Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Adapter von Optisch auf "9-poliger 5.1 Eingang" ?

+A -A
Autor
Beitrag
marcov2
Neuling
#1 erstellt: 08. Apr 2007, 08:56
Hallo ich habe eine Xbox, die mir das Audiosignal in optischer Form ausspuckt und ein 5.1 Surround-System. Wäre auch zu schön, wenn dieses einen optischen Eingang hätte...

Zur Wahl stehen ein 6 Cinch-Eingänge für 5.1 und "ein 9-poliger 5.1 Eingang".
Jetzt habe ich mal gesucht nach diesem 9-poligen Stecker und bin nicht wirklich fündig geworden.

Gibt es denn einen Adapter von Optisch->Cinch oder diesen 9-poligen Stecker? Wenn ja, welchen (preisgünstigen) könntet ihr mir empfehlen?

PS: Hier ein Auszug aus der Anleitung meines Soundsystems, der den Anschluss "beschreibt".


Vielen Dank
Gruß marco


[Beitrag von marcov2 am 08. Apr 2007, 09:00 bearbeitet]
jospar
Stammgast
#2 erstellt: 08. Apr 2007, 09:14
moin moin
tja,......... wird wohl nichts werden, dein ls system hat keinen dd dekoder, und die x-box gibt das dd signal raus.
was du brauchst ist ein dd dekoder. ist nicht so ganz günstig.
hol dir einen dd reciever, und gut ist....

frohe ostern
snoop69
Stammgast
#3 erstellt: 10. Apr 2007, 12:52
Teufel Decoderstation 3. Da man aber für 50€ mehr schon einen ausgewachsenen AVR bekommt (z.B. den Onkyo 504 bei H+I) ist das Preis-/Leistungsverhältnis der Decoderstation eher schlecht bis beschissen.
marcov2
Neuling
#4 erstellt: 11. Apr 2007, 18:18
Hallo,
danke für die Antworten! Jetzt habe ich noch mal genau meine Xbox-Ausgänge angeschaut und auch noch einen Koaxial-Ausgang gefunden. Gibt es dort eine günstige Adaptermöglichkeit auf 5.1 Cinch oder diesen komischen Anschluss?

Grüße marco
jospar
Stammgast
#5 erstellt: 12. Apr 2007, 15:21
moin moin
über die digitalausgänge geht immer ein digitalsignal raus.
dieses signal muß in 5.1 analoge signale umgewandelt werden, damit ein verstärker es wiedergeben kann. das macht der dd-dekoder. den hat mann immer im dd-receiver integriert.
also nochmal kurz und bündig.
mit deiner konfiguration an geräten get es nicht.
trotz allem noch nen schönen tag
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Subwoofer an AV Reciever
Anynet - TV, Beamer, Heimkino
Verschoben: Problem mit Verkabelung von Subwoofer, CD-Player u. Verstärker
Samsung F6500 TV mit LG BH7230CB Heimkinosystem verbinden
"wackelige" HDMI Verbindung
Verstärker Umschalter
Denon AVR 3808A an Panasonic AXW 804 anschließen
Verschoben: Alter Alter Kenwood KA-1030 Verstärker mit LCD TV verbinden?
gutes Kupferkabel Rolle
Wie verbinde Ich ein 5.2 System?

Anzeige

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Denon
  • Bose
  • Samsung
  • Marantz
  • Heco
  • Magnat
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder746.755 ( Heute: 29 )
  • Neuestes MitgliedLutzi1
  • Gesamtzahl an Themen1.227.219
  • Gesamtzahl an Beiträgen15.616.233