Hilfe für einen Neuling! Welchen Fernseher welche Technik?

+A -A
Autor
Beitrag
-Nero-
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Aug 2010, 08:58
Hi leute!

Ich bin neu hier und hab schon ein bisschen
Geschmökert!

Ich habe folgendes Problem ich möchte/muss mir in den nächsten 2-3 Wochen einen neuen Fernseher kaufen!

Jetzt folgende Daten ich Sitze ca 4,5-5 Meter weit weg vom Fernseher!
Also kommt nur ein Fernseher ab 50 Zoll in Frage!!

Jetzt weiß ich nicht welches gerät ich nehmen soll???

Mein Budget liegt bei 2000-2500€

Ich hab mir schon den lg 55le 8500 im Internet angeschaut aber der soll viele Nachteile haben???

Ich schau über Digital Sat ferbsehb hab ne Xbox 360 und werde mir auch einen blu Ray Player besorgen!

Ich weiß nicht ob ich mir einen LCD-LED oder nen Plasma nehmen soll!

Mein Schwiegervater hat nen Samsung LED 47 Zoll und den find ich schon sehr gut jedoch hat er bei schnelleren Bewegungen ein wenig Pixel,schlieren es ist kein sauberes Bild!!

Was könnt ihr mir empfehlen??

Danke Gruß...
an[Dre]
Inventar
#2 erstellt: 13. Aug 2010, 09:38
Wie sind die Sehgewohnheiten genau (in % und ist PC-Nutzung vorhanden?)?
Wie ist die aktuelle Situation was Helligkeit und ggf. Spiegelungen angeht?
-Nero-
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Aug 2010, 10:19
Naja eigentlich schus ich sehr viel fern!
Solang es meine Zeit zu lässt!

Naja pc Nutzung ich hab zwar nen stand pc
Aber der ist mir vor kurzem eingegangen und ich hab noch nen Laptop!
Jetzt hab ich mir gedacht das ich einfach den neuen Fernseher als stand ps nutze!?

Also mein Wohnzimmer ist 4 Meter breit und 5 Meter lang und hat rechtsseitig eine Dach Schräge ab 1,3 höhe!
Wenn man das als Draufsicht betrachtet kommt AAB die oberste Wand der Fernseher Links neben dem Fernseher ca. 30cm ist einen Terrassentüre!
An der rechten Wand bei ca. 2,5 Meter ist ein Dachfenster in der Schräge das ca 50cm nach außen versetzt ist!
An der unteren Wand steht die Couch und dahinter ist die Küche mit einer durchreiche!

Also es ist genug Licht da aber eine direkte Lichtquelle gibt es nicht wirklich!!

Danke Gruß...
an[Dre]
Inventar
#4 erstellt: 13. Aug 2010, 11:26
Wenn du wirklich den Fernseher als Monitor nutzen willst, dann LCD.
In allen anderen Fällen bei dir: Plasma!
-Nero-
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 13. Aug 2010, 12:56
Also er wird sicher mehr zum fernsehn verwendet als, als pc!

LCD-LED ?
Plasma?
Welche Marke Modell sind zu empfehlen??

Danke Gruß..
zwiebelchen89
Inventar
#6 erstellt: 13. Aug 2010, 19:17
Dann ganz klar Panasonic Plasma. Bei dem Budget vielleicht direkt einen P50V20, das ist ein sehr gutes Gerät !
-Nero-
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 13. Aug 2010, 19:49
Aber warum gerade denn?

Kannst dummir die Vorteile von dem gerät sagen oder die Vorzüge!

Und wie unterscheide ich was besser ist LCD-LED vs Plasma?

Der P50V20 hat nur 5 Mio Kontrast aber 0,001 ms Reaktion den lg 55le8500 hat 9mio Kontrast und 2ms Ration!!???

Auf was sollte man generell achten was ist wichtig bei einem Fernseher 100hz 200hz ...???

Danke Gruß...
an[Dre]
Inventar
#8 erstellt: 14. Aug 2010, 08:36
Guck dir bitte erstmal die FAQs bzw. die anderen oben angepinnten Threads an
tausche1
Stammgast
#9 erstellt: 14. Aug 2010, 08:47
auf was du achten solltest sind in erster linie mal nicht diese "technischen daten" des herstellers, im speziellen nicht die kontrastangaben.

ich weiß es ist verlockend, grad wenn man keinen plan hat, aber die messungen wurden nicht irgendwie standardisiert o.ä., da misst jeder hersteller wie er will (im dunkeln, im hellen, dazwischen) und haut den käufern die beste zahl raus.
Man kann also die Angaben verschiedener Hersteller nicht miteinander vergleichen.

du kannst dich wenn überhaupt nach dem schwarzwert richten, den kann man gut messen. je geringer der ist umso mehr "dunkelstufen" kann der TV -> umso höher is der kontrast.

ein lcd wird IMMER von hinten durch die polarisationsmatrix beleuchtet (mit LEDs oder mit CCFL-leuchtstoffröhren), dementsprechend wirds nicht so schwarz am LCD weil immer noch restlicht durchkommt. Bei Plasmas leuchten die Pixel "von selbst" ohne Beleuchtung von hinten.

Reaktionszeit hat jeder Plasma um die 1µs (=0.001ms), das is mehr als ausreichend damit bewegungsunschärfe, schlieren etc. nicht auftreten. LCDs hingegen bewegen sich noch immer (wenn auch meist einstellig) rein im ms-Bereich, also Faktor 1000 langsamer als ein Plasma. Das sieht man auch.

100Hz od. 200Hz bezieht sich bei den LCDs auf zwischenbildberechnung, damit handelt man sich soap-effekt ein (mehr oder weniger je nach einstellung).

wies in der FAQ steht...

nimm nen LCD wenn der TV vorwiegend als pc-monitor genützt wird (desktop, browser etc.) oder du in sehr heller umgebung schaust. in beinah allen anderen fällen ist ein plasma für dich das richtige. zumal plasmas gut die hälfte vergleichbarer LCDs kosten....und wirklich vergleichen kannst du sie nicht.
-Nero-
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 14. Aug 2010, 19:04
Okay!

Welches Model könnt ihr empfehlen ...?

Sorry die blöden bzw nervigen Fragen aber
2000-2500€ sind nicht wenig Geld!

Ich Sitze 4-5 Meter weit weg kein direktes licht zum Fernseher!

60% Digital Sat/bzw Sky hd 10% xbox360 15% DVD/Blue Ray 15% pc

Ich weiß nicht warum aber ireg dwie bin ich LCD-LED geschädigt vorallem die Samsung haben's mir angetan!

Mein Schwiegervater hat nen Samsung LED-LCD 46 Zoll und das Bild ist super die Farben leuchten richtig!

Umeinander Problem ist das ich erst so richtig überzeugt werden muss für einen Plasma!

Das nächste Problem Panasonic hat nur bis 50 Zoll Plasma im Angebot (meine Preisklasse)

Und wenn ich z.b. Einen lg Plasma her nehme der 58 oder 60 Zoll hat und von den "Hersteller Angaben" besser ist naja da komm ich ins Krübbeln!

Aber wie du sagt Angaben stehen viele da aber die Realität zeigte erst dann!!!

Welcher Fernseher mir es richtig angetan hat ist der lg 55le8500 wie ist der im Vergleich zum Plasma????

Danke erstmal für eure Hilfe!!

Ciao Gruß...
an[Dre]
Inventar
#11 erstellt: 14. Aug 2010, 20:41
Wie schon gesagt:


zwiebelchen89 schrieb:
Dann ganz klar Panasonic Plasma. Bei dem Budget vielleicht direkt einen P50V20, das ist ein sehr gutes Gerät !


Über 50" musst du dich mal bei Samsung-Plasmas umsehen, zur Not auch LG
-Nero-
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 14. Aug 2010, 21:46
Warum sind die Plasma von panasonic besser als die von Samsung oder lg??

Und wie meinst du das mit "zur Not lg???"

Sund die so schlecht??
zwiebelchen89
Inventar
#13 erstellt: 14. Aug 2010, 21:50
Plasma-Hersteller Nr. 3 (von 3...)
an[Dre]
Inventar
#14 erstellt: 15. Aug 2010, 08:18
Guck sie dir am besten irgendwo an.
Vielleicht gefallen sie dir ja und du hast nen neuen Fernseher gefunden

Ich mein, der eigene Eindruck ist immernoch wichtiger als Meinungen anderer und Testergebnisse
-Nero-
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 15. Aug 2010, 08:24
Wie soll ich das verstehen?? -> "Plasma-Hersteller Nr. 3 (von 3...)" ??

Ja anschauen ist gut aber das problem ist die Signale in den diversen Märkten ist unter alle sau!!!


[Beitrag von -Nero- am 15. Aug 2010, 09:01 bearbeitet]
an[Dre]
Inventar
#16 erstellt: 15. Aug 2010, 09:35
Dann bitte doch die Mitarbeiter, an den Geräten das gleiche Signal wiederzugeben

LG ist nunmal auf Platz 3 der Plasmahersteller, von insgesamt 3 (1. Panasonic, 2. Samsung, 3. LG, in dieser Reihenfolge sind die Fernseher auch im Allgemeinen zu bewerten)
tausche1
Stammgast
#17 erstellt: 15. Aug 2010, 12:01

-Nero- schrieb:

Mein Schwiegervater hat nen Samsung LED-LCD 46 Zoll und das Bild ist super die Farben leuchten richtig!


jo, das stimmt auch. nur haben diese leuchtenden farben nix mit naturgetreuer oder realitätsnaher darstellung zu tun.

klatsch da mal ein foto mit strand, palmen, meer und grüner wiese drauf. das "strahlt" dann auch alles sehr toll - sieht nur nach nix mehr aus.

täusch dich nicht, im ersten moment sehen solch leuchtende farben toll aus, wenn aber mal in nem film grelle farben auftreten (klassiker: rotes kleid o.ä.) und man außer nem großen fleck nix mehr erkennt und augenschmerzen bekommt weils einen so anstrahlt legt sich die euphorie gleich wieder.

-Nero- schrieb:

Ja anschauen ist gut aber das problem ist die Signale in den diversen Märkten ist unter alle sau!!!

Is doch gut, je schlechter die Quelle umso besser kannst den TV beurteilen. Bei fullhd mit 40mbit bitrate siehts bald mal toll aus.
-Nero-
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 15. Aug 2010, 17:28
Also nach qlbgem hin und her glaub ich das ich meine Wahl She eingetanzt habe!

Entweder der LG 55LE8500 oder ein Samsung Plasma!

Panasonic Plasma sind mir mit 50 Zoll in meiner Preisklasse zuwenig da ich dich fast 5 Meter weit weg bin!

Welchen Samsung Plasma könnt ihr empfehlen ???

Ja wegen den Farben realistisch aber was heißt ralistisch e Farben??
Für mich hört sich das an das beim LED die Farben zu Comic mäßig sind und beim Plasma realistisch aber "blass"????
tausche1
Stammgast
#19 erstellt: 15. Aug 2010, 17:41
also realistisch heißt:

schau ausm fenster. mach ein foto. gib das foto aufn TV -> sollte gleich ausschaun wie der blick ausm fenster - guten fotoapparat vorausgesetzt.

jo, beim lcd sind mir die farben zu grell, so ein bissl neon-mäßig und einfach nicht so wie ich was mit meinem auge in natura wahrnehme. die farben am plasma sind dagegen eher so wie sie sein sollten. nix blass.

im direkten vergleich meinetwegen sehen die farben am plasma "blasser" aus weil sie nicht so grell sind. das macht sie aber nicht blass.
-Nero-
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 15. Aug 2010, 19:10
Naja und wie schaut's aus mit Samsung Plasma im 55 Zoll Bereich???
tausche1
Stammgast
#21 erstellt: 16. Aug 2010, 07:01
keine ahnung, mit samsung hab ich nix am hut....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welchen Fernseher für TV-Neuling?
Koop89 am 09.03.2018  –  Letzte Antwort am 11.03.2018  –  12 Beiträge
Welchen Beamer Welche Leinwnd? Neuling!
Bjoern2500 am 16.08.2007  –  Letzte Antwort am 17.08.2007  –  5 Beiträge
Neuling braucht Hilfe
phil.anselmo am 27.08.2005  –  Letzte Antwort am 29.08.2005  –  4 Beiträge
Dringend Hilfe gesucht! Neuling!
Steuerlui am 08.12.2009  –  Letzte Antwort am 08.12.2009  –  4 Beiträge
TV-Neuling benötigt Hilfe
Bills am 10.09.2019  –  Letzte Antwort am 11.09.2019  –  3 Beiträge
NEULING BENÖTIGT HILFE !!
Schlaumeier am 27.05.2006  –  Letzte Antwort am 27.05.2006  –  2 Beiträge
neuling bittet um hilfe.
yougie am 07.07.2011  –  Letzte Antwort am 07.07.2011  –  4 Beiträge
Neuling, Kaufberatung Fernseher, 100 % DVD
PaganAltar am 26.05.2011  –  Letzte Antwort am 15.08.2011  –  20 Beiträge
Welche Technik?
stecoq_ am 26.11.2012  –  Letzte Antwort am 15.12.2012  –  6 Beiträge
Neuling braucht Hilfe beim Kauf eines LCDs
AndiBuchwald am 31.07.2007  –  Letzte Antwort am 31.07.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.818 ( Heute: 24 )
  • Neuestes MitgliedGeorg_Haake
  • Gesamtzahl an Themen1.456.772
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.713.269

Hersteller in diesem Thread Widget schließen