37" oder doch lieber gleich ein 40"?

+A -A
Autor
Beitrag
dulf
Stammgast
#1 erstellt: 26. Jul 2010, 18:26
Hallo.

Ich suche einen neuen Flachbildschirm für mich.

Zuersteinmal möchte ich sagen, dass das mein erster Flachbildschirm sein wird.

Genutzt wird der TV hauptsächlich zum Fernsehen. Würde dann ggf. auch darüber nachdenken, gleichzeitig ein Abo bei Sky abzuschliessen o.ä.
Also auf jeden Fall HD-Fernsehen.

Desweiteren soll eine PS3, sowie ein PC angeschlossen werden.

Der Sitzabstand beträgt rund 200cm bis 230cm.
Das Budget ist vorest nicht begrentzt.

Fehlen noch Infos? Wenn ja, einfach fragen.


So nun zum Punkt, der bereits in der Überschrift genannt wird.

Da ich mir eine neue Wohnwand kaufen werde, stellt sich die Frage, ob maximal 90cm breite (37") oder maximal 100cm breite (demenstprechend 40").

Lohnt es sich, einen 40" zu kaufen, um so eine deutlich bessere Bildquali etc. zu erhalten?

Der 40" darf allerdings nicht breiter als 100cm sein.
Oder würde es sich eher lohnen zu einem 37" LCD zu greifen, der geringfügig breiter als 90cm ist?
So dass ich also zur Wohnwand mit dem Unterteil von 100cm greife, dafür aber dennoch beim 37" Flachbildschirm bleibe um so im Vergleich zu einem 37" LCD mit weniger als 90cm breite eine bessere Qualität in Sachen Schärfe, Kontrast etc, zu erhalten?


Ich hoffe, das Ganze ist jetzt nicht zu kompliziert gefragt.
Zusammengefasst könnte meine Frage so aussehen.

• Welcher ist der beste 37" LCD (mit LED Hintergrundbeleuchtung) bis maximal 90cm?
Samsung UE37C6000 oder Philips 37PFL7605H
Wie sehr macht sich bei beiden Geräten die fehlende 24p Unterstützung bemerkbar?

• Welcher ist der beste 40" bis 100cm breite?
Da scheint es bereits eine größere Auswahl zu geben, egal ob von Samsung oder Philips etc.
Aber auch hier wieder ohne 24-p Unterstützung. Das scheint wohl normal geworden zu sein? Wie notwendig ist das Ganze?

Ansonsten scheint mit der Samsung UE40C9080 bei den 40" zu gefallen.

Anzumerken ist, dass ich das Gerät erst in circa 10 Wochen kaufen werde. Also erst dann, wenn die neue Wohnwand da ist.


Danke und Gruß
dulf
Stammgast
#2 erstellt: 27. Jul 2010, 11:39
Keine Antwort?
zwiebelchen89
Inventar
#3 erstellt: 27. Jul 2010, 18:42
Füll bitte mal den Fragebogen aus, dann kann man dir besser helfen...

Ich würde KEINE dieser Wohnwände kaufen, da sie für mich viel zu wenig Platz bieten würden.

Was soll am PC gemacht werden ?
Spielen und Videos schauen oder auch Officearbeit (Internet etc.) ?
Das frage ich, weil im ersteren Fall ein Plasma optimal für dich wäre, falls du keine direkte Sonneneinstrahlung / einen zu hellen Raum hast...

Da du (fast) nur HD-Material wiedergeben willst darf es schon ein 46" oder 50" sein, denn da hast du erst was von der hohen Auflösung.


[Beitrag von zwiebelchen89 am 27. Jul 2010, 23:11 bearbeitet]
dulf
Stammgast
#4 erstellt: 27. Jul 2010, 19:33
Was größeres kommt leider nicht in Frage.
40" ist schon das maximum, leider.

Der PC soll wird ein reiner HTPC.
Also Filme, Bilder etc. Auch mal Internet.

Zum Spielen dann die PS3.

Der Raum ist nicht überdurchschnittlich hell. Gant normal eben. Ein Fenster vorhanden, allerdings handelt es sich dabei nicht um ein Wohnzimmer, ist also nicht sehr groß der Raum. (deshalb ist auch die Größe des LCDs beschränkt)

Wo finde ich denn den Fragebogen bzw. welche Informationen fehlen noch?
Sebaer
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 27. Jul 2010, 20:37
Ganz unten:
http://www.hifi-foru...m_id=116&thread=2168

F: Ich habe mir alles durchgelesen ich suche jetzt eine Kaufempfehlung wie stelle ich meine Anfrage korrekt da?

A: Damit die netten Leute hier dir schnell und präzise antworten können, sind folgende Infos nie verkehrt zu erwähnen:
1. Welchen Fernseher man z.Z. besitzt
2. Die Sehgewohnheiten d.h. der ungewähre Anteil an dem was man sich so anschaut bsp. ca. 20% Analog-Kabel 40% DVD 40% Konsolen
3. Der Sitzabstand zum Fernseher
4. Welche Größe der neue Fernseher haben sollte
5. Wieviel man ausgeben möchte
6. Ob die PC Nutzung wichtig ist? (vorallem 1:1 Pixelmapping)
7. Spielt HDTV eine Rolle für die Zukunft? (Xbox360, PS3, Premiere HDTV, Blu-Ray oder HD-DVD etc...)
8. Wird der TV meistens in einer hellen Umgebung oder in einem abgedunktelten Raum benutzt?
9. Eventuell schon eine Technik (LCD, Plasma, CRT, Rückpro, Projektor) oder ein bestimmtest Gerät (bsp. Panasonic TH-42PV500E) das man näher ins Auge gefasst hat

Greets
dulf
Stammgast
#6 erstellt: 27. Jul 2010, 21:01
1. Welchen Fernseher man z.Z. besitzt Eine alte Röhrenkiste mit rund 50cm in der Diagonale... :(
2. Die Sehgewohnheiten d.h. der ungefähre Anteil an dem was man sich so anschaut bsp. ca. 20% Analog-Kabel 40% DVD 40% Konsolen HD-TV, z.B. SkyHD o.ä.
70% HD-Fernsehen sowie Blu-Ray, rest PS3 (und Internet surfen etc.)

3. Der Sitzabstand zum Fernseher 200-230cm
4. Welche Größe der neue Fernseher haben sollte 37"-40" (max. 100cm breite, bzw 90cm, siehe oben!!!)
5. Wieviel man ausgeben möchte (vorerst) unbegrentzt
6. Ob die PC Nutzung wichtig ist? (vorallem 1:1 Pixelmapping)Ja, es soll ein HTPC angeschlossen werden für Filme und Internet
7. Spielt HDTV eine Rolle für die Zukunft? (Xbox360, PS3, Premiere HDTV, Blu-Ray oder HD-DVD etc...) Ja.
8. Wird der TV meistens in einer hellen Umgebung oder in einem abgedunktelten Raum benutzt? Normal. Der Raum ist nicht super hell, da nur ein Fenster. Es ist aber auch kein Kellerzimmer. ;)
9. Eventuell schon eine Technik (LCD, Plasma, CRT, Rückpro, Projektor) oder ein bestimmtest Gerät (bsp. Panasonic TH-42PV500E) das man näher ins Auge gefasst hat Ja, LCD mit LED, da schön dünn.
Zur Zeit Philips 40PFL9704, bzw. dessen Nachfolger 9705
zwiebelchen89
Inventar
#7 erstellt: 27. Jul 2010, 23:26

Ja, LCD mit LED, da schön dünn.

Dann magst du bestimmt auch Clouding und eine ungleichmäßige Ausleuchtung ? Ein häufiges Problem der LED-Geräte (oder generell LCDs).

Ist die 1m Breite wirklich exakt ?
Der Panasonic P42S20 wäre 102,9 cm breit und sicher das beste, was du machen könntest. Auch wenn der bereits hoffnungslos unterdimensioniert wäre
hanspampel
Inventar
#8 erstellt: 28. Jul 2010, 03:03
Hätte da nen LG LE8500 in 42" anzubieten. Der wäre aber 1.013mm breit. Also wie genau ist denn nun der Meter?
dulf
Stammgast
#9 erstellt: 28. Jul 2010, 09:13
Die Wohnwand ist exakt 100cm breit.
Breiter darf das Gerät also auch nicht sein.

Wie gesagt. Ich wäre auch bereit, weit mehr als 600€ auszugeben um auch einen anständigen LCD mit LED (Local Dimming zum Beispiel) zu kaufen.

Nur weiß ich nicht, was da gut ist und was nicht.

Aber so wie es aussieht, seid ihr generell gegen alle LCDs mit Edge-LED, egal ob von Samsung, LG, Philips, etc. oder?
zwiebelchen89
Inventar
#10 erstellt: 28. Jul 2010, 12:33

Aber so wie es aussieht, seid ihr generell gegen alle LCDs mit Edge-LED,

Nein, ich bin mittlerweile gegen alle LCD-Fernseher, egal mit welcher Beleuchtung.

Nachdem mein Panasonic Plasma meinen Samsung LE40A656 abgelöst hat will ich nie wieder einen LCD haben.
Gründe:
-schlechterer Schwarzwert
-dem zu Folge ungesättigte Farben
-endlich habe ich einen Fernseher ohne Input-Lag
-deutlich erhöhter Kontrast
-natürlicheres Bild

Aber genau so Kleinigkeiten (exakt 1m breit...) halten mich von so Fertigmöbeln ab.
Was spricht denn gegen ein Lowboard und dann einfach die Schränke separat aufhängen ?


[Beitrag von zwiebelchen89 am 28. Jul 2010, 12:34 bearbeitet]
dulf
Stammgast
#11 erstellt: 28. Jul 2010, 12:56
Dein in die Jahre gekommener LE40A656 ist ja wohl nicht mehr mit den aktuellen LCDs zu vergleichen?

Breiter geht es einfach nicht... auch wenn ich es natürlich größer gehabt hätte.
zwiebelchen89
Inventar
#12 erstellt: 28. Jul 2010, 12:59
Natürlich ist die A-Serie nicht mehr die neueste, aber auch die B-Serie habe ich schon bei Freunden gesehen (und da ist kein großer Abstand mehr zu den C-Modellen) und die haben mich nicht mehr wirklcih vom Hocker gehauen...
Teoha
Inventar
#13 erstellt: 28. Jul 2010, 13:08
Hi,

hilf ja alles nichts bei den Vorgaben:

Nimm einen Phipips 40PFL5605H, der 97,7 cm breit, grösser als ein 37"-Gerät, hat nur wenig Input-Lag beim Zocken, ist ein Full-LED (ohne local dimming) und macht auch bei TV eine recht gute Figur.

Gruss
dulf
Stammgast
#14 erstellt: 28. Jul 2010, 13:23
Ist dieser denn besser als ein 40PFL9704 von Philips?
Teoha
Inventar
#15 erstellt: 28. Jul 2010, 13:39
Hallo,

nein, natürlich nicht. Wie sollte er auch. Abgesehen davon das der 9704 ein 2009er-Gerät ist und der 5605 ein 2010er, liegt da einiges dazwischen.
Vom mehr als doppelten Preis des 9704 mal abgesehen.

Der 9705 kommt aber auch bald.

Gruss
dulf
Stammgast
#16 erstellt: 28. Jul 2010, 14:02
Ja, aber mit 3D etc.
Ob ich das dann brauche? Ich glaube nicht.
Gibt es nicht einfach das beste Gerät in 40"?
Bzw wie schaut es in den nächsten 10-12 Wochen aus?
Toshiba etc. scheint doch einige neue Geräte angekündigtbzu haben, oder?
Teoha
Inventar
#17 erstellt: 28. Jul 2010, 14:15

Ja, aber mit 3D etc.
Ob ich das dann brauche? Ich glaube nicht.


??
Ist doch egal....
Der 9704 kostet bestenfalls 1700,- in 40".

Der 9705 wird sich dann bei 1800 bis 1900 max. einpendeln. Wobei 3D bei 40" wirklich ein Witz ist.
Ob der 8605 evtl. eine Alternative ist ?

Gruss
alpha07
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 01. Aug 2010, 10:41
Wobei der Preis für den 9704 jetzt schon unter 1500 Euro liegt .... Da muss man halt abwägen

unnötiges Komplettzitat bei Direktantwort durch Moderation entfernt


[Beitrag von hgdo am 01. Aug 2010, 11:00 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufempfehlung 37" oder 40"
salamander1 am 11.01.2009  –  Letzte Antwort am 13.01.2009  –  6 Beiträge
Kaufberatung 37-40" ~ 700-800?
MAD_87 am 18.11.2009  –  Letzte Antwort am 18.11.2009  –  4 Beiträge
Kaufberatung 37" (oder doch 40"?)
Bladary am 06.11.2010  –  Letzte Antwort am 06.11.2010  –  3 Beiträge
Kaufberatung 37" - 40" Breiten-Limit!
Zamast am 01.10.2018  –  Letzte Antwort am 01.10.2018  –  3 Beiträge
Kaufberatung 37" oder 40"
Eremit am 22.02.2009  –  Letzte Antwort am 21.03.2009  –  13 Beiträge
samsung 37/40" unterschied
dreide am 03.06.2012  –  Letzte Antwort am 03.06.2012  –  3 Beiträge
Kaufberatung 37" oder 40"
sh07 am 26.02.2009  –  Letzte Antwort am 28.02.2009  –  14 Beiträge
37 / 40 LCD TV
banana_ am 14.11.2007  –  Letzte Antwort am 14.11.2007  –  7 Beiträge
Kaufberatung 37"/40" LCD
^[DmX]^ am 02.01.2008  –  Letzte Antwort am 07.01.2008  –  15 Beiträge
32", 37", 40" oder groeszer?
fresh_m am 06.04.2007  –  Letzte Antwort am 07.04.2007  –  34 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.402 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedmarceldo109
  • Gesamtzahl an Themen1.492.538
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.375.985

Hersteller in diesem Thread Widget schließen