Anschluß Lautsprecherkabel ohne farbliche Kennung?

+A -A
Autor
Beitrag
Rotti1975
Inventar
#1 erstellt: 01. Dez 2012, 13:47
hallo
ich wollte heute meine alten Kupfermix Kabel gegen Oehlbach Silver Stream austauschen. Jedoch habe ich beim auspacken bemerkt, dass die Kabel von Oehlbach nicht farblich gekennzeichnet sind (rot/schwarz). Nun wollte ich nachfragen wie ich die Silver Stream anschließen muss, ohne dass ich was kaputt mache. Einzig ein blauer Strich zur farblichen Trennung der beiden Kabel ist gegeben.

Danke schon mal
*YG*
Inventar
#2 erstellt: 01. Dez 2012, 13:51
du hast es doch geschrieben. Der Blaue Strich.

Dann nimmste den Strich für Rot und dass andere für schwarz.
redigo81
Stammgast
#3 erstellt: 01. Dez 2012, 13:52
Hallo,


Ach die haben bestimmt auch eine Markierung. Strich oder Beschriftung durchgehend auf nur einem Kabel!
Apalone
Inventar
#4 erstellt: 01. Dez 2012, 13:58

Rotti1975 schrieb:
....dass die Kabel von Oehlbach nicht farblich gekennzeichnet sind.....Einzig ein blauer Strich zur farblichen Trennung....


Rotti1975
Inventar
#5 erstellt: 01. Dez 2012, 14:27
habs falsch formuliert. Der blaue Strich ist die Trennung zwischen beiden Kabeln. Wenn ich beide Kabel mittig trenne hat jedes Kabel einen blauen Strich. LEider hat dann nicht nur 1 Kabel eine Farbe. Beschriftung ist nur die Modellbezeichnung und Made in Switzerland.

Das meine ich

http://cdn.idealo.co...-2-5mm-meterware.png


evtl. das beschriftete Kabel das rote Kabel?


[Beitrag von Rotti1975 am 01. Dez 2012, 14:31 bearbeitet]
XN04113
Inventar
#6 erstellt: 01. Dez 2012, 14:34
das ist doch komplett egal ob Du das beschriftete als plus oder minus nutzt, nur auf beiden Seiten gleich
Rotti1975
Inventar
#7 erstellt: 01. Dez 2012, 14:36
ah ok danke

kannte es nur mit Rot/schwarz, und wollte nichts kaputt machen. Dann kann ja nix kaputt gehen oder?

Im Falle dass ich eines falsch anschließe. Kann da was kaputt gehen oder geht dann nur die Box nicht?
Wobei man es ja dann auch nicht falsch anschließen kann


[Beitrag von Rotti1975 am 01. Dez 2012, 14:36 bearbeitet]
n5pdimi
Inventar
#8 erstellt: 01. Dez 2012, 14:51
Das ist auch kein Weltuntergang. Dann schwingt die Box halt "verkehrt" rum, kurzzeitig ist das kein Problem. Aber das sollte doch möglch sein, das auseinanderzuhalten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
farbliche Kennzeichnung LS-Kabel.
Franco74 am 22.02.2008  –  Letzte Antwort am 24.02.2008  –  4 Beiträge
Farbliche Codierung bei Y-Kabel
quadral22 am 25.05.2009  –  Letzte Antwort am 25.05.2009  –  5 Beiträge
Lautsprecherkabel ohne Lautsprecher
icaps am 12.10.2006  –  Letzte Antwort am 12.10.2006  –  2 Beiträge
Lautsprecherkabel ohne Seitenschneider abschneiden?
Der_Domme am 22.02.2011  –  Letzte Antwort am 24.02.2011  –  30 Beiträge
Cinchstecker auf Lautsprecherkabel OHNE Löten?
nbymyname am 23.11.2006  –  Letzte Antwort am 23.11.2006  –  2 Beiträge
Lautsprecher Anschluß
Heady1 am 09.10.2010  –  Letzte Antwort am 10.10.2010  –  19 Beiträge
Lautsprecherkabel
PL am 16.03.2004  –  Letzte Antwort am 16.03.2004  –  7 Beiträge
Lautsprecherkabel !!!
artseg am 02.08.2004  –  Letzte Antwort am 02.08.2004  –  5 Beiträge
Lautsprecherkabel
emrahx99 am 17.11.2004  –  Letzte Antwort am 17.11.2004  –  2 Beiträge
Lautsprecherkabel?
Brix am 04.12.2004  –  Letzte Antwort am 04.12.2004  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder850.052 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedrxcwkx
  • Gesamtzahl an Themen1.417.985
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.997.842

Hersteller in diesem Thread Widget schließen