Kaufberatung bis ~ 1000 ?uro

+A -A
Autor
Beitrag
cdmaster2k
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Jun 2004, 15:04
Hallo,

ich lese mich schon seit einigen Tagen hier durch und komme
trotzdem zu keiner richtigen Entscheidung
Ich suche einen 16:9 Beamer mit folgenden Eigenschaften:
4:3 Umschaltung
Oder 4:3 mit echter 16:9 Umschaltung !!!
ca 1100 ANSI-Lumen Kontrast mind. 600:1
lange Lebensdauer der Lampe (ca 3000h)und leise ~30 dB.
Lensshift währe nicht schlecht.
Und das für ca 1000 Ocken !!!
Die Leinwand soll 244 X 137 gross sein in einem ca 25 qm
grossen Raum.

Ich hoffe ihr habt da ein paar Tipps für mich

Danke im voraus


[Beitrag von cdmaster2k am 14. Jun 2004, 15:33 bearbeitet]
eox
Inventar
#2 erstellt: 14. Jun 2004, 17:29
hm

sanyo z1
hitachi PJ-TX10
panasonic PT-AE300E

aber wie immer kein blindkauf bei einem projektor


[Beitrag von eox am 14. Jun 2004, 17:32 bearbeitet]
cdmaster2k
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 14. Jun 2004, 19:52
Ich kann mich noch nicht zwischen einem 4:3 Proki
und einem 16:9 entscheiden.
Ich sehe zu 60 % TV und 40% DVD !!!

Wie sieht es mit der 4:3 Darstellung auf einem 16:9
Beamer aus

Wieviel Ansi reichen aus um einigermassen tageslichttaugliches zu projezieren ???


[Beitrag von cdmaster2k am 14. Jun 2004, 20:03 bearbeitet]
sheltyx
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 15. Jun 2004, 06:13
Hi,
den Infocus X1 gibts jetzt inkl. Leinwand als EM-Bundle für 999,- ! Wäre vielleicht was !?

Gruß Thomas.

http://www.cyberport...a7fd8853a&FINANZING=
eox
Inventar
#5 erstellt: 15. Jun 2004, 09:08
16:9 beamer bei 4:3 schneidet entweder ab oben und unten, oder staucht oder hast links und rechts balken.
Sailking99
Inventar
#6 erstellt: 15. Jun 2004, 09:11
Da interessiert mich gleich mal inwieweit TV gucken mit dem Beamer was bringt. Ich hab von mehreren Seiten gehört, dass das Signal aus dem Kabel nicht gut genug ist und somit wird das Bild grob und Fernsehen macht keinen Spass mehr.
Kann das wer bestätigen?

Gruß Flo
mr.pink
Stammgast
#7 erstellt: 15. Jun 2004, 09:54
Hi,

ein analoges Kabel-Signal das aus dem Videorecorder per Composite ausgegeben wird, ist schon recht unansehlich. Besser ist, wenn man Digital-SAT hat und der benutzte Receiver hochwertig ist und einen YUV-Ausgang hat. Aktuell betreibe ich meine dbox2 (leider nur Kabel) via YUV am Hitachi PJ-TX100, das ist schon ganz in Ordnung. Ich habe auch schonmal etwas mit DScaler am HTPC rumgespielt, aber das Bild via YUV aus der dbox2 ist besser.
Für Kabel habe ich jetzt auch schon wiederholt gelesen, daß manche der DVD-Rekorder einen recht ordentlichen Kabeltuner eingebaut haben die dann ein akzeptables Deinterlacing durchführen und über den YUV-Ausgang eine ganz gute Figur am Projektor machen.
Ich schaue aber auch kaum Fernsehen, und wenn dann normalerweise über meinen guten alten 72er 4:3 Fernseher von Philips. Ein schlechtes Signal wird nun mal leider nicht besser wenn man es größer anzeigt. Aber jetzt zur EM macht es schon Spaß, das Bild mal etwas größer zu sehen.

Gruß,
Mr. Pink
cdmaster2k
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 15. Jun 2004, 12:01
Hallo,

erst einmal vielen Dank für Eure Hilfe
Da ich eine Neutrino-D-Box 2 für Sat habe dürfte ich
mit dem TV Eingangssignal keine Schwierigkeiten haben
Ich werde mir noch einige Gebote evtl. auch Bundleangebote
ansehen und dann zuschlagen

Ein riesengrosses Lob an das Forum !!!

Sehr informativ und hilfsbereite Member !!!
mr.pink
Stammgast
#9 erstellt: 15. Jun 2004, 12:04
Hi,

hast Du einen Adapter von Scart auf YUV für die dbox2? Wenn nicht, wende Dich mal an den al-kabelshop (www.al-kabelshop.de), dort bekommst Du einen entsprechend umgebauten Adapter. IMHO lohnt sich das sehr.

Gruß,
Mr. Pink
cdmaster2k
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 15. Jun 2004, 14:28
Einen Adaper habe ich noch nicht,werde ich mir aber bestellen
Habe bei dem Shop schon einige Kabel bestellt,ist wirklich
sehr günstig und schnell
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Fernseher bis 1000 ?uro
Co-Ca am 09.04.2014  –  Letzte Antwort am 15.04.2014  –  32 Beiträge
Kaufberatung LCD bis max 1200?uro!
$hai7aN am 24.03.2009  –  Letzte Antwort am 25.03.2009  –  32 Beiträge
TV bis 600 ?uro
Kaffeepause am 05.12.2005  –  Letzte Antwort am 06.12.2005  –  7 Beiträge
Röhre bis 175 ?uro
Quadrophonia am 01.03.2006  –  Letzte Antwort am 11.03.2006  –  5 Beiträge
32" LCD bis 600 ?uro
Opium² am 01.03.2009  –  Letzte Antwort am 02.03.2009  –  2 Beiträge
Kaufberatung Gerät bis 1000?....!
SpacecaKe am 18.04.2006  –  Letzte Antwort am 19.04.2006  –  3 Beiträge
Kaufberatung Samsung bis ~1000?
Saargebeat am 29.12.2008  –  Letzte Antwort am 29.12.2008  –  7 Beiträge
Kaufberatung TV bis 1000?
knall_peng am 25.10.2009  –  Letzte Antwort am 10.11.2009  –  16 Beiträge
42" Kaufberatung bis 1000,- ?
cn92 am 01.03.2010  –  Letzte Antwort am 02.03.2010  –  2 Beiträge
Kaufberatung bis 1000?
Winter1892 am 26.06.2010  –  Letzte Antwort am 28.06.2010  –  37 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder908.985 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedges426
  • Gesamtzahl an Themen1.517.738
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.867.091

Hersteller in diesem Thread Widget schließen