Samsung F86B vs. Xoro 4742 vs. Sharp XL2

+A -A
Autor
Beitrag
nullhorn
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Okt 2007, 13:25
Hi Leuz,

normal ein Technikfreak, in den letzten Monaten allerdings die ganze Sache etwas vernachlässigt und schon gerät man wieder ins Hintertreffen!

Meine Röhre gibt nach mehrfacherer Reparatur jetzt langsam den Geist auf und dann wollte ich doch mal die Gunst der Stunde nutzen und mir was oberhammerscharfes in die Bude stellen.

Nun fang ich an wie immer wenn es um was neues technisches geht, lesen, lesen, lesen bis ich (wieder mal) zur Eekenntnis komme, dass Foren halt doch was subjektves sind und man erst nach objektiven Erfahrungen gezielt fragen muss.

Ganz am Anfang ist mir gleich der Sharp LC-46XL2E oder der kleinere 42 ins Auge gestochen, daran war ich auch erst mal gehangen bis ich mich weiter umgeschaut habe und dann z.B. auf den mir bis dato unbekannten XORO HTL 4742 gestoßen bin und nun kam noch der Samsung LE-46F86B dazu.

Von der Einspeißung her schlägt mich nun eh gleich jeder weils dann wuscht ist, aber ich denke ja auch an die nächsten 5 - 10 Jahre, die der mir dann halten soll. Ich speiße z.Zt. noch Kabel Analog ein und Schaue DVD über Scart. Aber wie gesacht, ich werde über kurz oder lang auf Schüssel umstellen und auch einen HDMI-DVD player o.ä. BlueRay mir zulegen von daher will ich da schon mal vorsorgen. Ich sitze so 3 - 4 Meter weg.

SAG MIR DOCH NUN MAL BITTE EINER, wie diese drei sich nun unterscheiden und ob es überhaupt einen BESTEN gibt? Ich denke mir die geben sich alle 3 net viel, preislich wäre mir der XORO am liebsten - is ja klar

Also wäre nett, wenn Ihr mir mal schildern könntet was ihr von den jeweiligen Modellen haltet.

THX
FLO
Zappes
Inventar
#2 erstellt: 23. Okt 2007, 13:33
Ohne den Xoro so ganz genau zu kennen, wage ich doch mal die These aufzustellen, dass der keine Chance gegen die beiden anderen Kandidaten hat, was die Bildqualität angeht. Samsung und Sharp spielen da (zusammen mit Sony) in einer ganz anderen Liga, was sich dann halt leider auch beim Preis bemerkbar macht.

Wenn ich mich zwischen dem Samsung und dem Sharp entscheiden müsste, würde ich vermutlich den Samsung nehmen, weil er einen sehr guten Schwarzwert und eine perfekte Verarbeitung von 24p-Signalen hat - letzteres ist aber nur für HD DVD und Blu-Ray wichtig, wäre für Dich also vorerst eher egal. Insgesamt habe ich ein gespaltenes Verhältnis zu Sharp, aber das ist eher so eine irrationale Sache, die ich weder begründen kann noch anderen unbedingt aufzwingen möchte.

Um Dich aber noch etwas mehr zu verwirren, möchte ich den Sony 46X3500 mit ins Spiel bringen. Der ist zwar nochmal etwas teurer als Samsung oder Sharp, dafür hat er aber den Vorteil einer sehr guten PAL-Darstellung, was gut zu Deinem analogen Kabel und den DVDs passen würde. Auch bei dieser Empfehlung gestehe ich aber, dass ein irrational-subjektiver Faktor eine Rolle spielt: Ich bin schon ziemlich lange nah dran, ein "Sony-Fanboy" zu sein, was Fernseher angeht, und aktuell warte ich auf die Lieferung eines 52X3500.

Mein Tipp: Geh mal zum örtlichen Mediamarkt und schau, ob Du die Geräte da vielleicht mal selber ansehen kannst, um zumindest schon mal Faktoren wie Bildgröße, Design und allgemeinen Bildeindruck grob vergleichen zu können. Mit etwas Glück hast Du danach nur noch zwei Kandidaten, und über die wirst Du in den entsprechenden Produktforen hier mehr als genug nachlesen können. Die Entscheidung kann und will Dir hier nämlich niemand abnehmen, dafür hat das zuviel mit persönlichen Vorlieben zu tun.
Charly750
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 23. Okt 2007, 20:20
Hallo,

stehe auch vor dem Kauf eines 46" LCD und habe die ganze Zeit zwischen SAMSUNG m86 und f86 geschwankt. Nun habe ich die beiden im Vergleich in unserem M-Markt gesehen und dazu den SHARP LC-46 XL 2E. Von der Bildqulität her muss ich sagen, stinken beide SAMSUNG bei weitem gegenüber dem SHARP ab. Alleine die natürlicheren Farben gegenüber den Bonbonfarben der SAMSUNG, aber auch die Schlierenbildung habe ich beim SHARP nicht oder kaum wahrgenommen, sehr wohl aber bei beiden SAMSUNG.
Werde morgen nochmals woanders schauen, aber nach aktuellem Stand sind die SAMSUNG raus aus dem Rennen.
Bin gerade wieder restlos verunsichert, zumal die SHARP schwer lieferbar sind und ich kurzfristig ein Gerät kaufen will. MM-Preis ist leider viel zu hoch und es gibt dort nur noch ein Aussteller.

Vielleicht hat hier noch jemand einen entscheidenden Tipp

Viele Grüße
Karli
nullhorn
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 24. Okt 2007, 07:28
nungut - ich werds wohl wirklich so machen, dass ich mal zum MM fahre und mir die teile anschaue, ich hoffe nur dass die alle meine geräte da haben

übrigens was grundsätzliches - ich war vor längerem mal beim MM und fragte mit was die einspeißen, da hat der Verkäufer mir gesagt, dass die Geräte mit SAT eingespeißt werden. Also eigentlich besseres Signal als Kabel analog. Aber durch die Splitterung auf so viele Endgeräte könnte man das durchaus mit dem Signal zuHause Kabel analog vergleichen. Was haltet ihr von dieser These?
Med0r
Stammgast
#5 erstellt: 24. Okt 2007, 10:05

nullhorn schrieb:
nungut - ich werds wohl wirklich so machen, dass ich mal zum MM fahre und mir die teile anschaue...

Mediamarkt ist ja, wie bekannt, nicht gerade der optimale Ort um einen TV zu testen (extreme Beleuchtung -> extremes Backlight, extrem eingestellter Kontrast etc.). Wesentlich besser wäre es, wenn möglich, daheim zu testen (reale Szenerie).


nullhorn schrieb:

...übrigens was grundsätzliches - ich war vor längerem mal beim MM und fragte mit was die einspeißen, da hat der Verkäufer mir gesagt, dass die Geräte mit SAT eingespeißt werden.

Pal ist leider nicht die Paradedisziplin des M8/F8.

MfG Med0r
mw83
Inventar
#6 erstellt: 24. Okt 2007, 15:35
1. Kabel analog kannst du bei den meisten TVs vergessen, ich würde klar sagen - stell auf digital um, das Bild ist dann wesentlich besser und die 3€ mehr bringen dich ned um.

von den TVs empfehle ich dir den

Sharp XL2E oder den ebenfalls empfohlenen, wenn auch recht teuren Sony X3500
nullhorn
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 25. Okt 2007, 08:05
so nun war ich gestern nach langem ringen mal beim MM, langes ringen deshalb weil ich schon vorher wusste wie das wieder ausgeht. ich hab mich erst mal in diesen viel zu eng gestellten gängen umgeschaut. wie soll man da bitte abschätzen können, wie der die einzelnen Zoll auf einen wirken aus 3 - 4 Meter Entfernung? Naja ich hab mir die Teile dann von etwas näher halt betrachten müssen und meine subjektive Empfindung ist bei nem Pioneer hängen geblieben.

Aber dann gings los, ich hab mir noch 20 mins warten so nen pseudo-highend-verkäufer geschnappt, den ich schon zuvor beobachtet beim "alteleuteplasmatvaufschwatzen" hatte. den hab ich dan gefragt ob se denn die 3 Geräte da haben, Sharp XL2 - Fehlanzeige! Sammy R86 - schon aber nur in 36". Bild war nich schlecht, gar nich schlecht. Zum Xoro meinte er nur da könnte ich auch gleich Medion kaufen, des is Schrott sowas wird hier nicht verkauft. Über die Einspeißung hat er mir dann noch verraten, dass die per YUV-Kopfeinheit alle Geräte speißen und Premiere HD zeigen über Sat. Außerdem meinte er noch, dass Kabel Digital und Sat nicht die gleiche Quali wären, SAT wäre noch einen Tick besser.

Was mir aber noch aufgefallen war, ist ein Effekt den ich schon wieder verdrängt habe. Ich stand ca. 0,5 - 1 Meter von dem Teilen entfernt und auf einmal werden die bei schnellen Bewegungen "kantig" naja "pixelig" halt, es bildeten sich so Vierecke. Ist das normal? Liegt das an der Einspeißung? Oder am Gerät? Wenn das normal sein sollte für ein 2.000 € Gerät mit FullHD-Empfang über SAT dann brauch ich sowas nicht wirklich! Oder lags nur an der Entfernung und ab när gewissen Entfernung wirds besser?

Also alles beim alten, ich bin auf der Suche nach nem Laden wo ich mir die Geräte mal objektiv anschauen kann, wenn einer einen im 97er PLZbereich kennt dann her damit!
mw83
Inventar
#8 erstellt: 25. Okt 2007, 15:16

Naja ich hab mir die Teile dann von etwas näher halt betrachten müssen und meine subjektive Empfindung ist bei nem Pioneer hängen geblieben.


Kann ich nachvollziehen, die Pioneer G8 Modelle sind in ihren klassen Mitunter die besten am Markt, der Preis ist dementsprechend relativ hoch.


den hab ich dan gefragt ob se denn die 3 Geräte da haben, Sharp XL2 - Fehlanzeige! Sammy R86 - schon aber nur in 36". Bild war nich schlecht, gar nich schlecht. Zum Xoro meinte er nur da könnte ich auch gleich Medion kaufen, des is Schrott sowas wird hier nicht verkauft.


das sie den Sharp nicht da haben ist wieder typisch, den Samsung würde ich jetzt eher weniger empfehlen, HD-ready Geräte gibts wesentlich bessere als den.

Mit Xoro hat der Verkäufer recht, wobei MM für mich kein Fachhandel ist und somit darf es es dann gerne wieder verkaufen


Über die Einspeißung hat er mir dann noch verraten, dass die per YUV-Kopfeinheit alle Geräte speißen und Premiere HD zeigen über Sat. Außerdem meinte er noch, dass Kabel Digital und Sat nicht die gleiche Quali wären, SAT wäre noch einen Tick besser.


da hat er recht, Sat bringt noch mal ein Tick mehr Qualität als Kabel.


Was mir aber noch aufgefallen war, ist ein Effekt den ich schon wieder verdrängt habe. Ich stand ca. 0,5 - 1 Meter von dem Teilen entfernt und auf einmal werden die bei schnellen Bewegungen "kantig" naja "pixelig" halt, es bildeten sich so Vierecke. Ist das normal? Liegt das an der Einspeißung? Oder am Gerät? Wenn das normal sein sollte für ein 2.000 € Gerät mit FullHD-Empfang über SAT dann brauch ich sowas nicht wirklich! Oder lags nur an der Entfernung und ab när gewissen Entfernung wirds besser?


das ist jetzt so schwer zu sagen, das kann an einigen liegen,

1. am Verteilernetz im MM, da einfach sehr viele TVs drauf liegen und somit der Empfang natürlich nicht so gut ist wie in einem normalen Haus.

2. am TV gerade Geräte mit mittelmäßiger Elektronik bringen diese Artefakte zum Vorschein, die höherwertigen können dies in der Regel noch recht gut, wenn das zugeführte Material schlecht ist - können sie aber auch nicht zaubern.

3. an den Einstellungen, die TVs sind in der Regel nicht eingestellt oder eben völlig verstellt, so wie es in diesen Läden meistens ist.
nullhorn
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 25. Okt 2007, 19:40
ööh da fällt mir jetzt noch noch ein?

wie der sammy is nur hd-ready???

also rät mir hier immer noch jeder bis jetzt zum sharp :).
ich brauch umbedingt n fachhandel wo ich mir den ma live anschauen kann.
mw83
Inventar
#10 erstellt: 26. Okt 2007, 10:58
korrekt
nullhorn
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 30. Okt 2007, 15:07
naja dann fällt die wahl jetzt wohl noch leichter, der sharp wird es wohl werden. ich bräuchte nur mal ne sichtprobe!
mw83
Inventar
#12 erstellt: 30. Okt 2007, 17:17
ja dann sichte mal
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung vs Sharp vs Sony
pharel am 26.10.2007  –  Letzte Antwort am 28.10.2007  –  10 Beiträge
Kaufentscheidung Sharp vs. Samsung
HERMI82 am 26.04.2008  –  Letzte Antwort am 27.04.2008  –  3 Beiträge
Sharp vs. Samsung Dringend !
jaschn am 16.01.2010  –  Letzte Antwort am 16.01.2010  –  2 Beiträge
46" - Samsung vs Sony vs Sharp
Lekor am 22.11.2006  –  Letzte Antwort am 23.11.2006  –  3 Beiträge
Philips vs Sharp vs Samsung 42"
UrbaN-2o6 am 27.10.2007  –  Letzte Antwort am 06.07.2008  –  10 Beiträge
Hilfe. Samsung 46F86BD Sharp X20e oder XL2
xterminated am 10.02.2008  –  Letzte Antwort am 11.02.2008  –  3 Beiträge
Samsung vs. Sharp 46" LCD
perfect_pitch am 27.10.2006  –  Letzte Antwort am 28.10.2006  –  2 Beiträge
Samsung M86 vs. Sharp RD2E
G!zm0 am 19.06.2007  –  Letzte Antwort am 20.06.2007  –  3 Beiträge
Samsung vs. Sharp --> wer gewinnt?
nOiling am 27.07.2007  –  Letzte Antwort am 28.07.2007  –  17 Beiträge
Samsung UE75H6470 vs Sharp LC80LE657E
kunalfiesta am 19.08.2016  –  Letzte Antwort am 21.08.2016  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.920 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedBrackelmann
  • Gesamtzahl an Themen1.456.977
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.716.450

Hersteller in diesem Thread Widget schließen