2x Samsung LED TV + PS3 + Sky + PC an zwei Surround Systeme + Logitech Harmony 900 = Hardcore Frage!

+A -A
Autor
Beitrag
gr3cco
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 06. Okt 2010, 17:33
UPDATE: Habe mich nun doch für einen Onkyo TX-SR508 & Teufel Kompakt 30 entschieden. Siehe #5

Puh, keine ahnung wie ich den threat sonst hätte nennen sollen aber meine frage ist richtig hardcore daher fange ich einfach mal an.

ich habe folgende komponenten:

-Samsung UE32B7090TV Samsung UE32B7090

-TV Samsung UE40C6200

- Playstation 3

- Pace TDS865 HD2 Sat Receiver (Sky)

- PC mit Onboardsound 5.1 (3klinke stecker) Grafikkarte mit jeweils einem VGA, DVI und HDMI Anschluss

- LG E2350V Monitor

- Logitech Harmony 900

- Logitech G35 USB Headset

So, nun zu meinem Problem. Der Große TV lief bisher über eine Samsung HT-WS1G Soundbar und mein PC über ein Logitech X-530 5.1 System.

Der kleine TV ist neu und steht im Schlafzimmer neben meinem PC.

Nun bin ich dabei mir im Wohnzimmer ein 5.1 System zu kaufen und ebenso ein 2.1 System fürs Schlafzimmer.

Der kleine TV und der PC sollen über ein 2.1 System ihren Sound wiedergeben und das möglichst unabhängig voneinander und ich würde gerne auf weitere Receiver verzichten.
Die Soundbar möchte ich am kleinen TV nicht verwenden weil sie von den Maßen her für einen 40 Zoller ausgelegt ist und optisch nicht zum kleinen passt.

Ich habe an folgendes 5.1 und 2.1 System gedacht. Gründe hierfür sind Desighn, Fernbedienbar, OHNE Receiver nutzbar und weil ich mit Logitech in jeder Hinsicht bisher gute Erfahrungen gemacht hab.

Was brauche ich um

- den Sound vom PC an beide TVs zu bekommen
- mein Headset, ohne es jedesmal unterm Schreibtisch ein- und ausstecken zu müssen, betreiben zu können
- den kleinen TV und meinen PC über das 2.1 System anzuschliessen.
- Bild und Ton vom Sat Receiver an beide TVs zu übertragen.

Am Ende soll es so aussehen dass ich an beiden TVs meinen Receiver betreiben kann ohne das der andere Fernseher auch an sein muss, ich im Schlafzimmer TV gucken kann ohne das der PC an sein muss, ich am PC Musik hören kann ohne das ein Fernseher laufen muss, ich mein Headset nutzen kann ohne die Lautsprecher ausstecken zu müssen bzw paralell TV gucken kann mit Lautsprechersound. Ich an beide TVs Streamen kann sowohl Bild als auch Ton.

Ich bin nicht zwangsweise an die von mir ausgesuchten Logitech Soundsysteme gebunden, wenn ihr was besseres zu vergleichbaren Preisen kennt, bin ich für jeden Tip offen.
Wichtig ist das ich am Ende alles mit der Harmony bedienen kann und nicht 10 Fernbedienungen habe.

Puh, das war erstmal alles was mir einfällt kommt sicherlich noch was dazu aber ich bin schonmal gespannt auf eure Tips und Tricks und hoffe das ich soweit alles verständlich erklärt hab.

Vielen Dank im Voraus
grecco


[Beitrag von gr3cco am 08. Okt 2010, 16:32 bearbeitet]
Apalone
Inventar
#2 erstellt: 07. Okt 2010, 10:36

gr3cco schrieb:

- den Sound vom PC an beide TVs zu bekommen
- mein Headset, ohne es jedesmal unterm Schreibtisch ein- und ausstecken zu müssen, betreiben zu können


Audio out des TV in einen Signalsplitter, von dem je einmal in die TVs und einen out in einen KHV für's Headset.



gr3cco schrieb:

- den kleinen TV und meinen PC über das 2.1 System anzuschliessen.


Signalumschalter für beide Quellen (falls das Tonding nicht genügend Eingänge hat)



gr3cco schrieb:

- Bild und Ton vom Sat Receiver an beide TVs zu übertragen.


Simple Y-Kabel für Bild und Ton >> an beide TVs.


Ist doch simpel, was ist daran Hardcore?

Besser wäre natürlich anständiges Equipment mit genügend Ein und Ausgängen...
gr3cco
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 07. Okt 2010, 16:20
Aloha, danke für deine antwort


Apalone schrieb:

gr3cco schrieb:

- den Sound vom PC an beide TVs zu bekommen
- mein Headset, ohne es jedesmal unterm Schreibtisch ein- und ausstecken zu müssen, betreiben zu können


Audio out des TV in einen Signalsplitter, von dem je einmal in die TVs und einen out in einen KHV für's Headset.


Die TVs haben meiner Ansicht nach nur einen Klinke bzw Köpfhörer In, das heisst ich würde damit kein Digitales Signal bekommen. Ebenso haben sie nur einen Optical Out, was zumindest bei einem 2.1 System mit USB Anschluss ebenfalls Probleme verursachen könnte.

Das SPDIF Kabel vom Mainboard in die Grafikkarte habe ich drin, also Sound wird übertragen allerdings muss ich jedesmal den HDMI Ausgang der Grafikkarte als Standartausgabegerät in der Systemsteuerung auswählen.

Gibt es die Möglichkeit das Signal vom PC per HDMI zu übertragen ohne das ich dieses dann immer als Standartausgabegerät des PCs definieren muss?


Apalone schrieb:

gr3cco schrieb:

- den kleinen TV und meinen PC über das 2.1 System anzuschliessen.


Signalumschalter für beide Quellen (falls das Tonding nicht genügend Eingänge hat)


Auch hier habe ich das Problem das ich gerne von beiden Quellen ein digitales Tonsignal hätte allerdings steht mir am TV nur ein Optical Out und am PC entweder HDMI oder 3xKlinke zur Verfügung. Einen Entsprechenden Signalumschalter habe ich nicht gefunden.


Apalone schrieb:

gr3cco schrieb:

- Bild und Ton vom Sat Receiver an beide TVs zu übertragen.


Simple Y-Kabel für Bild und Ton >> an beide TVs.


Ich habe überall gelesen das HDMI Geräte miteinander kommunizieren und es so Probleme gibt ein einfaches HDMI Y Kabel zu nutzen deshalb dachte ich es gibt evtl ne bessere Lösung?


Apalone schrieb:

Ist doch simpel, was ist daran Hardcore?


Ich weiss welches Signal ich von wo aus, wo hin bringen muss. Nur wie, also welche Kabel Lösungen es genau gibt das weiss ich nicht. Was am meisten Sinn ergibt um das maximum rauszuholen also überall HDTV und Digitalsound zu bekommen und zu guter letzt, keinen 1m breiten Kabelkanal legen zu müssen


Apalone schrieb:
Besser wäre natürlich anständiges Equipment mit genügend Ein und Ausgängen...


Ich bin für jedes Receiverunabhängige und Fernbedienbare System offen, nur habe ich davon nicht allzuviele gefunden die sowohl vom Design als auch vom Klang her überzeugen können.

Receiverfrei deshalb weil der kleine TV ohne Rack an der wand hängt, der Große zwar auf einem Rack steht, dieses aber nicht Tief genug ist. Meine Wohnung ist sehr minimalistisch eingerichtet, und ein Receiver der irgendwo "notdürftig" untergebracht ist, würde mich einfach stören

Grüße
gr3cco
Apalone
Inventar
#4 erstellt: 08. Okt 2010, 10:48

gr3cco schrieb:
Receiverfrei deshalb weil der kleine TV ohne Rack an der wand hängt, der Große zwar auf einem Rack steht, dieses aber nicht Tief genug ist. Meine Wohnung ist sehr minimalistisch eingerichtet, und ein Receiver der irgendwo "notdürftig" untergebracht ist, würde mich einfach stören


Mit deinem zusammengestoppelten Gerätepark ist es auch ohne Receiver umständlich.

HDMI splitten: da nimmt man in der Tat kein Y-Kabel sondern einen aktiven Splitter.


"Auch hier habe ich das Problem das ich gerne von beiden Quellen ein digitales Tonsignal hätte allerdings steht mir am TV nur ein Optical Out und am PC entweder HDMI oder 3xKlinke zur Verfügung. Einen Entsprechenden Signalumschalter habe ich nicht gefunden."

Du brauchst einen Umschalter, der über SPDIF und HDMI Eingänge verfügt. Gibt es, sind aber teurer als komplette AVRs.


"Ebenso haben sie nur einen Optical Out, was zumindest bei einem 2.1 System mit USB Anschluss ebenfalls Probleme verursachen könnte."

Das Lautsprecherzeug muss natürlich einen SPDIF-Eingang haben!

Ich habe den Eindruck, du willst die eierlegende Wollmilchsau, hast aber irgendwie nur einfachste Komponenten!

Mit einem AVR, der genügend Eingänge bietet, ist das ein Klacks!
gr3cco
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 08. Okt 2010, 16:22
mittlerweile bin ich deiner meinung und hab mich für ein normales 5.1 mit avr entschieden.

dabei hab ich folgende kombo im auge:

onkyo tx-sr508
teufel kompakt 30

der receiver wird mit 90° hdmi steckern wohl ins rack passen.
der raum ist knappe 10 qm groß, ist diese kombo dafür geignet?

fürs pc zimmer hol ich mir dann das z5500. sollte vom anchluss her ja keine probleme geben da es optical in für den tv und 3xklinke für den pc hat. ist dieses sogenannte 6 kanal kabel dann in der lage den gleichen sound zu liefern bzw wiederzugeben wie ein optical?

ich hab meine vorstellung vom anschliessen mal grafisch dargestellt. und hab dazu noch fragen.

rot: hdmi 1.4 ---- blau: sound

1. funktioniert es so wie abgebildet?
2. wenn ich per pc streame, und am kleine tv schauen möchte muss dann der receiver an sein?
3. wenn ja, kann ich den sound im tv zimmer abschalten weil dort ja das teufel angeschlossen ist und das hdmi kabel den sound ja auch überträgt.
4. was hätte ich sonst für alternative um diesem problem aus dem weg zu gehn?
5. das problem des umschaltens der pc soundausgabe (hdmi/6kanal) hätte ich dann immernoch. gibts hierfür irgendwelche lösungen? evtl auch für das usb headset.
6. ist es möglich das logitech ebenfalls mit dem receiver zu verbinden um so den pc ausgang dauerhaft über hdmi zu übertragen und den sound dann nur auf dem z5500 per optical zu erhalten oder sowas in der art?

danke im vorraus

grüßle
gr3cco
pegasusmc
Inventar
#6 erstellt: 09. Okt 2010, 03:44

gr3cco schrieb:
1. funktioniert es so wie abgebildet?
Nicht ganz, der kleine Samsung gibt von über HDMI angeschlossen Geräten den Ton über optisch nur in STEREO aus.
2. wenn ich per pc streame, und am kleine tv schauen möchte muss dann der receiver an sein?
Ja
3. wenn ja, kann ich den sound im tv zimmer abschalten weil dort ja das teufel angeschlossen ist und das hdmi kabel Du musst jedesmal in das Menü des Avr und die Tonausgabe umschalten:
d■Audio TV OUT
��Off:
HDMI-Audio wird nicht ausgegeben.
��On:
HDMI-Audio wird ausgegeben.
Durch diese Einstellung wird festgelegt, ob am Eingang
HDMI IN empfangene Audiosignale über den Ausgang
HDMI OUT ausgegeben werden. Die Einstellung ist dann
ratsam, wenn das Fernsehgerät an den Ausgang HDMI
OUT angeschlossen ist und der Ton eines an den Eingang
HDMI IN angeschlossenen Geräts über die Lautsprecher
am Fernsehgerät ausgegeben werden soll. Im Normalfall
ist die Einstellung „Off“ vorzuziehenen sound ja auch überträgt.

4. was hätte ich sonst für alternative um diesem problem aus dem weg zu gehn?
Keine, dazu brauchts Du einen AVR der Einen Digital Out besitzt. Aber mir ist keiner bekannt der darüber 5.1 ausgibt.
5. das problem des umschaltens der pc soundausgabe (hdmi/6kanal) hätte ich dann immernoch. gibts hierfür irgendwelche lösungen? evtl auch für das usb headset.
Glaube ich nicht
6. ist es möglich das logitech ebenfalls mit dem receiver zu verbinden um so den pc ausgang dauerhaft über hdmi zu übertragen und den sound dann nur auf dem z5500 per optical zu erhalten oder sowas in der art?
Siehe Punkt 4
danke im vorraus

grüßle
gr3cco
gr3cco
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 09. Okt 2010, 19:37
puh, ok also weiter im programm.

wenn ich von der ps3 und dem sat receiver per optical direkt in die logitech im pc zimmer gehe. habe ich 5.1?

gibt es optoical hubs, switches oder y kabel oder ist das ebenso problematisch wie bei hdmi?

den sound im wohnzimmer kann ich doch auch einfach durch "mute" wegschalten anstatt ins menü zu gehn oder?

so sollte es, im vorausgesetzt es gibt optiY verbindungen, doch jetzt gehn oder?

rot: hdmi 1.4 - blau: sound - grün: optical

gruß
grecco

edit: gut das es kaum kompliziert ist der receiver muss ja immernoch an sein damit die ps3 und der satreceiver ein bild an das pc zimmer senden....


[Beitrag von gr3cco am 09. Okt 2010, 19:53 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PS3/PS4 & TV an 5.1 Surround System
d-fault#1 am 29.04.2016  –  Letzte Antwort am 29.04.2016  –  5 Beiträge
5.1 PC-System Logitech Z-906 an TV und PC
lozer343 am 06.11.2011  –  Letzte Antwort am 06.11.2011  –  5 Beiträge
PC Surround System mit PS3/TV verbinden?
el_hillo am 12.07.2010  –  Letzte Antwort am 12.07.2010  –  3 Beiträge
Logitech Z560 an Samsung UE40D6500 ?
Snood am 27.12.2012  –  Letzte Antwort am 27.12.2012  –  5 Beiträge
Anfänger Frage: Logitech X-530 an Samsung TV anschließen?
stifman2k am 17.11.2007  –  Letzte Antwort am 18.11.2007  –  8 Beiträge
PS3 -> Onkyo 313 -> Samsung TV
Hellraiser0404 am 30.10.2012  –  Letzte Antwort am 31.10.2012  –  2 Beiträge
PS3+XBox360+PC an Logitech Z5500
Silence2k9 am 22.06.2010  –  Letzte Antwort am 26.06.2010  –  9 Beiträge
Pc,Sky an Tv -->5.1?
Bratpfanne24 am 20.03.2011  –  Letzte Antwort am 20.03.2011  –  2 Beiträge
Surround Anlage an PC und TV anschließen
Timron93 am 29.10.2013  –  Letzte Antwort am 29.10.2013  –  7 Beiträge
ps3 kein surround
marcie27 am 19.06.2010  –  Letzte Antwort am 21.06.2010  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.206 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedMaio78
  • Gesamtzahl an Themen1.386.909
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.415.303

Hersteller in diesem Thread Widget schließen