Tos.55sv685D o. Sam. UE55B7090 o. Ph. 52PFL9704H? Wer kann helfen?

+A -A
Autor
Beitrag
mirlewood
Neuling
#1 erstellt: 01. Apr 2010, 18:27
Hallo zusammen,
ich hoffe Ihr könnt mir noch was beibringen

Röhre ist defekt = > nun muß was großes her

1. 65 er Röhre (defekt)

2.Sehgewohnheit
60% Digital Sat
20% DVD
20% PS3

3. Abstand: 5-6 Meter

4. Größe vom neuen TV: ~ 140 cm (wunsch)

5. Budget: 1.500€ - max 3.000€

6. PC: sollte man schon anschließen können

7. HDTV Zukunft: Hab eine Dream 7020/ wird getauscht gegen DM 800 oder 500 , PS3 kommt dann auch

8. DM 800 von DVI auf HDMI : Probleme?

9.Wird der TV meistens in einer hellen Umgebung oder in einem abgedunktelten Raum benutzt? Beides

rechts von TV (~ 1m) kommt eine Fensterfront (wie Sitzabstand 5m / vom Boden bis zur Decke)/Parallel zum Sichtbereich

9. Input-Lag: Wunsch .> keine Probleme beim zocken (PS3)

10. Vorschlag für ein anderen TV??

So
hat jemand eins dieser Geräte:
Toshiba 55 SV 685 D
Philips 52 PFL 9704 H
Samsung UE 55 B 7000/7020/7090

Bitte schreibt wir Eure Tips, Erfahrungen.

Da ich ein "neuling " bin, hoffe ich das ich durch Euch ein wenig schlauer werde. Vielleicht kann ich auch nich einen € sparen.

Vielen Dank im voraus
digi-fan
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 01. Apr 2010, 20:00

9. Input-Lag: Wunsch .> keine Probleme beim zocken (PS3)


Samsung:

Der Samsung ist völligst überteuert,hat nur die "EDGE LED" Technik je Menge Kinderkrankheiten und einen gigantischen Inputlag (je nach Meßverfahren 90-120ms;bei 30ms ist bereits ein Inputlag spürbar)

Phillips:

Dieser TV war die Hoffnung des Jahres 2009.Mit LED Backlight und "local diming" sollte er die Spitze der LCDs bilden.Leider trüben Artefakte,zahlreiche Bildfehler und ein unausgreiftes "local diming" das Gesamtbild,somit kann hier keine Kaufempfehlung erfolgen.

Toshiba:

Der TV löst die Probleme der oben genannten.Außerdem hat er einen sehr guten Schwarzwert,gute Scaler und (De-)Interlancer verbaut.Einen genauen Inputlagwert kenne ich nicht,jedoch bescheinigen ihm User hervorragende Spieleigenschaften,die sich mit den des Test decken:

http://www.areadvd.de/hardware/2010/toshiba_55SV685d.shtml

Ansonsten,wenns noch eine Nummer gößer sein soll,dann wieso eigentlich keinen Plasma????:

http://www.guenstiger.de/gt/main.asp?produkt=1222513
http://www.guenstiger.de/gt/main.asp?produkt=967007
http://www.guenstiger.de/gt/main.asp?produkt=1232173
http://www.guenstiger.de/gt/main.asp?produkt=1229567


[Beitrag von digi-fan am 01. Apr 2010, 20:01 bearbeitet]
mirlewood
Neuling
#3 erstellt: 01. Apr 2010, 20:28
Hallo gigi-fan,
vielen Dank für die Infos.

Warum kein Plasma?
Ja warum nicht......

ich denke weil ich die Fensterfront hab, würd ein LED(LCD)
besser rüber kommen.

hab so was in erinnerung von hellen Raum = LCD
dunkler raum = Plasma

Einbrenngefahr bei Spielen? gibt es das noch

Was wär denn son "guter" Plasma?

danke

Gruß
Teoha
Inventar
#4 erstellt: 01. Apr 2010, 21:42
Hi,

wenn du mit der Röhre keine Probleme hattest, wird es beim Plasma auch kein Problem sein. Etwas besser sogar.

Einbrennen ist Geschichte.

Panasonic TX-P50GW20 oder das G20 Modell ohne DVB-S (Kómmt bald raus)

Gruss
digi-fan
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 02. Apr 2010, 14:40

mirlewood schrieb:


Einbrenngefahr bei Spielen? gibt es das noch

Was wär denn son "guter" Plasma?



Einbrennen ist überhaupt kein Thema mehr!

Ansonsten hast du ja im Erstlingspost 4 Plasmas als Link.
63" und 5-6m Sitzanstand nenne ich "Heimkino"!
Warrior668
Inventar
#6 erstellt: 02. Apr 2010, 16:00
Du könntest auch noch auf den Samsung Plasma PS63C7000 warten.

Auch den LG 55LX9500 und 55LE8500 solltest du dir ansehen, sie sind aber auch erst am Mai/Juni erhälltlich.

Und dann kommt noch die Samsung C8000 EDGE LED LCD Serie mit local dimming, bei dem noch keiner sagen kann, wie gut er sich schlagen wird.



Deshalb: Wenn man ein Top Modell kaufen will, sollte man sich noch bis Juni gedulden.


[Beitrag von Warrior668 am 02. Apr 2010, 16:04 bearbeitet]
digi-fan
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 02. Apr 2010, 16:15

Warrior668 schrieb:

Deshalb: Wenn man ein Top Modell kaufen will, sollte man sich noch bis Juni gedulden.


Wird ihm aber sicher schwer fallen alle Releases abzuwarten,zumal seine Röhre kaputt ist.

Der Toshi ist ja schon ein LCD-Topmodell für den Preis!

Ich glaube auch kaum,dass die neuen "Spar-Backlihgt-misch-mach-EDGE-LEDS mithalten können.
Warrior668
Inventar
#8 erstellt: 02. Apr 2010, 16:35

digi-fan schrieb:

Wird ihm aber sicher schwer fallen alle Releases abzuwarten,zumal seine Röhre kaputt ist.


Hab ich übersehen.


Der Toshi ist ja schon ein LCD-Topmodell für den Preis!


Aber der LG LE8500 sollte laut Testberichten der Toshiba eindeutig hinter sich lassen und der Toshi hat ein paar Problemchen. Aber wie gesagt, er ist leider noch nicht erhälltlich.



Ich glaube auch kaum,dass die neuen "Spar-Backlihgt-misch-mach-EDGE-LEDS mithalten können.


Ich auch nicht, aber ich lass mich mal überraschen.
digi-fan
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 02. Apr 2010, 16:46

Aber der LG LE8500 sollte laut Testberichten der Toshiba eindeutig hinter sich lassen und der Toshi hat ein paar Problemchen


Was für Problemchen hat er den???
Warrior668
Inventar
#10 erstellt: 02. Apr 2010, 17:10

digi-fan schrieb:

Aber der LG LE8500 sollte laut Testberichten der Toshiba eindeutig hinter sich lassen und der Toshi hat ein paar Problemchen


Was für Problemchen hat er den???


Link

+


Cons

* More expensive than the best currently available Plasma displays
* Colour accuracy is less than I'd expect at this price
* LED dimming is controlled in such a way that produces inaccurate image gamma
* Video processing isn't outstanding, especially given the price


Quelle: Link

Mir wäre dabei vor allem die durchschnittliche Farbe und die verfälschte Gammakurve durch das local dimming ein Dorn im Auge.


[Beitrag von Warrior668 am 02. Apr 2010, 17:13 bearbeitet]
mirlewood
Neuling
#11 erstellt: 02. Apr 2010, 17:45
Hey Danke für Eure Antworten.

Also ich muß eigentlich in den nächsten 2 Wochen was bestell.
Aktuell trage ich immer ne 50 Röhre vom Schlafzimmer ins Wohnzimmer --> Ätzend

es werden ja immer neue Modelle raus kommen, die wieder ein ticken besser sind. Aber wie ist dann wieder der Preis?
Neues Gerät hoher Preis, Gerät 6-9 Monate auf dem Markt schon sind wieder 10-20-30 % Rabatt drin.
Fast wie beim PC.

Bei dem 65 Zoll Plasma, der .... braucht ~ 650Watt...
bischen viel

Hoffe das die Größe die Richtige ist: 5-6 Meter = 55 Zoll

Die Probleme die er haben soll: malzusammengefaßt
sind ein "leichtes" Ruckeln (hoffe das beim "Fußball" dass nicht merkt....
ja und die "glänzende" Scheibe
hoffe ich hab nichts vergessen

Andere spiegel doch bestimmt auch
redcoon hat den für 2,2k incl. Lieferung

gibts es für das geld ein besseres Modell?
das wär jetzt noch die Frage

Hat jemand eine PS3 dran? kein Input-Lag?


Danke

Gruß
digi-fan
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 02. Apr 2010, 17:53

gibts es für das geld ein besseres Modell?
das wär jetzt noch die Frage


Doch,die Plasmas!

Sony hat noch paar schöne "dicke Brummer" in Peto;
leider (so idiotisch das auch klingt)haben die einen großen Inputlag.

Sony möchte zwar seine Playstation und Software verkaufen,aber nicht den TV dazu.

P.S:

Die 58" Plasmas verbrauchen 300-350 Watt im Schnitt.


[Beitrag von digi-fan am 02. Apr 2010, 18:31 bearbeitet]
mirlewood
Neuling
#13 erstellt: 04. Apr 2010, 21:35
Hallo zusammen,

wie ist den das digitale (Sat) Fußball (nicht HDTV) auf dem TV?

"
Die Probleme die er haben soll: malzusammengefaßt
sind ein "leichtes" Ruckeln (hoffe das beim "Fußball" dass nicht merkt....
ja und die "glänzende" Scheibe
hoffe ich hab nichts vergessen

"

Erfahrungen?

Danke

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HIIIILLLFFEEEE! Samsung o. Phillips?
hollyhh am 05.12.2009  –  Letzte Antwort am 08.12.2009  –  25 Beiträge
Samsung o. Panasonic Plasma o. Lcd
theKiler am 17.12.2007  –  Letzte Antwort am 21.12.2007  –  8 Beiträge
Samsung LE40B650 o. LE40B679 o. LE40B579
nossi89 am 08.10.2009  –  Letzte Antwort am 08.10.2009  –  2 Beiträge
LG 50PA6500 o. Samsung PS51E450?
alexej92 am 24.10.2012  –  Letzte Antwort am 26.10.2012  –  7 Beiträge
Sony o. Samsung - LCD o. LED? Qual der Wahl!
#Maximus# am 18.03.2010  –  Letzte Antwort am 19.03.2010  –  2 Beiträge
"Schnäpchen" Plasma o. LCD
Endlich am 10.09.2005  –  Letzte Antwort am 12.09.2005  –  4 Beiträge
Welchen Standfuss o . Wandhalterung
CyrusRocco am 25.02.2006  –  Letzte Antwort am 26.02.2006  –  3 Beiträge
LCD o. Plasma? Verwirrend
Fio83 am 16.01.2009  –  Letzte Antwort am 20.01.2009  –  15 Beiträge
60 o 65 Zoll
maradona10# am 21.08.2015  –  Letzte Antwort am 26.08.2015  –  33 Beiträge
50" (O)LED Beratung
Jens1985 am 09.05.2016  –  Letzte Antwort am 10.05.2016  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.328 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedwa_alex
  • Gesamtzahl an Themen1.414.992
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.937.850

Hersteller in diesem Thread Widget schließen