20m Lautsprecherkabel

+A -A
Autor
Beitrag
Microvillus
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 24. Aug 2015, 13:58
Hey Leute,
möchte einen Lautsprecher 15m entfernt vom Verstärker anschließen. Hatte ein 20m Kabel mit 2,5 mm Querschnitt bestellt. Am Lautsprecher kam nichts an. Das Kürzen des Kabels auf 15m hat nichts verändert.... Weiß jemand woran das liegt, ich dachte 15m mit 2,5 mm Kabel sind kein Problem

Vielen Dank für eure Hilfe
Fuchs#14
Inventar
#2 erstellt: 24. Aug 2015, 14:00
falsch angeschlossen
Mickey_Mouse
Inventar
#3 erstellt: 24. Aug 2015, 14:08
das hat mit der Länge des Kabels absolut gar nichts zu tun!
20m 2,5qmm Kupfer Kabel hat "hin und zurück" einen Widerstand von 0,27Ohm, das ist im Vergleich zu dem was in der Weiche steckt zu vernachlässigen!

wenn alles richtig angeschlossen ist, wirst du auch keinerlei Lautstärke Unterschied zwischen 2m und 20m hören können.
Microvillus
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 24. Aug 2015, 14:15
hm, viel kann man da ja nicht falsch machen, ich stehe echt auf dem Schlauch
Mickey_Mouse
Inventar
#5 erstellt: 24. Aug 2015, 14:23
naja, alleine die Frage: "möchte EINEN Lautsprecher 15m...." klingt ja schon komisch...

was hast du denn genau vor? Welcher Verstärker? Welcher Ausgang? Welche Einstellungen? Welcher LS?
Microvillus
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 24. Aug 2015, 14:34
haha, entschuldige, kenne mich nicht so aus.... ich habe ein ca. 7 Jahre altes Concept E von Teufel und möchte auch nur die mitgelieferten Lautsprecher an den Sub anschließen
XN04113
Inventar
#7 erstellt: 24. Aug 2015, 16:28
bei Teufel sterben gerne die Verstärker im Subwoofer...
Aulus2001
Stammgast
#8 erstellt: 25. Aug 2015, 05:51
Vor allem sind ja 20m 2,5mm² mehr wert als das ganze Teufel Set
Da hätte es auch die 0,3mm² Litze getan
Microvillus
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 25. Aug 2015, 08:21
Preislich ging das Kabel eigentlich:
http://www.ebay.de/i...e=STRK%3AMEBIDX%3AIT

XN04113
Inventar
#10 erstellt: 25. Aug 2015, 08:23
hast Du das Kabel mit einem anderen LS und danach an einem anderen Ausgang des Subs getestet?
Fuchs#14
Inventar
#11 erstellt: 25. Aug 2015, 08:24

Aulus2001 (Beitrag #8) schrieb:
Vor allem sind ja 20m 2,5mm² mehr wert als das ganze Teufel Set :L



Microvillus (Beitrag #9) schrieb:
Preislich ging das Kabel eigentlich:


EUR 11,90

Hat Aulus doch gut geschätzt


Mal im ernst: probiere den LS an allen Ausgängen des Sets, wenn dann nichts geht ist entweder der LS oder der Verstärker hinüber


[Beitrag von Fuchs#14 am 25. Aug 2015, 08:25 bearbeitet]
Microvillus
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 25. Aug 2015, 08:33
Vieles schon getestet.... es liegt nicht am LS oder am Ausgang. Mit dem gekürzten Kabel auf 0,5m funktioniert es. Also scheint es wirklich nur an der Länge des Kabels zu liegen
Fuchs#14
Inventar
#13 erstellt: 25. Aug 2015, 08:36
Dann ist das Kabel Schrott, ist eh minderwertiges CCA statt OFC Kabel http://av-wiki.de/verkabelung#lautsprecherkabel


[Beitrag von Fuchs#14 am 25. Aug 2015, 08:37 bearbeitet]
Microvillus
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 25. Aug 2015, 09:11
Vielen Dank erstmal für die reichlichen Beiträge in so kurzer Zeit. Dann werde ich es wohl mit einem OFC-Kabel probieren. Sind 1,5 mm Querschnitt bei 15m ausreichend?
http://www.ebay.de/i...?hash=item2100687a83
Fuchs#14
Inventar
#15 erstellt: 25. Aug 2015, 09:12
Für deine Lautsprecher auf jeden Fall
Aulus2001
Stammgast
#16 erstellt: 25. Aug 2015, 09:17
Jetzt ohne mal ohne Spass für die Teufel reicht 0,5mm² OFC Kabel vollkommen aus.
Microvillus
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 25. Aug 2015, 09:23
bin auch am überlegen etwas aufzurüsten, dann jedoch mit einer gebrauchten Anlage. Dabei bin ich auf dieses Angebot gestoßen:
http://www.ebay.de/i...e=STRK%3AMEBIDX%3AIT
Würdet ihr mir die Anlage für den Preis empfehlen? Und wäre es eine deutliche Klangverbesserung zum Concept E?
Fuchs#14
Inventar
#18 erstellt: 25. Aug 2015, 09:26
NEIN
Microvillus
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 25. Aug 2015, 11:57
Wieso nicht?
Fuchs#14
Inventar
#20 erstellt: 25. Aug 2015, 12:02
GeraldA
Stammgast
#21 erstellt: 25. Aug 2015, 12:15

Microvillus (Beitrag #19) schrieb:
Wieso nicht?


Weil diese Säulen im Prinzip nichts Anderes als PC Speaker/Tischhupen sind,
die man in ein langes Gehäuse gesteckt hat.
Das merkt man sofort an dieser Angabe:

Netto-Innen-Volumen 2,90 Liter


Und bei dieser Membranfläche kann kein richtiger Klang aufkommen.

Tiefmitteltöner (Durchmesser) 70mm


Da könntest du ebenso das nehmen, der Klang wäre fast gleich:

http://www.amazon.de...1+lautsprechersystem
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brummen auf 15m Kabel
digitalray am 09.08.2013  –  Letzte Antwort am 10.08.2013  –  3 Beiträge
15m Lautsprecher-Kabel
Pepino2010 am 31.01.2011  –  Letzte Antwort am 02.02.2011  –  3 Beiträge
15m Optisches kabel ?
v1per am 30.06.2008  –  Letzte Antwort am 04.07.2008  –  7 Beiträge
Bananenstecker für 2,5 mm Lautsprecherkabel
ManuelAlmeida am 13.06.2012  –  Letzte Antwort am 13.06.2012  –  4 Beiträge
Hilfe bei HDMI 15m
gmamba am 26.07.2010  –  Letzte Antwort am 27.07.2010  –  2 Beiträge
15M Hdmi?
kai55 am 29.04.2005  –  Letzte Antwort am 03.05.2005  –  4 Beiträge
15m Toslink kabel und DolbyDigital!
austria78 am 29.08.2009  –  Letzte Antwort am 31.08.2009  –  2 Beiträge
15m optisches Kabel problematisch?
FelixL. am 31.08.2009  –  Letzte Antwort am 03.09.2009  –  7 Beiträge
15m HDMI für 1080p + Ton
FeG*|_N@irolF am 10.09.2008  –  Letzte Antwort am 11.09.2008  –  4 Beiträge
LS Kabel 2,5 qmm auf 20m länge ?
andi9780 am 15.02.2009  –  Letzte Antwort am 17.02.2009  –  22 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.818 ( Heute: 38 )
  • Neuestes MitgliedSLG_
  • Gesamtzahl an Themen1.456.809
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.713.933

Hersteller in diesem Thread Widget schließen