Panasonic TX-32LX70F -- Sony KDL32D300 -- Philips 32PFL7862

+A -A
Autor
Beitrag
jam11
Stammgast
#1 erstellt: 30. Jan 2008, 20:10
Hallo Leute,

vielleicht habt Ihr ja ne Meinung zu meiner Auswahl die ich in den engsten Kreis einbezogen habe:


Panasonic TX-32LX70F
- 100Hz
- HDMI 2x
Nachteil: Soll wohl Brummen und Pfeifen
Preis 800-900€ (online)

Sony KDL32D3000
- 100Hz
- 1080p/24Hz
- HDMI 3x
Nachteil: ----
Preis 900-1000€ (online)

Philips 32PFL7862
- 100Hz
- 1080p/24Hz
- USB-Anschluss
- HDMI 3x
Nachteil: Soll wohl Brummen und Pfeifen
Preis 880-950€ (online)


Welchen soll ich nehmen?????

Vom Panasonic hat man unheimlich viel positiv gehört...mehrfach Testsieger. Philips und Sony beherrschen wohl 1080p/24Hz perfekt. Zusätzlich kann der Philips mittels USB-Anschluss auch neuste Firmware direkt zu Hause erhalten.

Wie siehts mit dem Service vom Sony aus?

Bitte schreibt Eure Meinungen zu den Geräten wenn Ihr Erfahrungen mit Ihnen sammeln durftet. Ach ja, und bitte auch Empfehlungen....weiß nämlich nicht welchen ich kaufen soll!!!!

Danke im voraus


[Beitrag von jam11 am 31. Jan 2008, 17:48 bearbeitet]
86bibo
Inventar
#2 erstellt: 31. Jan 2008, 11:26
Von den 3 Geräten gefällt mir der Panasonic am besten. Das Pfeifen kann ich nicht bestätigen. Wie es bei dem Panasonic mit der 24p Unterstützung aussieht weiß ich leider auch nicht, einfach mal ins Panasonic-Forum schauen.

Der 7862 ist auch sehr gut und vom Bild eigentlich fast ebenbürtig, hat allerdings schlechte Lautsprecher. Da müsstest du schauen, ob die dir ausreichen.

Der Sony gefällt mir von der Bildqualität und grundsätzlich von der Bildcharakteristika nicht so gut. Konnte ihn auch nach langem rumprobieren nicht so einstellen, das er mich wirklich überzeugt hätte.

Soweit zu meinen Erfahrungen
jam11
Stammgast
#3 erstellt: 31. Jan 2008, 17:55

86bibo schrieb:
Wie es bei dem Panasonic mit der 24p Unterstützung aussieht weiß ich leider auch nicht, einfach mal ins Panasonic-Forum schauen.


Das Thema ist dort recht akzuell und so wie es ausschaut gibts wohl kein rucklen....was ich mir garnicht vorstellen kann, ansonsten würde doch der Hersteller darauf hinweisen, dass das Gerät 1080p/24Hz kann




86bibo schrieb:

Der 7862 ist auch sehr gut und vom Bild eigentlich fast ebenbürtig, hat allerdings schlechte Lautsprecher. Da müsstest du schauen, ob die dir ausreichen.


Habe glücklicherweise eine Anlage, deshalb sind mir die Boxen schnurz.


86bibo schrieb:

Der Sony gefällt mir von der Bildqualität und grundsätzlich von der Bildcharakteristika nicht so gut. Konnte ihn auch nach langem rumprobieren nicht so einstellen, das er mich wirklich überzeugt hätte.


Das hätte ich nicht gedacht. Ich war der Meinung das der Sony das beste Gerät unter den oben aufgeführten wäre. Bin doch ein wenig stutzig geworden


Vielen Dank für Deine Infos! Hattest Du denn jetzt alle 3 Geräte zu Hause testen dürfen? Und hast Dich dann für den Pana entschieden?

Demnach ist das günstigste Gerät auch anscheinend für Dich das Beste. Ich schreibe günstigste, weil ich es sehr günstig erweben kann.
86bibo
Inventar
#4 erstellt: 01. Feb 2008, 14:51
Den Sony hatte ich nicht zu Hause, aber den Panasonic hab ich meinen Eltern ausgesucht und den Phillips hat ne gute Freundin von mir sich vor 2 Wochen gekauft. Deshalb konnte ich auch ganz gut vergleichen. Ich kann dir die beiden Geräte bedenkenlos empfehlen. Allerdings hab ich bei den Philips Modellen schon von pfeifenden Netzteilen gehört, kann ich aber nicht bestätigen. Ich denke bei dem Pana machst du für das Geld nichts falsch.
jam11
Stammgast
#5 erstellt: 18. Feb 2008, 21:43
tja....das ist alles nicht so einfach mit dem Kauf eines LCD insbesondere dann wenn´s ein perfekter sein soll.

Ich selbst war am Anfang hin und weg vom Panasonic TX 32 LX 70 F mit 100Hz. Im MM gewesen und ein gestochen scharfes Bild gesehen.

Dann kam ein Freund der sich den Philips 32PFL 7862D geholt hatte! Ebenfalls gestochen scharfes Bild mit 100Hz und darüber hinaus volle Unterstüzung von 1080/24p. Was der Pana hingegen nicht konnte, wie ich nach und nach heraus finden konnte, wobei....so richtig konnte mir das bisher noch niemand sagen UND: Niemand kann mir so richtig sagen ob diese 24p soooo wichtig sind in Zukunft.

Tja....dann kam ich schon ins grübeln und schoss mich auf den Philips ein.....allerdings las ich viel vom brummen und fiepen


In die weitere engere Auswahl kam dann noch der Toshiba 32R3500P und Sony KDL32D3000 beide mit auch mit 100Hz und angeblich beide auch mit 1080/24p Wiedergabe.

Keine Ahnung welchen ich nun nehmen soll!!?!?!


FAZIT:


Toshiba 32R3500P
Preis: 735€ inkl. Versand

Vorteil:
- Preis (der billigste im Vergleich)
- 100Hz
- volle 24p (??)

Nachteil:
- Garantieabwicklung Toshiba
- angeblich verzerrtes Bild bei 16:9 Darstellung
- 24p (??)

Panasonic TX32LX70F
Preis: 799€ inkl. Versand

Vorteil:
- 100Hz
- gutes bis sehr gutes Abschneiden in Tests
- Garantieabwicklung sehr gut

Nachteil:
- keine 1080/24P Vollwiedergabe
- Auslaufmodell (wird nicht mehr hergestellt)


Sony KDL32D3000
Preis: 878€ inkl. Versand

Vorteil:
- 100Hz
- Garantieabwicklung sehr gut
- 1080/24P Vollwiedergabe

Nachteil:
- Auslaufmodell (wird nicht mehr hergestellt)


Philips 32PFL7862D
Preis: 900€ inkl. Versand

Vorteil:
- 100Hz
- Garantieabwicklung sehr gut
- 1080/24P Vollwiedergabe
- USB-Anschluss für Bilder und Videos + UPDATE-Funktion (SW)

Nachteil:
- Brummen und fiepen



Keine Ahnung was ich kaufen soll........
zonic87
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 18. Feb 2008, 23:21
Da ich grad vor der selben Frage stehe wie du kann ich nicht ganz verstehen wie der Philips bei einer Auflösung von 1366x768p 1080p/24 wiedergeben kann? 1080p is ja eigentlich full hd auflösung von 1920x1080p oder wie?
versteh grad nur Bahnhof

gruß, domi
jam11
Stammgast
#7 erstellt: 19. Feb 2008, 20:15

zonic87 schrieb:
Da ich grad vor der selben Frage stehe wie du kann ich nicht ganz verstehen wie der Philips bei einer Auflösung von 1366x768p 1080p/24 wiedergeben kann? 1080p is ja eigentlich full hd auflösung von 1920x1080p oder wie?
versteh grad nur Bahnhof

gruß, domi



schau mal hier rein...... 1080/24p --> KLICK MICH
zonic87
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 19. Feb 2008, 23:36
ok damit wäre die sache mit 24p geklärt. das war aber eigtl nicht meine frage. ich hab mich gefragt wie ein HD-Ready lcd Full-HD auflösung anzeigen kann?!?
Punami
Stammgast
#9 erstellt: 20. Feb 2008, 10:11
Die Auflösung wird einfach intern runtegerechnet.
zonic87
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 20. Feb 2008, 19:14
aso, alles klar danke
crazy_mazy
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 27. Mrz 2008, 22:16
hi,

bin auch auf der suche nach einem 32zöller mit

100 Hz und 1080p/24p!


In die engere Auswahl sind der Philips 32PFL7862 und der Sony KDL32D3000 gekommen.
Auch die Frage, inwiefern der Toshiba das ganze unterstützt wurde ja noch nicht geklärt.

Den Philips konnte ich schon 2mal sehen und er war selbst bei schlechtem analogen PAL-Signal scharf.
Doch wie ist der Sony vom Bild her? Macht er eher ein weiches oder ein hartes Bild? Leider ist der nicht mehr häufig in irgendwelchen Elektromärkten zu sehen, weil ja Auslaufmodell bzw. wird nicht mehr hergestellt.

Da stellt sich für mich die Frage, wann die Nachfolger von Sony und Pana kommen? (Pana will ja FullHD auf 32" rausbringen)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Panasonic TX-32LX70F
finenoise am 26.10.2007  –  Letzte Antwort am 26.10.2007  –  2 Beiträge
Sony KDL-32D3000 oder Panasonic TX-32LX70F !
XBOX_360_Elite_Gamer am 17.11.2007  –  Letzte Antwort am 18.11.2007  –  2 Beiträge
32" LCD - Panasonic TX-32LX70F ?
av154 am 29.04.2008  –  Letzte Antwort am 29.04.2008  –  5 Beiträge
Sony KDL-32D3000 oder Philips 32PFL7862
H18 am 10.11.2007  –  Letzte Antwort am 11.11.2007  –  2 Beiträge
Panasonic TX-32LX70F vs. Panasonic TH-37PV7F
mascho am 17.09.2007  –  Letzte Antwort am 19.09.2007  –  25 Beiträge
TX-32LZD80F vs. TX-32LX70F
McMarcel am 08.04.2008  –  Letzte Antwort am 09.04.2008  –  3 Beiträge
Panasonic TX-32LX70F od. Samsung LE-32R81B
tiefkühlpizza am 21.09.2007  –  Letzte Antwort am 03.10.2007  –  5 Beiträge
TX-32LX70F vs. LE-32R86BD
tomac77 am 18.11.2007  –  Letzte Antwort am 18.11.2007  –  3 Beiträge
Toshiba 37C3000P oder Pana TX 32LX70F
DaRu83 am 01.01.2008  –  Letzte Antwort am 03.01.2008  –  7 Beiträge
TX-32LX70F vs. 37C3000P oder doch Plasma?
electrax am 14.07.2007  –  Letzte Antwort am 15.07.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder876.127 ( Heute: 31 )
  • Neuestes MitgliedKabelbrannt
  • Gesamtzahl an Themen1.461.205
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.787.798

Hersteller in diesem Thread Widget schließen