Samsung UE40C6000 oder LE40C650

+A -A
Autor
Beitrag
Sadin1982
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 30. Jul 2010, 20:55
Kann mich net entscheiden zwischen den beiden LCDs, mit LED oder ohne? Konnte jemand von euch einen Unterschied in der Bildqualität feststellen?

1. Röhre 55 cm
2. 70% Analog TV,30% Filme von PC, Konsole in Zukunft
3. 2,80m
4. 40 Zoll
5. ca.800 €
6. So lala
7. Ja
8. Raum eher hell
9. Zwischen LED UE40C6000 oder LE40C650

Was mir wichtig ist, die privaten Sender in HD zu empfangen, dafür dachte ich mir einen Sat Receiver zu kaufen und diese zu entschlüsseln. Oder wäre es irgendwie mit dem CI Modul möglich? Sat-Schüssel steht schon auf dem Balkon.
Und Internet TV, soweit bei Samsung es super läuft, wäre nicht schlecht, mal ab und zu auf youtube was zu schauen (hat jemand Erfahrung) und das hat der LE40C650, aber es ist doch die Frage ob man so was benutzt?

Und wenn ich für einen HD Receiver noch so viel ausgeben muss, gibt es eine Möglichleit den schon im LCD zu haben und die Kanäle frei zu schauen?

LG
zwiebelchen89
Inventar
#2 erstellt: 31. Jul 2010, 11:15
Hat dich die Spiegelung / Leuchtkraft deiner Röhre bisher gestört ?

Wenn nein, rate ich dir auf jeden Fall zu einem Plasma. Sie haben einen besseren Schwarzwert, einen höheren Kontrast, keine Bewegungsunschärfen, keinen Input-Lag (wichtig beim Zocken / Konsole), sie sind also der bessere "Fernseher".
Vor allem zaubern sie aus schlechten Signalen das weniger schlechte Bild
Ein LCD würde hier wahrscheinlich zur Klötzchenbildung neigen...

Sowohl LCDs als auch Plasmas gibt es mit integriertem Tuner. Auch eine HD+-Karte lässt sich meist nutzen. Ich habe jedoch meist schlechte Erfahrungen mit internen Tunern gemacht, weswegen ich in jedem Falle einen Externen nutzen würde (was ich auch mache ).

Mein Tip:
P42S20 + externen Tuner (Kathrein, Technisat...)

So hast du noch Geld übrig und wahrscheinlich ein deutlich besseres Bild als mit den genannten Samsungs.

Vielleicht noch was zu den beliebten Plasma-Vorurteilen:

EINBRENNEN gibt es nicht mehr, es sei denn man provoziert es mit 24 h Standbild (Videotext etc...)

STROMVERBRAUCH liegt meist auf dem Niveau eines LCDs, manchmal sogar weniger, je nach Film. Aber das Geld, was ich bei dem Gerät einspare (im Vergleich zum schlechteren, aber teurerem LCD), kann ich auch als 10 Euro Mehrkosten im Jahr beim Strom verkraften...
Sadin1982
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 31. Jul 2010, 20:08
Danke für deine Antwort!

Leider gefällt mir der Panasonic vom Design nicht so richtig. Und ich neige eher zum LCD, bitte nicht fragen warum. Ich habe auch keine Vorurteile, einfach so!

Für welchen zwischen den zwei Samsungs würdet ihr euch entscheiden?
Ich bitte um noch Meinungen und vielleicht berichtet noch jemand der einen Samsung UE40C6000 zu Hause stehen hat???

Danke und LG
Sadin1982
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 01. Aug 2010, 15:32
Was würdet ihr empfehlen? Lohnt sich der Aufpreis für den LED???

Bitte um weitere Meinungen...
camuench
Inventar
#5 erstellt: 01. Aug 2010, 16:19
Bei den beiden genannten Geräten lohnt sich der Aufpreis auf keinen Fall, da die Ausleuchtung des C6000 katastrophal ist. Jeder gute CCFL-TV ist in dem Punkt besser. Beim C6000 (wie bei vielen LED-TVs von Samsung) wurde Design auf Kosten der Ausleuchtung verbessert, eine fragwürdige Strategie.

Wenn Deine Röhre keine Reflektionsprobleme hat, dann geht auch ein Plasma, bspw. der schon vorgeschlagene S20. Aktuelle Plasmas sind deutlich besser entspiegelt als Röhren.

Grüße!

EDIT: Analog und LCD, das wirst Du bereuhen


[Beitrag von camuench am 01. Aug 2010, 16:20 bearbeitet]
Steeni
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 02. Aug 2010, 08:57
Hallo Sadin1982,

ich versuche gerade auch von der Röhre weg zu kommen und finde auch, dass die Panas optisch nicht gerade ansprechend sind. Also ganz unabhängig von Vorurteilen bzgl. der Technologie auf LCD festgelegt.

Die LEDs sind natürlich vom Design her sehr schick aber die Probleme bei der Ausleuchtung sind nicht von der Hand zu weisen. Ich persönliche schwanke momentan zwischen c650 und c750. Sind halt etwas dicker aber wenn du von vorne draufguckst immer noch schick und vor allem deutlich günstiger als vergelichbar ausgestattete LEDs.
Teoha
Inventar
#7 erstellt: 02. Aug 2010, 09:52

Und ich neige eher zum LCD, bitte nicht fragen warum.


Warum ?


Ich habe auch keine Vorurteile


Doch, siehe oben.....

Aber von den Edge-LEDs würde ich auch die Finger lassen. Dann doch eher den 40C650 (oder C679 incl. SAT-Receiver) oder den Sony 40EX500 (oder 505 incl. Sat-Rec.)

Der vorgenannte Plasma bleibt aber auch für mich erste Wahl.

Gruss
Sadin1982
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 02. Aug 2010, 18:19
Also ich war heute im Geizladen und konnte mir den C650 in 37 Zoll anschauen. Den 40 Zoll haben sie zwar lagernd, aber nicht ausgestellt. Ich habe mich für ihn entschieden und werde ihn heute noch bestellen!

Das Design ist einfach klasse, hat viele Funktionen, Internet....etc... und der Preis stimmt. Viele Tests und Bewertung im Net sagen alles!

Dass der Panasonic Plasma ein gutes Bild hat konnte ich mir heute ansehen, muss aber dazu sagen dass es nicht so ein risieger Unterschied ist. Und von der Seite sieht man beim LCD C650 auch sehr gut. Der Plasma von Panasonic spiegelt meiner Meinung nach mehr!

Den C679 werde ich nicht so viel mehr zahlen wegen dem Receiver da ich eh einen externen kaufe, ist glaube ich, die bessere Wahl. (einen mit Linux Software)

Und der C750 ist sicher net schlecht, aber ein großer Preisunterschied, zwar 200Hz und 3D, aber wer braucht das???

Danke an alle die mir geholfen haben und es tut mir leid Panasonic Liebhaber, aber ich nehme doch den Samsung LE 40C650.
Teoha
Inventar
#9 erstellt: 02. Aug 2010, 18:41

Danke an alle die mir geholfen haben und es tut mir leid Panasonic Liebhaber, aber ich nehme doch den Samsung LE 40C650.


??

Ist doch alles ok !

Viel Spass damit.

Gruss
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung UE40C6000 vs. LE40C650
rubenberlin10 am 06.09.2010  –  Letzte Antwort am 07.09.2010  –  2 Beiträge
Samsung LE40C650 vs. UE40C6000
Perkinz am 12.09.2010  –  Letzte Antwort am 14.09.2010  –  3 Beiträge
Samsung UE40C6000 oder Samsung LE40C750
Volucris am 12.10.2010  –  Letzte Antwort am 14.10.2010  –  4 Beiträge
Samsung LE40C650 oder LE40C579?
rubenberlin10 am 04.09.2010  –  Letzte Antwort am 06.09.2010  –  8 Beiträge
Samsung UE40ES6100 oder LE40C650?
tremonia09 am 23.06.2012  –  Letzte Antwort am 24.06.2012  –  8 Beiträge
UNTERSCHIED SAMSUNG UE40C6000 - UE40C6740
homer1234 am 10.01.2011  –  Letzte Antwort am 11.01.2011  –  2 Beiträge
Samsung UE40C6000 oder besser Alternative
kaburi am 10.12.2010  –  Letzte Antwort am 10.12.2010  –  4 Beiträge
Samsung PS50C678, Samsung LE46C750 oder Samsung LE40C650
Lehas am 07.01.2011  –  Letzte Antwort am 19.02.2011  –  24 Beiträge
Samsung LE40C650 oder Philips 42PFL8404
bunnyguard* am 31.05.2010  –  Letzte Antwort am 03.06.2010  –  12 Beiträge
Toshiba 40XV733 oder Samsung LE40C650
chrispe11 am 06.09.2010  –  Letzte Antwort am 10.09.2010  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder875.894 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedjimon23
  • Gesamtzahl an Themen1.460.723
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.779.601

Hersteller in diesem Thread Widget schließen