Bester LCD für Fussball ?

+A -A
Autor
Beitrag
seefielein
Neuling
#1 erstellt: 18. Jan 2009, 22:38
Hallo,

tja bei mir ist es auch schon soweit ich werde mich in kurzer Zeit auch einen LCD holen. Also die Wahl ob LCD oder Plasma ist schon gefallen. LCD finde ich einfach zukunftssicherer und braucht auch nicht so viel Strom. Nun ist die Frage, da ich sehr viel Fussball schaue welchen LCD nehme ich da. Die sogenannten Kometenstreifen möchte ich nicht sehen. Nun ist meine Frage muss ich da extra viel geld für einen 200HZ Sony LCD ausgeben oder reicht einer von denen hier aus. Das ist meine bisherige Favouritenliste.

Toshiba 42ZV555D und
Sony KDL-40W4500

Die Größe des TVs sollte sich so bei 40-42 Zoll einreihen.

Aber vielleicht habt ihr ja auch einen SuperTipp für einen LCD-Fussballfähigen-TV

Gruß
Stefan

und vielen Dank schon mal im vorraus
Buschel
Inventar
#2 erstellt: 18. Jan 2009, 22:50

seefielein schrieb:
Also die Wahl ob LCD oder Plasma ist schon gefallen. LCD finde ich einfach zukunftssicherer und braucht auch nicht so viel Strom.

Da hast du ja gleich die beiden besten Argumente angeführt.
seefielein
Neuling
#3 erstellt: 18. Jan 2009, 23:00
du meinst ob lcd oder plasma ?

naja ich weiß aber nicht welcher für fussball besser geeignet ist. Beim Mädchenmarkt haben se ja entweder Sat tv oder blueray laufen. kann man schlecht vergleichen.

Kennt jemand die beiden LCDs ?
Buschmeister72
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 20. Jan 2009, 17:48
für Fußball?

Klar - Plasma...*g*

Zukunftssicher? Inwiefern? Plasma wurde vor Jahren schon für tot erklärt, es gibt sie immer noch und sie haben immer noch das bessere Bild.

Stromverbrauch? - etwas höher als beim LCD. Man sollte allerdings auch bedenken, daß die Wattangaben sich nur auf die max. Belastung beziehen.
Ein LCD verbraucht immer gleichviel Leistung, beim Plasma schwankt der Verbrauch je nach Bildhelligkeit, der max Verbrauch würde nur bei einem reinweißen Bild zutreffen.
Da würde ich also nicht soviel drauf geben.

Bildquali - eindeutig Plasma (Panasonic), wenns unbedingt LCD sein soll, eher der Sony als der Toshiba (subjektiv, konnt ich nur in Märkten vergleichen).
Ein Kumpel hat nen Toshiba. Der is ok, aber nicht überragend.
Gegen meinen Panasonic-Plasma sieht er kein Land, beim Fußball erst recht nicht.

Mein Tip generell? Panasonic Plasma (z.B.TH-42PZ80E).
Beim Kontrast kann kein LCD mithalten ( in dem Fall 1000000:1) und Reaktionszeit is bei Plasmas quasi nicht vorhanden.
Die einzigen Nachteile, die ich für Plasma gelten lassen würde, wenn man eher mittags oder bei hellem Umgebungslicht guckt, sehen LCD besser aus - und Plasmas spiegeln eben etwas.
Aber abends (Fußballzeit...*g*) sieht das schon ganz anders aus.

VlG Peter
Teoha
Inventar
#5 erstellt: 20. Jan 2009, 17:52
hallo,

der Beste LCD für Fussbal ist immer doch der Plasma.

Aber bei den enormen Energiemehrkosten (ca. 3,50 €/Jahr ) bei 42", würd ich mir den auch nicht kaufen
Buschmeister72
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 20. Jan 2009, 17:59
is ja immer geil.
1000 - 1500 Euro für ein TV sind kein Problem.
Aber 10 Euro mehr Strom sind eine absolute Katastrophe...

Sorry für die Ironie...
Teoha
Inventar
#7 erstellt: 20. Jan 2009, 19:15

Teoha schrieb:

Aber bei den enormen Energiemehrkosten (ca. 3,50 €/Jahr ) bei 42", würd ich mir den auch nicht kaufen :D


Das war auch von mir ironisch gemeint !! Hab selber einen Plasma
Buschmeister72
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 20. Jan 2009, 21:57
ich auch.....würd auch nicht tauschen wollen....
M5_proppi
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 20. Jan 2009, 22:23
N'abend zusammen.

Ob Plasma oder LCD ist oftmals nur eine Glaubensfrage bzw eine entscheidung der äusseren Umstände.
Wie meine Vorredner schon gesagt haben besitzen beide Technologien ihr Vor-und Nachteile.

Welche jetzt für dich relevant sind musst du selbst rausfiltern.
Fakt ist jedoch, das ein "günstiger" Plasma (800-100€) in den meisten Fällen ein besseres Bild liefert als ein vergleichbarer LCD.
Für einen wirklich guten LCD musst du m.E. ein bisschen mehr Geld hinlegen um ein gutes, scharfes und schlierenfreies Bild zu bekommen.
seefielein
Neuling
#10 erstellt: 21. Jan 2009, 00:59
die Frage ist ob die 100Hz von den oben genannten LCDs ausreichen und die Kometenbälle beim Fussball zu vermeiden ? Ich tendiere ja zum Sony. Oder sollte man gleich dne 200Hz von Sony kaufen ?
Smilypitt
Inventar
#11 erstellt: 21. Jan 2009, 01:15
Immer wieder lustig zu sehen, wenn jemand einen LCD haben möchte und sich schon entschieden hat in diese Richtung, wie dann die Plasmaanhänger sich sofort einklinken (vor allem oft die gleichen ).

Immer wieder die gleiche Diskussion, ja mein Plasma ist ja viel besser, oje, kann man da nur sagen.

Hilft dem TE sehr viel, wenn er sich hier einen Rat holen will und 2 Geräte schon in die engere Auswahl kommen.

Die Antwort von M5_proppi ist die, die man wirklich gelten lassen kann und überlegenswert ist, alles andere ist leidliche Diskussion.

Ich tendiere auch zum Sony.

@seefielein: Was für Kometenbälle meinst Du?

Gruß
Peter


[Beitrag von Smilypitt am 21. Jan 2009, 01:16 bearbeitet]
seefielein
Neuling
#12 erstellt: 21. Jan 2009, 02:16
naja es wird doch immer wieder berichtet das auf Grund der nicht so guten Reaktionszeit die Bälle beim fussball einen schweif hinter sich herziehen also so einen Verzerreffekt auf Grund der LCD Technik was mit 100Hz bzw. 200Hz versucht wurde zu beheben.
Smilypitt
Inventar
#13 erstellt: 21. Jan 2009, 09:31

seefielein schrieb:
naja es wird doch immer wieder berichtet das auf Grund der nicht so guten Reaktionszeit die Bälle beim fussball einen schweif hinter sich herziehen also so einen Verzerreffekt auf Grund der LCD Technik was mit 100Hz bzw. 200Hz versucht wurde zu beheben.



Ich sehe sowas bei mir nicht, definitiv nicht. Das war bei verbauten Panels mit >8 ms vielleicht so. Also 16 oder gar 25 ms. Ich hatte einen mit 8ms Verzögerung --> nichts von Kometenschweif gesehen und mit jetzt 2ms erst recht nicht.

Wenn Du in den Foren hier Dich mal umschaust gibt es auch diverse Beiträge über Sinnigkeit von 100 Hz oder 200 Hz. Da gehen die Meinungen auch weit auseinander, wie bei LCD und Plasma.

Gruß
Peter
Brooklyn
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 21. Jan 2009, 10:32
Kann mich da Smilypitt nur anschließen, es gibt keinere bessere Technik, wenn ich mir mal ein Panasonic PZ80 bei DVB-S mit Laufschriften anschaue dann finde ich ein guten LCD z.b. TXLZD85 schon besser.

Aber dsa sind doch alles nur eigene Meinungen, also fahr zum nächstne MM oder Fachhandel und schau dir die Geräte im Laden an und vergleiche sie dort.
M5_proppi
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 21. Jan 2009, 11:31
...und tu dir bitte den Gefallen und beschränke deine Auswahl nicht nur auf die Hertz Zahl, die sagt nichts aus !
Nur 100Hz oder 200Hz auf dem Panel steht bedeutet das nicht das du keine Nachzieheffekte hast.
Das ist alles nichts mehr als Marketing.
Es kommt immer auf die Umsetzung des gesamten TVs an.

Nimm dir wirklich die Zeit und vergleiche deine Favoriten im Handel - lass dir aber vorher die Geräte immer auf die Grundeinstellung zurück setzen, so kannst du richtig vergleichen...
Brooklyn
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 21. Jan 2009, 11:43
Und lass es dir mit der Empfangsart zeigen wie du es zu Hause hast. (DVB-S oder DVB-C etc.)
Buschmeister72
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 21. Jan 2009, 15:02
Sorry, ich wollte eigentlich keine Grundsatzdiskussionen lostreten.
Mancher mag eben eher nen LCD, ein anderer Plasma.
Nur die Argumente in dem Fall sind einfach Quatsch, das ist Fakt.
Es gibt sicher auch LCDs, die besser sind als ein Plasma, nur hab ich in nem halben Jahr Recherche und zig Vergleichen keinen gefunden (obwohl ich die Philips mit Ambilight noch geil fand, wär vermutlich die einzige Alternative gewesen).
Aber da hörte man eben auch nicht nur gutes.

Ich kann ja nur von persönlichen Erfahrungen ausgehen, ich hab drei Leut in unmittelbarer Umgebung mit LCDs, und spätestens beim Fußball weinen die alle, egal ob Toshiba, Sharp oder Sony - und der genannte Sharp war aus der 2000€ - Liga.
Das liegt weniger an einem Kometenschweif beim Ball als an den netten Schimmern und unsauberen Konturen, die beispielsweise rote Trikots auf grünem Rasen zeigen, vom Rasen selbst ganz abgesehen.

Aber wie gesagt, da es diese Diskussionen (LCD vs. Plasma) zuhauf gibt, lassen wir das.

Bei den genannten ausgewählten Geräten würd ich den Sony eindeutig vorziehen.
Kannst bei guenstiger.de ja mal die Kundenmeinungen und Testergebnisse vergleichen,vielleicht hilft Dir das auch ein bißchen bei Deiner Entscheidung.
fck
Inventar
#18 erstellt: 21. Jan 2009, 15:49

Smilypitt schrieb:
Immer wieder lustig zu sehen, wenn jemand einen LCD haben möchte und sich schon entschieden hat in diese Richtung, wie dann die Plasmaanhänger sich sofort einklinken (vor allem oft die gleichen ).

Immer wieder die gleiche Diskussion, ja mein Plasma ist ja viel besser, oje, kann man da nur sagen.

Hilft dem TE sehr viel, wenn er sich hier einen Rat holen will und 2 Geräte schon in die engere Auswahl kommen.

Die Antwort von M5_proppi ist die, die man wirklich gelten lassen kann und überlegenswert ist, alles andere ist leidliche Diskussion.

Ich tendiere auch zum Sony.

@seefielein: Was für Kometenbälle meinst Du?

Gruß
Peter


Ich glaube die ganzen Plasmanier haben schon des längeren keinen aktuellen und guten LCD live gesehn!

P.S. Empfehle dir auch den Sony...u.a. weil Toshiba nur 2 Jahre Gewährleistung hat und keine Garantie!
Brooklyn
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 21. Jan 2009, 16:08
Und der Service bei LG ist eine einzige Katastrophe.
Smilypitt
Inventar
#20 erstellt: 21. Jan 2009, 16:11
Es relativiert sich ja zum Glück wieder durch die Beiträge.

Es gibt gute LCD's wie Plasmas. Die Entscheidung ist oft Geschmackssache, grade wenn man in einem Geschäft nicht seine gewohnten Zuspieler hat, um es zu testen.

Sicher kann ich auch der Aussage folgen, das mir selbst im Niedrigpreisbereich manche LCD's nicht so gefallen, bildmässig die Plasmas da wirklich nicht schlecht sind.
Da ich einige Jahre schon in dieser Richtung mir sowas des öfteren anschaue, egal ob Blödelmärkte oder Fachhändler, fallen einem doch immer Unterschiede auf.
Zu Hause können sie aber durch Einstellungen oft korrigiert werden und gut ist es.

Was den Bereich Fußball angeht, kann ich nur sagen, in HD rote Trikots und Rasen ist es bei mir kein Problem, in SD, bei auch oft miserablen Bitraten, gibt es schon das leichte kriseln um den Spieler herum. In entsprechenden Abstand aber ok.

ich bin gespannt für was sich seefielein entscheidet und schließe mich auch vielen anderen an, selber anschauen ist immer noch der beste Weg.

Gruß
Peter
Teoha
Inventar
#21 erstellt: 21. Jan 2009, 16:18
Wo siehst Du Fussball in HD ? Premiere ? Ist doch auch Müll.
Smilypitt
Inventar
#22 erstellt: 21. Jan 2009, 16:43

Teoha schrieb:
Wo siehst Du Fussball in HD ? Premiere ? Ist doch auch Müll.


Ja Premiere an sich sicher Müll , Fußball sieht doch sehr gut aus, immer vorausgesetzt die Datenrate stimmt. Astreines Bild bei mir. Auch die Wiederholungen auf Astra (glaube ich) sind ok. Wobei ich das nur mal für kurze Zeit dort gesehen hatte.
wortspiel
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 21. Jan 2009, 16:58
Hallo,

ich bin auch gerade auf der Suche und tendiere zum Sony 40W4500 bzw. 40W4730.

Bei c't TV gab es auch mal einen interessanten Beitrag zu LCD fernsehern. Dabei wurde zu einem 100Hz Gerät empfohlen:
http://www.heise.de/...st/pruefstand/119777
Schau mal bei ca. 1:50 min

mfg
Wortspiel
Buschmeister72
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 21. Jan 2009, 17:57

fck schrieb:


Ich glaube die ganzen Plasmanier haben schon des längeren keinen aktuellen und guten LCD live gesehn!


gabs im letzten halben jahr so elementare verbesserungen?...*zweifel*
Drudge
Schaut ab und zu mal vorbei
#25 erstellt: 25. Jan 2010, 18:46

Buschmeister72 schrieb:
Sorry, ich wollte eigentlich keine Grundsatzdiskussionen lostreten.
Mancher mag eben eher nen LCD, ein anderer Plasma.
Nur die Argumente in dem Fall sind einfach Quatsch, das ist Fakt.
Es gibt sicher auch LCDs, die besser sind als ein Plasma, nur hab ich in nem halben Jahr Recherche und zig Vergleichen keinen gefunden (obwohl ich die Philips mit Ambilight noch geil fand, wär vermutlich die einzige Alternative gewesen).
Aber da hörte man eben auch nicht nur gutes.

Ich kann ja nur von persönlichen Erfahrungen ausgehen, ich hab drei Leut in unmittelbarer Umgebung mit LCDs, und spätestens beim Fußball weinen die alle, egal ob Toshiba, Sharp oder Sony - und der genannte Sharp war aus der 2000€ - Liga.
Das liegt weniger an einem Kometenschweif beim Ball als an den netten Schimmern und unsauberen Konturen, die beispielsweise rote Trikots auf grünem Rasen zeigen, vom Rasen selbst ganz abgesehen.

Aber wie gesagt, da es diese Diskussionen (LCD vs. Plasma) zuhauf gibt, lassen wir das.



Entschuldige, dass ich diesen alten Thread wieder rausdkrame, aber ich habe einen Plasma von Panasonic TH42-PX80E und beim fussball über Sky habe ich auch das Problem, dass bei roten Trikots immer ein Schweif bzw. Schimmern auftritt. Das ist ziemlich nervig.
Dies tritt aber nur bei rötlichen Farben auf.

Außerdem sind sie Linien vom Mittelkreis etwas "treppchenartig kantig".

Darf das so sein oder habe ich irgend eine falsche Einstellung?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bester 42" / 46" LCD/LED für Fussball!
SaGe-One am 09.08.2010  –  Letzte Antwort am 11.08.2010  –  31 Beiträge
Bester LCD ?
AndreBO am 03.04.2007  –  Letzte Antwort am 04.04.2007  –  11 Beiträge
bester LCD für PS3?
R33N am 12.04.2007  –  Letzte Antwort am 12.04.2007  –  2 Beiträge
bester LCD für Sportsendungen
GerhardK10 am 18.11.2008  –  Letzte Antwort am 18.11.2008  –  9 Beiträge
Bester 32" LCD???
snowbound am 01.09.2005  –  Letzte Antwort am 02.09.2005  –  12 Beiträge
Bester 46" LCD?
garv3 am 16.01.2008  –  Letzte Antwort am 13.04.2009  –  24 Beiträge
Derzeit bester 37" LCD?
Mickeyxx am 15.11.2006  –  Letzte Antwort am 22.11.2007  –  6 Beiträge
Bester 37'' LCD für PAL?
duranhh am 21.04.2007  –  Letzte Antwort am 21.04.2007  –  2 Beiträge
bester LCD für PS3 Zocker
schnico85 am 24.03.2009  –  Letzte Antwort am 24.03.2009  –  9 Beiträge
Bester Plasma / LCD für mich.
saveman168 am 02.06.2010  –  Letzte Antwort am 03.06.2010  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.690 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitglied19werner59
  • Gesamtzahl an Themen1.406.725
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.791.126

Hersteller in diesem Thread Widget schließen