geklipst.

IMG_0696
IMG_0708


Dein Eintrag ist zwar schon ne Weile her Aber kannst du mir mitteilen wie breit der Stecker ohne Kunststoffgehäuse dann ist?

Vielen Dank vorab!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stecker one connect box samsung
Lau3010 am 14.06.2014  –  Letzte Antwort am 02.12.2014  –  6 Beiträge
Samsung One Connect zu Stereo Anlage
burga34 am 04.03.2017  –  Letzte Antwort am 04.03.2017  –  2 Beiträge
Samsung UE55F9090 + Denon AVR1912 + One-Connect Box
-vortex- am 16.03.2014  –  Letzte Antwort am 27.03.2014  –  16 Beiträge
Subwoofer-Kabel durch Leerrohr
Helixx1 am 30.12.2010  –  Letzte Antwort am 30.12.2010  –  2 Beiträge
Samsung Mini One Connect - B&O Stereoanlage (alt) verbinden
biancoblu01 am 15.01.2018  –  Letzte Antwort am 15.01.2018  –  2 Beiträge
Leerrohr Durchmesser für Lan-Kabel?
Choco am 18.03.2019  –  Letzte Antwort am 11.04.2019  –  3 Beiträge
AVR an One Connect Box anschließen
Albertas am 18.11.2018  –  Letzte Antwort am 18.11.2018  –  9 Beiträge
Scart Kabel durch Leerrohr, wie?
desmopan am 26.07.2005  –  Letzte Antwort am 27.07.2005  –  5 Beiträge
Belegtes Leerrohr erneut ein Kabel durchziehen ?
Athensboy am 17.01.2021  –  Letzte Antwort am 18.01.2021  –  9 Beiträge
Black Connect Kabel - zu empfehlen?
splatteralex am 25.11.2008  –  Letzte Antwort am 26.11.2008  –  5 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder916.506 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedNiclas_LG_
  • Gesamtzahl an Themen1.531.878
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.148.453

Hersteller in diesem Thread Widget schließen