Kaufberatung - LCD/Plasma. 37-40 Zoll, bis 1.700EUR. Welches Modell?

+A -A
Autor
Beitrag
Gelscht
Gelöscht
#1 erstellt: 01. Mrz 2009, 15:24
Hallo zusammen,

möchte mir einen schicken neuen TV kaufen, aber habe allerdings nicht wirklich viel Ahnung - und zudem ständig das Gefühl dass die Verkäufer einen übers Ohr hauen wollen

Evtl könnt ihr mir helfen:

1. Welchen Fernseher man z.Z. besitzt
Uralte analoge LG-Krücke. Soll ersetzt werden.

2. Die Sehgewohnheiten d.h. der ungefähre Anteil an dem was man sich so anschaut
(ca. 80% Digital TV, 20% DVD, bis jetzt 0% Konsolen was sich aber evtl ändert)

und wie man zur Zeit TV empfängt
(Digital-Kabel, Unitymedia. Falls Receiver wichtig: Mitgeliefertes Technotrend-Gerät)

3. Der Sitzabstand zum Fernseher
Ca. 2 - 2,5m

4. Welche Größe der neue Fernseher haben sollte
37-40 Zoll

5. Wieviel man ausgeben möchte
Mehr als 1.700EUR lässt meine Regierung nicht zu :-)

6. Ob die PC Nutzung wichtig ist?
Keine Darstellung über den Fernseher geplant

7. Spielt HDTV eine Rolle für die Zukunft? (Xbox360, PS3, Premiere HDTV, Blu-Ray oder HD-DVD etc...)
Wenn, dann Blu-Ray oder HD-DVD. Momentan aber wohl eher normale DVDs.

8. Eventuell schon eine Technik
Was empfiehlt sich bei 80% TV-Betrieb denn? Sollte bei schnellen Bewegungen (z. B. Fuppes für mich oder GZSZ für die Dame) nicht unscharf oder verpixelt sein!

--> Samsung / Philips?


9. Sehgewohnheiten, bzw. wann schaut man TV, abends, tagsüber im Hellen.....Sonne ??

Abends, damit halbdunkle bis dunkle Verhältnisse. Gerade Sicht auf TV, Sonnenlicht käme von ca. 90° rechts


Danke für euren Rat!
t.
shortdream
Stammgast
#2 erstellt: 01. Mrz 2009, 16:31
Hallo nach deinen Antworten zufolge(z.b.80%Tv) würde ich dir wärmstens zu einen Panasonic Plasma raten! Z.b den Th37Px80 oder den Nachfolger TX-p37X10...bei 2-2,5m sollte der 37er reichen und Full Hd macht da auch noch keinen Sinn würdest den Unterschied nicht sehen (HD vs.Full HD)! Bietet dir absolut schlierenfreie Darstellung 100Herz 3Hdmi 24P einen super Schwarzwert und ein sehr großen Betrachtungswinkel und kostet grad mal 550 Euro und der 42er 650!Der Nachfolger X10 ist ein wenig teuer!Bekommst dafür ein Top Gerät wo sich so manch teurere Lcd ne Scheibe von abschneiden kann Haben meist ein schlechteren Schwarzwert ,ziehen schlieren, matschiges TvBild, sehr geringer Betrachtungswinkel!Hoffe konnt dir helfen mfg shortdream


[Beitrag von shortdream am 01. Mrz 2009, 16:37 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#3 erstellt: 04. Mrz 2009, 12:41
Hi, danke für die Antwort!

Müsste ich als Umkehrschluss davon ausgehen, dass im TV-Betrieb LCD nicht so gut ist?

--> Bisher habe ich bei MediaMarkt mal geschaut - diese Demofilme sehen gut aus, aber wenn man dann mal auf TV umschaltet, finde ich das LCD-Bild richtig schlecht. Pixelig, schnelle Bewegungen führen zu Schlieren.

Auch bei LCDs für 2.000EUR! Sind die einfach nur schlecht eingestellt oder empfinde ich das nur, weil ich zu nah dran stand?

Die Verkäufer sagten, LCD gehört die Zukunft und Plasma wäre eher eine Nischen-Sparte. Könnt Ihr dem beipflichten?
PeterPan2
Stammgast
#4 erstellt: 04. Mrz 2009, 12:55
Wenn du den LCDs spezielle Filme in HD zuspielst (wie in den Märkten üblich), sehen die Spitze aus. Mit der Praxis hat das aber nichts zu tun ;).

Plasma ist keine Nische, sondern lediglich nicht so bekannt, bzw. weit verbreitet. Kenner wissen aber um die Qualitäten, und bei normalem Fernsehempfang sind sie meistens um einiges besser als (auch teurere) LCDs.
Gelscht
Gelöscht
#5 erstellt: 04. Mrz 2009, 13:35
Ok danke!
Dann bin ich mir recht sicher dass ich einen Plasma-TV kaufen werde...

--> Macht es technisch für den TV einen Unterschied ob analoges oder digitales Signal kommt? Dürfte eigentlich nicht, richtig? (sorry hab von sowas nicht wirklich viel Ahnung, arbeite aber daran)

--> Habt ihr Erfahrungen mit Händlern die gut & günstig sind? Welche sind das?
PeterPan2
Stammgast
#6 erstellt: 04. Mrz 2009, 14:33
"Technisch" ist es dem TV egal, ob er ein digitales oder analoges Signal bekommt (solange er den dafür richtigen Empfänger hat ;)). Rein sehtechnisch gibt es schon Unterschiede. Analoge Antenne gibt es ja kaum noch, DVB-T ist nicht schlecht, wenn du eine gute Signalstärke hast. Analoger Satellit ist auch keine Zukunftstechnologie mehr, DVB-S ergibt dagegen derzeit das wohl beste TV-Bild. Mit Kabel kenne ich mich nicht aus.

Die günstigsten Händler findest du unter www.idealo.de und zwar für jedes nur denkbare Gerät (Suchfunktion gibt es auch da). Die Händler bekommen dort auch Bewertungen, da kannst du sehen, ob jemand in der Regel gute Arbeit leistet, und mit wem es öfter Probleme gibt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung 37/40 Zoll Plasma vs. LCD
rankel am 09.04.2008  –  Letzte Antwort am 10.04.2008  –  3 Beiträge
Kaufberatung LCD 37" bis 40"
Dissector am 04.01.2010  –  Letzte Antwort am 04.01.2010  –  2 Beiträge
Kaufberatung: 37 bis 40" LCD
Inzaghi23 am 26.01.2010  –  Letzte Antwort am 26.01.2010  –  2 Beiträge
[Kaufberatung] LCD 37 - 40 Zoll
DonVito88 am 04.09.2008  –  Letzte Antwort am 13.09.2008  –  24 Beiträge
Kaufberatung LCD 37 - 40 Zoll!
Smooothus am 04.12.2010  –  Letzte Antwort am 05.12.2010  –  2 Beiträge
Kaufberatung: 37-40 Zoll; LCD, LED oder Plasma bis 550?
MartyF am 03.08.2011  –  Letzte Antwort am 03.08.2011  –  2 Beiträge
Kaufberatung Fernseher 37-40 Zoll
Magg88 am 04.09.2008  –  Letzte Antwort am 06.09.2008  –  8 Beiträge
Kaufberatung 37"-40" LCD
Sportfreak am 19.12.2005  –  Letzte Antwort am 19.12.2005  –  3 Beiträge
Kaufberatung LCD 37´, 40´
iceheater am 04.12.2008  –  Letzte Antwort am 04.12.2008  –  11 Beiträge
LCD 37-40" Kaufberatung
Juliannn am 29.04.2009  –  Letzte Antwort am 02.05.2009  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.399 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedpefZoove
  • Gesamtzahl an Themen1.456.128
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.701.502

Hersteller in diesem Thread Widget schließen