55" LED/LCD Kaufberatung

+A -A
Autor
Beitrag
wüstenfuchs80
Neuling
#1 erstellt: 17. Dez 2009, 15:49
Hallo zusammen,

ich möchte mir einen 55" LED-TV zulegen. Derzeit besitze ich ein HD-Ready 46" von Samsung.

Zuerst hatte ich mich auf den Samsung UE-55 7000 eingeschossen. Nachdem ich aber hier die Kritiken über das Edge-LED gelesen habe, hab ich mir das Gerät im MM angeschaut und entschieden diesen nicht zu kaufen. Bie Beleuchtung ist ja wirklich schlecht.

Dafür rückte der Sony KDL-55 x4500 immer näher ins Visier, bei Preisen von 2.800 €. Doch seit kurzem sind die Preise wieder enorm gestiegen (3.600 €). Jetzt warte ich erst mal Weihnachten ab und schaue, wie weit der Preis wieder fällt.

Oder kann mir jemand eine Alternative zum Sony KDL-55 X4500 nennen?

Ich nutze den LCD hauptsächlich für Bluerays und PS3. Der Abstand liegt bei 4,5 m.

Ich bin auch kein Fachmann, was LCD-Fernseher angeht. Das Design ist eher sekundär. Zur Verfügung hätte ich max. 2800-2900 €.

Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus!
digi-fan
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 17. Dez 2009, 18:23

Oder kann mir jemand eine Alternative zum Sony KDL-55 X4500 nennen?

Ich nutze den LCD hauptsächlich für Bluerays und PS3. Der Abstand liegt bei 4,5 m.


Samsung 58" B680 oder besser B850.Das ganze um 1700€ bzw. unter 2000€.
Scorpion//
Stammgast
#3 erstellt: 17. Dez 2009, 18:28
Hier ist noch was feines rares für 2800

http://www.amazon.de...id=1261063635&sr=1-1
wüstenfuchs80
Neuling
#4 erstellt: 17. Dez 2009, 22:11
Danke für die schnellen Antworten. Jetzt gibt es wieder viel schönes zum Nachforschen. Plasma oder LCD? Die Unterschiede zu den einzelnen Modellen. Und ein paar Stunden in den Fachmärkten verbringen.

Viele Fragen werden sicher im Forum beantwortet (Plasma oder LCD), daher werde ich euch nicht mit den schon so oft gestellten Fragen bombardieren!
wüstenfuchs80
Neuling
#5 erstellt: 23. Dez 2009, 14:40
Der LE55A956 ist ja wirklich rar. Kaum Angebote. Wie ich gelesen habe, gibt es den 959 auch nicht wie Sand am Meer!

Ich werde bei LCD bleiben. Hat sonst noch jemand eine Alternative zum Vergleichen? Sollte auf jeden Fall ein 55" sein.

Vorweihnachtliche Grüße

André
digi-fan
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 23. Dez 2009, 17:03

Der LE55A956 ist ja wirklich rar. Kaum Angebote. Wie ich gelesen habe, gibt es den 959 auch nicht wie Sand am Meer!



Vergiss den!Siehe Post oben.


Ich werde bei LCD bleiben


Wieso?

Gerade jenseits der 50" ist Plasma ungeschlagen und Preis-/Leistungssieger.
Greiser
Neuling
#7 erstellt: 23. Dez 2009, 17:37
Hallo zusammen,


ich bin neu hier, dennoch auch auf der Suche nach nem 50-55 Zoller...
Habe das i-net schon rauf und runter gelesen (Testberichte, unterschiedliche Forenbeiträge)-je mehr ich jedoch lese und mir anschaue (mm,expert usw.) desto unsicherer werde ich!
Erhoffe mir deshalb hier fachmännische Hilfe zur Auswahl meines TVs!
Hier meine nähere Auswahl (hatte mir eigentlich 2500 Euro als Grenze gesetzt-betrachtet diese Diskussion doch mal so als ob die untenstehenden TVs in dem Preisrange liegen-wer weiß, vielleicht tun sie das ja Anfang 2010):

Sony:
KDL-55X4500
KDL-Z5800

Toshiba:
55SV685

Samsung:
LE-A55956
LE-55A959

Die Frage dabei ist auch die Preisentwicklung bis max. Frühjahr 2010!? Der KDL-55X4500 war anfangs mein Favorit-dumm nur, dass der Preis wieder sehr stark angestiegen ist!Wie schätzt ihr die Preisentwicklung ab?Oder doch gleich auf ein neues 2010er Modell warten (der X4500 soll ja auch auslaufen-stimmt das?)?
Welcher der aufgelisteten TVs hat die beste Bewegungsschärfe (also ohne Ruckel-,Nachzieheffekte bei schnellen Bewegungen usw.)?Lege u.a. großen Wert darauf (und natürlich die Bildquali+möglichst wenige digitale Bildfehler) und konnte das, wenn auch nur leicht, z.B. beim 55X4500 im E-Markt ausmachen, was natürlich zu weitern Fragen führt!!
In den meißten Testberichten Schnitt der ja Hammer ab-frag mich jetzt nur ob das "ruckeln" bei schnellen Schwenks einfach ein Signalbedingtes Problem (Zuspielung) war oder ein Technikbedingtes???Sollte doch Plasma wieder in meine Überlegungen mit einbezogen werden oder haben die das auch in dem Preissegment(meine Plasma-Kentnisse sind limitiert)? Welcher der beiden Sonys hat die bessere Bewegungsschärfe??
Freue mich über jede Antwort und danke euch im Voraus für eure Antworten!

P.S.@Wüstenfuchs80:Vielleicht kommen obigen TVs auch für dich in betracht?

Weihnachtliche Grüße aus Karlsruhe-Greiser
wüstenfuchs80
Neuling
#8 erstellt: 23. Dez 2009, 17:51
@ digifan:

Ich hab mir sagen lassen, dass bei den LCD's das Bild schärfer sei. Die Plasmas aber wohl das natürlichere Bild haben. Die Preise sind schon sehr unterschiedlich. Wenn ich ehrlich bin, habe ich mich bisher auch nur mit LCD's beschäftigt. Wobei ich einen Plasma nicht grundsätzlich ausschließen würde. Kenne mich nur nicht so gut damit aus.


@ Greiser:

Bis auf den Toshiba und den z5800 sind die Modelle alle auf meiner Liste. Den x4500 hab ich aber wegen des Preisanstiegs erst mal auf Seite geschoben. Innerhalb von drei Tagen sind die Preise um 600 € und mehr gestiegen. Ich warte erst mal Weihnachten und Neujahr ab. Hatte den X4500 schon bei 2800 € gesehen. Hab mich jetzt schon zig Stunden mit dem Thema beschäftigt, aber mir ist der Überblick flöten gegangen.

Weihnachtlich Grüße aus dem Rheinland
Greiser
Neuling
#9 erstellt: 24. Dez 2009, 14:54
...da gehts mir ähnlich-limitiertes Wissen bezüglich Plasmas-kann uns da jemand up to date bringen?

@Wüstenfuchs:Überblick ist bei mir langsam auch dahin-frag mich nur gerade wieso nicht doch den Z5800 von Sony kaufen?
Der hat bei Testberichten (so z.B. in audiovision) genauso gut abgeschnitten wie der Sony X4500! Klar ist eben "alte" CCFL Hintergrundbeleuchtung aber dafür eben auch ausgereifter als die Full LED TVs (gibts ja erst ne Handvoll in den von uns gesuchten Größen). Klar, der Kontrast und Schwarzwert sind nicht so dolle wie beim X4500, dafür kostet er aber auch 1/3 weniger als der X4500 und das Bild soll auch super sein (gerade auch in Bezug auf die Bewegungsdarstellung mit 200 Hz)!? Konnte die jemand schonmal "nebeneinander" testen/beurteilen oder was spricht gegen den Z5800?
wüstenfuchs80
Neuling
#10 erstellt: 27. Dez 2009, 21:04
Hoffe ihr habt schöne Weihnachtstage gehabt. Tja, ich glaube hier sind wir sehr auf Erfahrungsberichte angewiesen. Ich würde mir sehr sehr gerne den x4500 gönnen. Nur das Kleingeld fehlt mir. ;o) In 55 " gibt es den Z5800 nicht oder?
digi-fan
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 27. Dez 2009, 23:54

wüstenfuchs80 schrieb:
Hoffe ihr habt schöne Weihnachtstage gehabt. Tja, ich glaube hier sind wir sehr auf Erfahrungsberichte angewiesen. Ich würde mir sehr sehr gerne den x4500 gönnen. Nur das Kleingeld fehlt mir. ;o) In 55 " gibt es den Z5800 nicht oder?


52" reichen doch auch!

Z5500 ohne Sattuner
z5800 mit Sattuner
Bundestagskantine
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 28. Dez 2009, 09:44
Hi Leute,
aktuelle habe ich noch einen 42 " Pana Plasma und bin auch auf der Suche nach einem neuen 55 " TV. Obwohl ich nichts wesentliches an meinem Plasma zu beanstanden habe, tendiere ich mittlerweile vom Bauch aus doch eher zu einem LCD (LED).

Mein Preisrahmen liegt auch bis 3.000 € und meine TV-Gewohnheiten sind

70 % Satelitt-TV
20 % DVD
10 % Blu-Ray

Im Gegensatz zu einem Vorschreiber hat mir der Samsung UE55B7090 LED recht gut gefallen. Insbesondere die Netzwerkfähigkeit des Samsung hat mich überzeugt (Streamen von NAS).
Leider kann man in einem hellen Geschäft den Taschenlampeneffekt nicht sehen. Wie man ja allgemein lesen kann, sind ja nur die "local dimming" LED´s die wirklich guten TV´s.

Daher habe ich im Internet nach dem Nachfolger, dem UN55b8500, gegoogelt und einen Testbericht bei cnet gefunden. Wenn das alles stimmt was dort steht, habe ich mich wohl "verliebt". Leider konnte ich bisher nicht ermitteln, wann bzw. ob er bei uns zu haben ist. Die Beiträge zu dem Gerät hier im Forum sind auch recht dürftig. Ich werde jetzt mla bis März abwarten.

Gruß
BK
wüstenfuchs80
Neuling
#13 erstellt: 29. Dez 2009, 00:40
Was haltet ihr denn vom Samsung LE 55 B 650 oder dem Samsung LE 52 B 750 200Hz? Hatte bei Amazon ganz gute Kritiken gelesen.


[Beitrag von wüstenfuchs80 am 29. Dez 2009, 00:57 bearbeitet]
Bundestagskantine
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 29. Dez 2009, 09:32
Dann schau dir mal bei AreaDVD den Sony KDL


[Beitrag von Bundestagskantine am 29. Dez 2009, 14:32 bearbeitet]
2slow4you
Stammgast
#15 erstellt: 29. Dez 2009, 13:19
nene Bundestagskantine der Test ist von 2008. Macht ihn jetzt aber auch nicht schlechter :-)
Bundestagskantine
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 29. Dez 2009, 14:31
Upps, verklickt.

Hatte eigentlich den hier gemeint: SONY KDL Z5500

http://www.areadvd.de/hardware/2009/sony_kdl_z5500.shtml
digi-fan
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 29. Dez 2009, 17:21

Bundestagskantine schrieb:
Upps, verklickt.

Hatte eigentlich den hier gemeint: SONY KDL Z5500

http://www.areadvd.de/hardware/2009/sony_kdl_z5500.shtml


Ach,Leute:

Vergesset doch mal diese Seite oder zeigt mir ein gerät,dass nicht positiv bewertet wurde.

Pioneer ist aus dem TV Geschäft raus und schon ist der Z5500 das "Masterpiece" und besser als der Pio 5090.

Alles klar!
wüstenfuchs80
Neuling
#18 erstellt: 07. Jan 2010, 21:02
Ich habe endlich meinen Favoriten gefunden. Den Toshiba 55SV685D. Werde aber noch etwas warten, bis der Preis ein wenig gefallen ist.
madmoe76
Inventar
#19 erstellt: 31. Jan 2010, 21:41
hi fox
im März kommen die neuen von samsung 8000 und 9000 in 55"
die 9000 sollen sogar vollfachig mit led bestückt sein und trotzdem eine flache bauweise haben.kein heiligenscheineffekt mehr.
preis technisch müsste das die obergrenze deines budgets sein. zudem haben sie auch 200hz.
zu deinem tosh habe ich hier gelesen das er zwar ein localdiming besitzt soll aber in der umsätzung nicht der hit sein.
ich denke auch das die jetzigen modelle ordentlich im preis fallen. sony hat auch neue modele in den startlöchern.
gruß Moe
WinterHR50
Stammgast
#20 erstellt: 09. Feb 2010, 23:01
Wer von diesen 3en ist der bessere:

LE55A959
KDL-55X4500
55SV685

Also nur das HD-Bild interessier mich, der Toshiba wird sicher einen besseren Scaler haben, da er ja von 2009 ist.


Auf Area-DVD hat der 46SV685 eine tolle Bewertung bekommen, aber es wird auch gesagt das der V10 einen besseren Schwarzwert hat.

Ich hatte den S10 (ohne Schwarzwertbug), welcher genauso schlecht war vom Schwarzwert wie mein alter LCD von 2007. Und die G12-Panas hatten ja alle denselben Schwarzwert (laut Tests von Audiovision). Bedeutet das, dass der Toshiba mit Full-LED trotzdem keinen besseren Schwarzwert hinkriegt als der S10 und mein alter LCD?
pkrell
Stammgast
#21 erstellt: 10. Feb 2010, 15:23

dani_sahne_87 schrieb:
Wer von diesen 3en ist der bessere:

LE55A959
KDL-55X4500
55SV685



Wenn Dich nur das HD-Bild interessiert, ist der Scaler doch uninteressant?! Den Samsung würde ich mal rausstreichen. Der X4500 ist ein tolles Gerät aber immer noch sehr teuer und den preislichen Unterschied zum Toshi nicht wert. Der Toshi hat einen super Schwarzwert. Er stellt die LED jedoch nicht ganz ab wie z.B. der 9704 von Philips. Jedoch hat der mit Black Crush und Blooming deswegen zu kämpfen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung 55" LED TV
cliopiro am 26.12.2013  –  Letzte Antwort am 26.12.2013  –  4 Beiträge
toshiba 55" led vs samsung ue 55b7000
madmoe76 am 09.01.2010  –  Letzte Antwort am 10.01.2010  –  5 Beiträge
55 Zoll LED TV
-hansi45- am 10.01.2012  –  Letzte Antwort am 11.01.2012  –  14 Beiträge
LED 46" - 55" matt
Real-Bout am 12.12.2012  –  Letzte Antwort am 06.01.2013  –  8 Beiträge
Kaufberatung LED TV 55"
roxxdaddy am 03.01.2014  –  Letzte Antwort am 04.01.2014  –  2 Beiträge
Kaufberatung 55 Zoll LCD LED
frisi307 am 04.10.2011  –  Letzte Antwort am 05.10.2011  –  4 Beiträge
55" 3D LED-TV
cARTman1909 am 20.01.2013  –  Letzte Antwort am 21.01.2013  –  2 Beiträge
Samsung LED TV 50"-55"
BBrand am 04.10.2012  –  Letzte Antwort am 09.10.2012  –  12 Beiträge
Kaufberatung LED TV 55"
ToasterGod am 17.10.2012  –  Letzte Antwort am 26.11.2012  –  5 Beiträge
Kaufberatung LCD/LED oder PLASMA 55 Zoll
ruru123 am 24.10.2011  –  Letzte Antwort am 28.01.2012  –  22 Beiträge
Foren Archiv
2009
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.278 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedAndre1909
  • Gesamtzahl an Themen1.409.286
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.841.769

Hersteller in diesem Thread Widget schließen